Alle Artikel mit dem Schlagwort: vegan

Hello Dezember, Bye Bye November

*Dieser Beitrag enthält Werbung* Der November ist nun vorbei und es gab wieder leckere persische Rezepte, meine Herbstlieblinge in Punkto Naturkosmetik und ein Mallorca Beitrag auf meinem Blog. Weiter unten findest du den Monatsrückblick und die Vorschau für Dezember. Einen ganz besonderen Tag habe ich beim BAKE DAY IN FRANKFURT erlebt und möchte dich daran teil haben lassen.

Faloodeh persisches halbgefrorenes Dessert Labsalliebe

Faloodeh – Persisches Halb-Gefrorenes Dessert

Faloodeh, Faloodeh Shirazi oder manchmal auch Paloodeh genannt, ist ein halb-gefrorenes persisches Dessert. Faloodeh kommt einem Sorbet oder Granita sehr nahe, aber die Zutaten sind etwas speziell. Dünne Reisnudeln baden in halb gefrorenem Rosenwassersirup und werden entweder mit Limettensaft oder Kirschsirup in einer Schale serviert. Du kannst Faloodeh auch mit Rhabarbersirup servieren, hier findest du ein Rezept von mir dazu. Faloodeh schmeckt rosig süß, köstlich erfrischend und ist ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Wenn du es einmal probiert hast, bist du diesem gefrorenem Dessert verfallen. 

Sir Torshi - persisch eingelegter Knoblauch Labsalliebe

Sir Torshi – persisch eingelegter Knoblauch

Überall auf der Welt werden Anfang Herbst Lebensmittel eingelegt um Früchte und Gemüse haltbar zu machen, so auch bei uns in Persien. Torshi kommt aus dem persischen Wort Torsh und bedeutet sauer. Bei Torshi handelt es sich um sauer eingelegtes Gemüse. Verschiedene Gemüsesorten werden in eine Essig-Salz-Lake eingelegt, z. B. Knoblauch (Sir), Zwiebeln (Piaz), Auberginen (Bademjan), Blumenkohl (Gol Kalam), Möhren (Havij), Gurken (Khiyar), Oliven (Zeytun) und Kürbis (Kadu Tanbal). Weiterhin gibt es noch Torshi Liteh (eine Mischung aus Auberginen, Karotten, Staudensellerie und Kräutern) und Torshi Makhloot (nur gemischtes Gemüse).

Blogmas16 – Türchen 19 Dattel-Marzipan-Konfekt

Heute öffne ich das 19 Türchen des Foodie Adventskalenders – Merry Blogmas, dahinter verbirgt sich mein „gesundes“ Last-Minute-Geschenk aus der Küche – Dattel-Marzipan-Konfekt.  Meine Datteln habe ich mit grün eingefärbtes selbst gemachtes Marzipan gefüllt, mit einer halben Walnuss geschmückt und mit grüner Schokolade überzogen. Das schmeckt sooooo köstlich und ist super schnell und einfach zubereitet. 

Kichererbsen +Tahini = HUMMUS

2016 ist das Internationale Jahr der Hülsenfrüchte, da sie eine sehr große Rolle beim Thema Nachhaltigkeit spielen. Wenn ihr wissen wollt, wieso, weshalb und warum, dann schaut doch auf der Seite der un.org. Ich habe mir für diesen Beitrag die Kicherebsen ausgesucht. Und was ist das beliebteste Rezept mit Kichererbsen, natürlich HUMMUS.