Alle Artikel mit dem Schlagwort: Safran

Persian Love Donuts zum Valentinstag

PERSIAN LOVE DONUTS ZUM VALENTINSTAG Meine persönliche Liebeserklärung aus der Küche kommt mit Pistazien, Safran, Kardamom, Rosenwasser, Rosenblütenblätter und viel Liebe in meinen Persian Love Donuts zum Valentinstag daher. Sehen sie nicht fluffig, lecker und so schön rosa pastellig aus? Ich bin ganz verliebt in diese rosapinken zuckersüßen Donuts. Was wäre Valentinstag ohne diese Rosarote Sünde? Sie sehen nicht nur sensationell aus, sie riechen verführerisch und schmecken blumig nussig, wie ein Traum aus 1001 Nacht. Ich habe sie für meinen Schatz gebacken. Ob es mir gelingt meinen Lieblingsmensch hiermit zu verführen? Letztes Jahr habe ich ihn mit einem Persian Love Cake verwöhnt.

Javaher Polo – persischer Juwelenreis

Javaher Polo- persischer Juwelenreis  Siehst du die Juwelen im Reis leuchten? „Deine Augen machen Bling Bling und alles ist vergessen“ oder in diesem Falle macht mein Reis Bling Bling und alles ist vergessen. Die Zutaten sehen wie Edelsteine aus und bringen den Reis zum leuchten. Berberitzen und Granatapfelkerne leuchten wie Rubine, Pistazien leuchten wie Smaragd, Safranreis und Karotten leuchten wie Gold und Mandeln wie Perlen.

Khoreshte Fesenjan - persisches Lammschmorgericht in einer Granatapfel-Walnuss-Soße Labsalliebe

Khoreshte Fesenjan – Lammschmorgericht in einer Granatapfel-Walnuss-Soße

Warum nicht an Weihnachten des Persers Lieblingsgericht Khoreshte Fesenjan zubereiten? Es handelt sich hierbei um ein traditionelles Festtagsessen. Wenn es in Persien einen besonderen Anlass gibt, wie z. B. Hochzeiten oder Shabe Yalda dann wird als Zeichen der Gastfreundschaft Khoreshte Fesenjan zubereitet. In der Umgangssprache nennen wir es Fesenjoon. Traditionell wird Khoreshte Fesenjan mit Flugente zubereitet und bietet sich so wunderbar als ein delikates Weihnachtsessen an.