LIFESTYLE
Schreibe einen Kommentar

Hello August, Bye Bye July

Diesmal bin ich echt spät dran mit meinem Monatsrückblick, trotzdem möchte ich nochmal zusammenfassen, was auf meinem Blog alles los war. Wir waren Anfang Juli eine Woche in Berlin, im August werde ich dir darüber berichten. Es gab wieder einige tolle Rezepte auf meinem Blog, ein Mallorca-Bericht und tolle Events, die den Monat Juli zu etwas Besonderem gemacht haben.

Pflaumen-Patisserie mit Matthias Ludwigs 

Anfang Juli wurde ich von „Amazin Prunes“ Kalifornische Trockenpflaumen zu einem sehr schönen Event eingeladen. Ich habe an diesem Nachmittag nicht nur tolle Blogger wieder getroffen und neue kennen gelernt, sondern auch noch vom Matthias Ludwigs einiges gelernt, z.B. wie ich mit Trockenpflaumen Zucker beim Backen sparen kann. Im Törtchen Törtchen  zaubert er handgemachte Macarons, Törtchen, Pralinen und ein Lächeln auf ganz viele Gesichter.

Mast-o Khiyar - persischer Joghurt-Dip mit Gurken und Sultaninen Labsalliebe

Mast-o Khiyar – persischer Joghurt-Dip mit Gurken und Sultaninen

Mast-o Khiyar ist ein köstlicher Joghurt-Dip und besteht aus cremigem griechischen Joghurt, geraspelten Gurken und wird mit getrockneter Minze, Golpar und Sultaninen verfeinert. Als Vorspeise mit persischem Fladenbrot serviert, gehört er zu den Lieblings Vorspeisen aller Perser. Mindestens einmal wöchentlich kommt er auf mein Tisch, egal ob zu Reisgerichte, Khoresh oder Gegrilltem, er schmeckt einfach immer. Diese Gerichte haben eine wärmende Wirkung auf unseren Körper und Mast- o Khiyar sorgt für den Ausgleich, indem er kühlend wirkt.

Lavashak-e Aloo – persisches Pflaumen-Fruchtleder 

Bist du auf der Suche nach einer gesunden Snack Alternative? Lavashak – Fruchtleder ist köstlich, gesund und einfach selber zu machen. Wer sauer und fruchtig mag, wird dieses Rezept lieben. Meine Kinder lieben es und unser Nesthäkchen ist süchtig danach, so wie ich. Lavashak oder auch hier besser unter Fruchtleder bekannt, wird aus 100 % Fruchtpüree, etwas Zitronensaft und eine Prise Salz hergestellt. Ich verwende jegliches Steinobst, unsere Favoriten sind Aprikosen, Granatapfel, Pflaumen, Apfel und Kirsche. Theoretisch kannst du jedes Obst verwenden, je höher der Wassergehalt, um so länger musst du es trocknen. Heute habe ich einmal Lavashak aus Aprikosen und einmal aus Pflaumen für dich.
Dolmeh Barg-e mo - persische gefüllte Weinblätter Labsalliebe

Dolmeh Barg-e Moh – persische gefüllte Weinblätter

In meinem Garten habe ich 2 Weinstöcke, die natürlich nicht gespritzt sind. Die Weinblätter haben jetzt genau die zarte Konsistenz, die ich für meine Dolmeh haben möchte. Später im Sommer werden die Blätter ledrig und eignen sich nicht mehr für Dolmeh. Also suche ich die zarten Blätter aus und mache eine leckere eher süßliche Version von gefüllten Weinblättern. Meine Dolmeh habe ich mit Basmatireis, rote Linsen, Rinderhack, Korinthen, Zwiebeln, viele frische Kräuter, wie Estragon, Dill, glatte Petersilie, Minze gefüllt und in Safranwasser gekocht. Weinblätter haben einen säuerlichen Geschmack, der sich im Laufe des Kochens verstärkt. Mit diesem Beitrag habe ich bei der Blogparade #Sonntagsglück von soulsistermeetsfriends von Katrin mitgemacht und wurde sogar auf Facebook bei ihrem #DienstagLiebLINKS von ihr gekürt. Hach vielen Dank liebe Katrin.

Khoresht-e Bademjan - persischer Lamm-Auberginen-Eintopf mit Verjus Labsalliebe

Khoresht-e Bademjan – persischer Lamm-Auberginen-Eintopf mit Verjus

Khoresht-e Bademjan ist eins meiner Lieblingsschmorgerichte in der persischen Küche. Ein Schmorgericht aus Lammfleisch, mit ganzen Tomaten, butterweich cremig milden Auberginen und unreifen säuerlichen Trauben(Goreeh), verfeinert mit Verjus (Abgooreh), Kurkuma, Advieh und Safran. Ich sage nur Geschmacksexplosion auf der Zunge, ein beliebtes persisches Essen, das auf keiner Festtafel fehlen darf. Traditionell wird das Khoresht-e Bademjan mit gewürfeltem Lammfleisch aus der Schulter gekocht, ich variiere aber gerne und koche es auch mal mit Rindergulasch.

Mallorca -Wanderung von Son Serra de Marina nach Colonia de Sant Pere

Die Wanderung führt auf eine kleine Strecke der GR222 im Parc Natural de la Peninsula de Llevant, ist leicht und wunderschön. Sie dauert ca. 1 1/2 Stunden, ist 5 km lang und eine ideale Wanderung mit Kindern. Bedenke hin und zurück sind es 10km und du brauchst ca. 3 Stunden dafür. Die Strecke ist flach und meist sandig.

Sharbat-e Sekandjebin Khiyar – persische Minzlimonade mit geraspelten Gurken

Sharbat-e Sekandjebin Khiyar ist eine herrlich erfrischende persische Limonade aus Minz-Sirup, Wasser, einige Spritzer Zitronensaft und geriebenen Gurken. Das Besondere am persischen Minz-Sirup ist die Zugabe von Weißweinessig und Nana-Minze. Mit diesem Beitrag habe ich beim Gewinnspiel „Knuspersommer 2017“ von Knusperstübchen mitgemacht. Schau doch mal dort vorbei und finde weitere tolle Sommerrezepte.

WAS ERWARTET DICH IM AUGUST?

August hat für mich traumhaft schön angefangen, denn ich habe mich eine Woche im Kleinwalsertal in einem tollen Naturhotel erholt. Meine Instagramfollower konnten in einigen Stories ein bißchen von der Atmosphäre und unseren Wanderungen miterleben. Unser Nesthäkchen kommt aufs Gymnasium und wir werden diesen Tag gebürend feiern. Mitte August werde ich in Mainz mit Frank Buchholz „Querfeldein“ kochen. Diesen Kochkurs hatte mir mein Mann zur Weihnachten geschenkt und ich freue mich schon richtig darauf. Ende August mache ich mit bei einem Fotografie Workshop von Blogger Vis a Vis in Wiesbaden mit sylgervais/GREEN LIVING im schönen Haus und Hof von Held am Herd. Ich habe einige Tipps für Berlin für dich, es wird wieder einige persische Rezepte geben und ich berichte von Mallorca. Ich freue mich, wenn du wieder vorbei schaust.

HERZ <3 LICHT

Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.