FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 5

Sheermal – Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

*Dieser Beitrag enthält Produktwerbung für Schär*

Sheermal oder auch Shirmal genannt ist ein traditionelles persisches Milchbrot. Sheermal ist leicht süß und kann entweder mit Kardamom- oder Ingwerpulver verfeinert werden. Da ich Kardamom liebe, habe ich in meinem Rezept Kardamom verwendet. Das Milchbrot wird mit Safran-Eigelb bestrichen, was für ein fein süßes Aroma und eine schöne orange-gelbe Farbe sorgt. Ungeschälter Sesam auf dem Sheermal gibt ihm zusätzlich einen nussigen Geschmack. Sheermal wird in Persien in einem Tanoor, ein Holzofen aus Lehm über offenem Feuer gebacken und schmeckt einfach nur köstlich.

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

Da Sheermal nicht zu süß ist, passt es sowohl zu Süßem als auch zu Deftigem. Am liebsten wird es in Persien zum Frühstück mit Honig und Sahne gegessen. Gerne wird es auch mit Butter und Schafskäse, Kabab oder Khoresh  gegessen. Ich esse Sheermal am Liebsten nachmittags mit etwas Salzbutter und dazu süßer schwarzer Tee. Ganz frisch gebacken schmeckt Sheermal am Besten. In einem Geschirrtuch eingewickelt und in der Brotdose aufbewahrt hält es sich ca. 3 Tage.

Blog-Event CXXXVI - Glutenfreie Brote und Broetchen in Kooperation mit Schaer (Einsendeschluss 20. November 2017)

GLUTENFREI BACKEN MIT SCHÄR MIX IT! UNIVERSAL

Ich ernähre mich seit ca. 4 Monaten Glutenfrei, fühle mich seit dem leistungsfähiger und meine körperlichen Beschwerden haben sich deutlich verbessert. Wie das Schicksal so spielt, hat Zorra alias Kochtopf.me gerade auf ihrem Blog ein Blogevent mit Schär Glutenfreien Produkten. In den 4 Monaten habe ich einige glutenfreie Firmen ausprobiert und die Produkte von Schär  haben mich im Geschmack am meisten überzeugt. Also habe ich mich bei Zorra angemeldet und mich sehr über ihre Zusage gefreut. Einige Tage später kam auch schon das Päckchen von Schär, mit 3 verschiedene Mehlmischungen an. Im Päckchen enthalten waren einmal das Mix it! Universal *, dann Mix B Brot-Mix und zu guter letzt das Mix it! Dunkel Rustico*. Die Rezeptur von Mix it! B Brot-Mix*  wurde verbessert und ist bald im Handel erhältlich. An dieser Stelle auch vielen Dank an Schär für das Päckchen.

Jetzt weißt du auch den Grund, warum ich Sheermal statt mit Weizenmehl mit Glutenfreiem Mix it! Universal* gebacken habe. Glutenfreies Mehl benötigt mehr Flüssigkeit als normales Weizenmehl, deshalb habe ich 10% weniger Mehl im Rezept verwendet. Solltest du das Rezept mit Weizenmehl nach backen, dann benutze 550 g Weizenmehl Typ 550 und lass das Xanthan weg.. Zugegeben, mit Weizenmehl ist der Teig fluffiger, denn das Glutenfreie Mehl trocknet sehr schnell aus und so entstehen immer wieder Risse im Teig. Geschmacklich kommt es aber dem Original sehr Nahe und schmeckt wirklich köstlich. Glutenfreies Mehl braucht viel Zuwendung und Liebe zum Backen. Damit das Rezept auch gelingt, beachte die folgenden Tipps.

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal - Glutenfreies persisches MilchbrotTIPPS FÜR EIN PERFEKTES GELINGEN VON GLUTENFREIEM SHEERMAL

Benutze auf jeden Fall Trockenhefe statt frische Hefe und setze einen Vorteig an. Dafür 1 TL Trockenhefe, 1 TL Zucker, 120 ml lauwarmes Wasser verquirlen und an einem warmen Ort 15 Minuten gären lassen. Sollte sich dein Vorteig nicht gut entwickeln, dann lieber einen neuen ansetzen.

Glutenfreies Mehl fehlt das Klebereiweiß, deshalb sollte es durch Xanthan, Johannisbrotkernmehl oder Leinsamen ergänzt werden. Ich habe dem Teig 2 TL Xanthan zugefügt.

Fertigen Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und dann gehen lassen, dies verhindert das Austrocknen des Glutenfreien Mehls.

Die Raumtemperatur zum „gehen lassen“, sollte zwischen 27° und 30° sein. Bei diesen aktuellen Temperaturen kannst du auch den Backofen auf 40° stellen und den Teig auf einem Backblech mit ausgelegtem Backpapier, ca. 20 – 30 Minuten gehen lassen.

Beim verarbeiten des Teiges solltest du zügig sein, denn er trocknet schnell aus.

Es ist wichtig, den Teig immer wieder in Form zu bringen. Dafür öle ich meine Hände leicht mit einigen Tropfen Sonnenblumenöl ein, bringe den Teig in meinen öligen Händen in eine runde Form, setzte die Kugel auf ein mit Backpapier belegtem Backblech und gehe mit einer kleinen Teigrolle über den fertigen Teig.

Dann stemple ich schöne Muster in die Teiglinge. Solltest du keinen Stempel haben, dann steche einfach mit einer Gabel symmetrische Löcher in den Teig. Du kannst auch mit dem Stiel des Kochlöffels Rautenmuster in den Teig drücken.

Für eine schöne orangene Kruste, die Oberfläche mit Safran-Eigelb bestreichen. Dafür 1/4 TL Safran in einem Mörser zermahlen und mit einem Eigelb verrühren. Zur guter letzt das Sheermal mit ungeschältem Sesam bestreuen.

In den Backofen habe ich ein mit Wasser gefüllten kleinen Tontopf gestellt um Feuchtigkeit zu erzeugen, damit der Teig während dem Backen nicht austrocknet.

Sobald das Sheermal fertig gebacken ist, schlage ich es in ein Küchentuch ein und bewahre es in einer Brotdose auf, so kann es nicht so schnell austrocknen.

PERSISCHE GLUTENFREIE SÜßIGKEITEN

Glutenfrei backen gehört in Persien zum Alltag. Wir backen am liebsten mit Reis-, Kichererbsen- oder Mandelmehl. Hier auf dem Blog findest du unter Glutenfrei einige köstliche Rezepte, z. B. Nan-e Berenji – Persische Reismehlplätzchen mit Mohn,  Glutenfreie Herzwaffeln am Stiel mit Rosenwasser , Kaka Kadu – persische Kürbispancakes , Dattel-Marzipan-Konfekt , Nektarinen-Kokosnussjoghurt-Tarte Zuckerfrei und No Bake , Toot – persisches Marzipankonfekt und  Persian Love Cake – Persischer Liebeskuchen .

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

ZUTATEN FÜR SHEERMAL

1 TL Trockenhefe

1 TL Zucker

120 ml lauwarmes Wasser

2 TL Puderzucker

2 Eigelb (1x im Teig, einmal zum bestreichen des Teiges)

120 ml warme Milch

1 TL Salz

2 gestr. TL Xanthan*

1 TL Kardamom- oder Ingwerpulver

120 ml Sonnenblumenöl

500 g Mix it! Universal*  Glutenfreies Mehl

1/4 TL Safran

1 EL kochendes Wasser

2 EL ungeschälter Sesam

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

ZUBEREITUNG VON SHEERMAL

Trockenhefe, Zucker und lauwarmes Wasser mixen und 15 min. gären lassen.

Milch in einem Topf erwärmen, nicht kochen!

1 Eigelb und Puderzucker mit einem Mixer rühren,

lauwarme Milch, Salz, Kardamom- oder Ingwerpulver,

Sonnenblumenöl, Vorteig zufügen und alles gut verrühren.

Mehl nach und nach zufügen, mit der Hand kneten und

zu einer Kugel formen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken,

an einem warmen Ort 20 – 30 min. gehen lassen.

Safran in einem Mörser reiben, mit 1 EL kochendem Wasser überbrühen und

abgedeckt mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Aus dem Teig 4 Kugeln formen und diese dann mit der Hand flach drücken,

falls Stempel vorhanden, den Teig stempeln.

Das zweite Eigelb mit Safranwasser verrühren und

mit einem Pinsel auf den Teig streichen.

Mit Sesam bestreuen.

In den Backofen einen kleinen Tontopf mit Wasser stellen.

Die Teige im Backofen für ca. 30 Minuten backen.

5 – 10 Minuten vorher immer mal wieder ein Auge auf das Sheermal werfen,

der Teig sollte nicht zu dunkel werden.

Aus dem Ofen nehmen, in einem sauberen Küchentuch einschlagen und

in einer Brotdose aufbewahren.

HERZ <3 LICHT

Susan

 

Die mit Sternchen * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich.

 

MerkenMerken

5 Kommentare

  1. Das Sheermal schaut ja wunderbar aus. Das werde ich auch mal probieren.

    Darf ich fragen, wo hast du denn den tollen Blumen „Stempel“ her? Der ist super süß. 🙂

  2. Oh, die sehen so hübsch aus! Schmecken bestimmt auch toll, ich möchte mich gleich zu dir gesellen und eins probieren. Danke fürs Mitbacken.

    • susann sagt

      Liebe Zorra,
      du bist immer herzlich willkommen. Herzliche Grüße
      Susan

  3. Pingback: Hello Dezember, Bye Bye November - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.