Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frühstück

Nan-e Barbari – persisches Fladenbrot

Nan-e Barbari ist ein persisches Fladenbrot, meist 70 – 80 cm lang und am Besten schmeckt es ganz frisch aus dem Ofen. Es wird bei uns in Persien am meisten gebacken und verkauft. Das Brot ist dem türkischen Fladenbrot sehr ähnlich, jedoch nicht ganz so dick und rund, sondern eher dünn und länglich. Wenn du eine Reise nach Persien planst, dann solltest du auf jeden Fall eine Bäckerei aufsuchen. Ganz frisch und direkt vor deinen Augen wird das Brot morgens, mittags und abends gebacken. Jede Bäckerei ist immer nur auf eine Sorte Brot spezialisiert und stellt diese im Steinofen her. Wir haben 4 verschiedene Brotarten, die allesamt in Steinöfen gebacken werden, z. B. Nan-e Sangak wird aus Roggenmehl auf Kieselsteine gebacken, Nan-e Lavash sind hauchdünne Fladen aus Weizenmehl ohne Hefe und Nan-e Taftun wird aus Vollkornmehl gebacken.

Dattelomelett und Dattelmus – persisches Frühstück zum Muttertag

Weiter geht es mit meinem persischen Frühstück zum Muttertag. Im ersten Beitrag hier habe ich dir gezeigt, wie du leckere Ajil-Granola, Schafskäsekräuterwraps und sauere Früchte zum Frühstück vorbereiten kannst. Heute zeige ich dir, wie du ein perfektes persisches Dattelomelett  und ein Dattelmus zubereitest. Dattelomelett klingt vielleicht etwas komisch – Süßes in Verbindung mit salzig deftigem, kann das schmecken? Ja und wie, diese Kombination sorgt für eine wahre Geschmacksexplosionen im Mund und ist so typisch für die persische Küche, immer auf der Suche nach einem Ausgleich. Zum Schluss noch ein wenig Zimt darüber und wenn du magst noch etwas Dattelsirup, einfach nur köstlich. Am Ende des Beitrags habe ich noch eine herrlich duftende und wunderschöne Geschenkidee.