FOOD
Kommentare 1

Mast o Musir – persischer wilder Knoblauch-Joghurt

Diese Woche sollen die Temperaturen bis auf 35° steigen, da wird bestimmt der ein oder andere Grill angeworfen. Ich habe für dich heute ein Joghurt mit Musir – ein persischer wilder Knoblauch. Dies passt perfekt als Dip zu Grillgerichten. Musir schmeckt mild, nussig, fein-würzig und knoblauchartig, ohne das dein Atem nach dem Verzehr nach Knoblauch riecht. In Persien wird er meist zu gegrilltem Kabab serviert. Mast o Musir kann auch einfach nur mit Nan-e Barbari – persisches Fladenbrot gegessen werden.

WAS IST MUSIR- PERSICHER WILDER KNOBLAUCH?

Musir ist „Allium hirtifolium“ ein persischer wilder Knoblauch. Er wächst hauptsächlich im Iran und seinen angrenzenden Nachbarstaaten, rund um das größte Gebirge Persiens das „Zagrosgebirge“. In kalten Bergregionen auf 1800 – 2500 Höhenmeter gedeiht er am Besten, ganz im Gegenteil zum herkömmlichen Knoblauch, der nur in warmen Regionen wächst. Musir wird von Hand eingesammelt, in Scheiben geschnitten und luftgetrocknet, um dann auf Märkten verkauft zu werden. Früher wurde er dazu eingesetzt Joghurt oder auch den persischen Dough – ein Joghurtgetränk ähnlich Ayran, zu desinfizieren. Musir ist meist so groß wie eine kleine Zwiebel und hat lediglich nur 2 Zehen, im Vergleich zu Knoblauch der schon mal 10 Zehen haben kann.

Musir gibt es chipsartig in Scheiben geschnitten oder in Pulverform. Als Gewürz in Pulverform wird es gerne in Soßen gegeben um einen knoblauchartigen Geschmack zu erhalten. Am liebsten essen wir den chipsartig getrockneten Musir mit Joghurt. Dieser kann auch sauer eingelegt werden, als Mixed Pickles, was wir in Persien Torshi nennen.

ZUBEREITUNG VON MUSIR – PERSISCHER WILDER KNOBLAUCH

Vor dem Verzehr wird er für mindestens 24 Stunden in Wasser eingelegt. Nach diesem Wasserbad sieht der wilde Knoblauch wieder ganz frisch und knackig aus. Manche Perser kochen ihn erst, damit er noch milder im Geschmack wird. Ich weiche ihn über Nacht ein, spüle diesen am nächsten Abend kurz ab und hacke den Musir ganz fein.

WO KAUFE ICH MUSIR – PERSISCHER WILDER KNOBLAUCH EIN?

Musir kaufe ich in Darmstadt bei Prime Bazar in der Kasinostrasse 55 ein. Es handelt sich um ein kleines aber feines persisches Lebensmittelgeschäft und Reisebüro. Hier kaufe ich meine Zutaten ein, buche persische Konzerte oder auch meine Reisen nach Persien. Du kannst auch persönlich bei Aga Manouchehr anrufen, Ware bestellen und er schickt sie dir per DHL direkt nach Hause. Hier ist seine Telefonnummer 0 61 51 – 501 19 94 und richte ihm schöne Grüße von mir aus.

GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON MUSIR 

Musir hat sehr wertvolle gesundheitliche Eigenschaften. Im Tebe Sonati, der persischen traditionellen Medizin gilt Musir als verdauungsfördernd, schleimlösend und wird bei Erkältungen, Grippe, Fieber, Husten, Kopfschmerzen, Migräne, rheumatische Beschwerden und Asthma empfohlen. Das Allicin in Musir hat anti -entzündliche, -myotische, -parasitäre und -antibiotische Eigenschaften. Bei Stress wirkt er beruhigend und harmonisierend auf die Nerven und das Gemüt. Er hat appetitfördernde Eigenschaften und kann bei Appetitmangel eingesetzt werden.

Musir enthält Eisen, Kupfer, Magnesium und Kalium. Ist zudem Omega 3 und Omega-6 haltig. Bei Diabetis hilft Musir den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Ausserdem hilft er bei Arthritis, Psoriasis, Hämorrhoiden und Krebs, schützt zudem die Nieren und die Leber.

ZUTATEN FÜR MAST-O MUSIR

3 EL Musir (persischer wilder Knoblauch)

500 g griechischer Joghurt

1 TL Salz  und 1/2 TL Pfeffer

ZUBEREITUNG VON MAST-O MUSIR 

Musir über Nacht in Wasser einweichen.

Am nächsten Tag Wasser abgießen, gut abspülen und

den wilden Knoblauch ganz fein hacken und dem Joghurt zufügen,

mit Salz und Pfeffer würzen.

Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen,

je länger um so intensiver der Geschmack.

Reiche dazu Nan-e Barbari

HERZ <3 LICHT

Susan

 

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentare

  1. Pingback: Dolmeh Barg-e Mo - persische gefüllte Weinblätter - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.