Glutenfrei, Low Carb, Persien, Rezepte, Salate, SOMMER
Kommentare 3

Salad Shirazi – Persischer Tomaten-Gurkensalat

Heute zeige ich dir meinen absoluten Lieblingssalat aus Persien. Er ist gesund und lecker, Ratz Fatz zusammen geschnippelt und schmeckt erfrischend. Du brauchst nur Tomaten, Gurken, rote Zwiebel, Zitronensaft und etwas Minze.

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Follow my blog with Bloglovin

Salad Shirazi ist der berühmteste persischer Salat und wird in ganz Persien zu fast jedem Essen gereicht. In Persien sind die Gurken kernlos und viel kleiner als die Schlangengurken aus dem Supermarkt. In Türkischen Lebensmittelläden bekommst du die kleinen Gurken, du brauchst 5 Stück für dieses Rezept. Wenn ich keine kleinen Gurken bekomme, dann entkerne ich einfach die große Gurke aus dem Supermarkt.

WARUM ENTKERNE ICH DIE GURKE?

Die Kerne haben einen leicht bitteren Geschmack, durch das entkernen wird sie bekömmlicher und der Salat verwässert nicht. Je nach persönlichem Geschmack bereiten Familien in Persien die Salatsoße unterschiedlich zu, manche benutzen den Saft von Limetten, ich dagegen benutze lieber Zitronensaft. Perser mögen den Salat richtig sauer, für den europäischen Geschmack ist dieser meist zu sauer. Wichtig bei diesem Salat ist es, alle Zutaten gleich groß zu schneiden. Wenn der Löffel zu deinem Munde geführt wird, soll nicht eine Zutat herausstechen, sondern es sollte eine Harmonie zwischen den Zutaten sein. So jetzt wird erstmal geschnippelt. Der Salat kann ganz ohne Öl zubereitet werden, ich habe ihm allerdings 1 TL zugefügt. Am Besten du lässt ihn 1 Stunde im Kühlschrank ruhen bevor du ihn verspeist.

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

SHIRAZ – DIE STADT DER DICHTER UND SCHÖNE FRAUEN

Shiraz ist eine wunderschöne Stadt in Persien mit ganz vielen Sehenswürdigkeiten. Nicht nur die Stadt ist berühmt, sondern auch die Schönheit der persischen Frauen aus Shiraz. Es ist auch die Stadt der Peosie, in der die großen Dichter und Künstler Persiens gelebt haben. Einer der am meist verehrtesten Dichter Persiens ist Hafez, sein berühmtestes Werk ist der „Diwan“. Wir benutzen den Diwan an Nowrooz um Voraussagen für das neue Jahr zu machen. Dafür schlagen wir das Buch irgendwo auf und deuten den Text als Antwort auf unsere Frage. Das Mausoleum von Hafez ist eingebettet in den wunderschönen Musalla-Gärten und ist besonders zur blauen Stunde sehr romantisch. Auf Hafez Grab streuen junge Frauen Rosenblätter und bitten um Glück in der Liebe. Selbst Goethe bewunderte Hafez und hat ihm ein Gedicht gewidmet. Shiraz war in der Antike auch berühmt für seine Wein-Reben. Die Shiraz-Traube stammt möglicherweise aus der Stadt Shiraz. Da in Persien der Alkoholkonsum verboten ist, darf heute kein Wein mehr produziert werden, also werden aus den Shiraz-Trauben Rosinen hergestellt.

Du kannst den Salat auch zu Kuku SibzaminiKhoreshte Alu Morgh,  Sabzi Polo ba Mahi reichen.

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Zutaten

2 Schlangengurken oder 5 kleine kernlose Gurken

4 Tomaten

1 kleine rote Zwiebel

1 TL Olivenöl

3 EL Zitronensaft (oder Limettensaft)

1 EL frisch gehackte Minze oder 1/2 TL getrocknete Minze

Salz und Pfeffer

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Salad Shirazi - persischer Gurken-Tomatensalat Labsalliebe

Zubereitung

Die Gurke waschen, gut abtrocknen, halbieren

und mit einem Löffel ausschaben.

Gurke, Tomaten, rote Zwiebeln in feine kleine Würfel schneiden.

Olivenöl und Zitronensaft vermischen und über den Salat verteilen.

Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Einige Minzblätter fein hacken und in den Salat geben.

Alles gut verrühren.

1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Gesundheitliche Vorteile

Gesundheitliche Vorteile der Salatgurke Labsalliebe

GURKE

Vitamin B, C, E

Mineralstoffe Calciu, Zink, Eisen, Magnesium, Kalium, Phosphor

Reich an Enzyme

Entwässernd

Gichtvorbeugend

Rheumavorbeugend

Blutzuckersenkend

Tomaten Labsalliebe 5

TOMATEN (kühlend)

Vitamin C

Mineralstoffe Kalium, Magnesium, Folsäure

Antioxidantien

Immunstärkend

Radikalfänger

Entschlackend

Entwässernd

Appetitanregend

Stimmungsverbessernd

Blutdruckregulierend

Harntreibend

Blutreinigend

Hautalterung wird vorgebeugt

Schutz vor Sonnenbrand

Schutz vor Arteriosklerose

Vermindert Schlaganfallrisiko

Schutz vor Herzerkrankungen

Schutz vor Makula-Degeneration

Schlaffördernd

Krebsvorbeugend

 

3 Kommentare

  1. Das klingt sehr lecker und sieht toll aus! Werde ich sicher mal ausprobieren…
    Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße von Martina

  2. susann sagt

    Liebe Martina,

    Danke dir 🙂 er ist unser Lieblingssalat und kommt mindestens 1x Woche auf den Tisch. Freue mich sehr, wenn du es ausprobierst.

    Liebste Grüße
    Susan

  3. Pingback: Estamboli Polo – persischer Reiskuchen mit Lammfleisch und grüne Bohnen – Labsal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.