Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nüsse

Kaka Kadu - persische Kürbispancakes Labsalliebe

Kaka Kadu – persische Kürbispancakes

Suchst du zum Frühstück oder Brunch etwas Besonderes? Dieses Rezept versüßt dir den Tag, ob zum Brunch mit Freunden oder einfach nur für dich selbst. Kaka Kadu – persische Kürbispancakes sind eine Spezialität aus Gilan im Norden Persiens. Jede Provinz hat ihren eigenen Dialekt, so wird in Gilan Gilaki gesprochen. Auf Gilaki bedeutet Kaka Pancake und Kadu Kürbis, also übersetzt Kürbispancakes. Diese Pancakes sind so fluffig, schmecken zum Niederknien lecker und sind zudem noch gesund, denn sie sind traditionell Glutenfrei und Low Carb. 

AJIL-GRANOLA – persisches Frühstück zum Muttertag

Suchst du nach einer originellen Idee zum Muttertag? Wie wärs, du lässt die Mama erst einmal ausschlafen und überraschst sie dann mit einem persischem Frühstück im Bett? Ein üppig gefülltes Silbertablett mit persischen Leckereien – ein selbst gemachtes Ajil-Granola mit Dattelsirup, Dattelomelett, Kräuterwrap – Sabzi Khordan , Wabenhonig mit Rosensahne, selbstgemachte Dattelmus, dazu persischer Tee mit Kardamom und Rosenblüten. Und für ein bisschen Farbe und Fröhlichkeit rundest du das Ganze mit einem wunderschönen Rosenstrauss ab. 

Javaher Polo – persischer Juwelenreis

Javaher Polo- persischer Juwelenreis  Siehst du die Juwelen im Reis leuchten? „Deine Augen machen Bling Bling und alles ist vergessen“ oder in diesem Falle macht mein Reis Bling Bling und alles ist vergessen. Die Zutaten sehen wie Edelsteine aus und bringen den Reis zum leuchten. Berberitzen und Granatapfelkerne leuchten wie Rubine, Pistazien leuchten wie Smaragd, Safranreis und Karotten leuchten wie Gold und Mandeln wie Perlen.

Khoreshte Fesenjan – Lammschmorgericht in einer Granatapfel-Walnuss-Soße

Warum nicht an Weihnachten des Persers Lieblingsgericht Khoreshte Fesenjan zubereiten? Es handelt sich hierbei um ein traditionelles Festtagsessen. Wenn es in Persien einen besonderen Anlass gibt, wie z. B. Hochzeiten oder Shabe Yalda, dann wird als Zeichen der Gastfreundschaft Khoreshte Fesenjan zubereitet. In der Umgangssprache nennen wir es Fesenjoon. Traditionell wird Khoreshte Fesenjan mit Flugente zubereitet und bietet sich so wunderbar als ein delikates Weihnachtsessen an.

Chaharschanbeh suri – das persische Feuerfest

An dem Dienstag Abend vor dem persischen Neujahr wird das Feuerfest gefeiert. Es gibt einige verschiedene Rituale, die an diesem Tag durchgeführt werden und sie dienen der Reinigung des Körpers und Geistes. Chaharschanbeh bedeutet Mittwoch und Suri Licht und auch Feuer. Das hat in meiner Kindheit schon für Verwirrung gesorgt. Wieso heißt es Mittwoch und wird am Dienstag gefeiert? Es ist die letzte Nacht zum Mittwoch vor Nowruz, dem persischen Neujahr, das zum Frühjahres Tag und Nachtgleiche gefeiert wird. Der Ursprung des Festes stammt aus der zaroastrischen Ära nach den Lehren des Zarathustras. An diesem Tag wurde der Sieg des Lichtes über die Dunkelheit gefeiert. Denn wir nähern uns der Tag und Nachtgleiche in einigen Tagen. Das Feuerfest ist eine Ankündigung des Frühlings und die Wiederbelebung der Natur.

BUDDHA BOWL

Hast du schon mal was von BUDDHA BOWLS gehört? Es gibt so viele verschiedene Namen für BOWLS, BUDDHA BOWL – RAINBOW BOWL – HIPPIE BOWL YOGA BOWL – SUNSHINE BOWL – SUPERFOODS BOWL.