72 Suchergebnisse für: aubergine

Nan-e Keshta – Kürbisfladenbrot aus der Pfanne

Nan-e Keshta – Kürbisfladenbrot aus der Pfanne

Happy World Bread Day 2023! Es ist soweit und Zorra von Kochtopf hat eingeladen wieder Brote zu backen. Diesen wunderbaren Tag feiere ich, wie hier und hier mit sehr vielen anderen Bloggern und habe heute Nan-e Keshta – Küribsfladenbrot aus der Pfanne gezaubert. Das Kürbisfladenbrot aus der Pfanne ist ungesäuert und kommt ganz ohne Hefe oder Backpulver daher, dadurch geht es auch nur ein wenig auf. Bei diesem Brot handelt es sich um ein traditionelles Street Food aus Gilan, dem Norden von Iran am Kaspischen Meer. Das Brot heisst in Gilani Nan-e Keshta (نان کِشتا) und wird auch Nan-e Khorfe (نان خُرفه) oder -Kholfe (خُلفه) genannt. Ausserdem habe ich heute eine gefüllte Version vom Kürbisfladenbrot für dich. Die Füllung besteht aus gemahlene Walnüsse, Puderzucker und Zimt. Du bekommst somit aus einem Teig gleich zwei Gerichte. So kommen sowohl Team Süßmäuler als auch Team deftig auf ihre Kosten.

Einfache Safran Dinner Rolls aus der Pfanne

Einfache Safran Dinner Rolls aus der Pfanne

Liebst du auch den herrlichen Geruch von frisch gebackenen Brot oder Brötchen in deiner Küche? Heute habe ich für dich ein schnelles Rezept für luftig fluffige Dinner Rolls mit Safran aus der Pfanne. Meine aromatischen, einfachen und leckeren Pfannenbrötchen duften und schmecken zart nach Safran. Mit nur wenigen Zutaten kannst du diese weichen und buttrigen Brötchen ganz praktisch in der Pfanne zubereiten. Sie schmecken ähnlich wie Milchbrötchen oder Brioche, denn sie sind reich an Milch aber dafür ohne Ei. Beim Backen wachsen sie zusammen und lassen sich ähnlich wie ein Pull-Apart Brot auseinander zupfen. Probiere sie unbedingt mal aus! Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen.

Khoresht-e Kadu Halvai – Kürbis-Hähnchen-Pfanne خورش کدو حلوایی

Khoresht-e Kadu Halvai – Kürbis-Hähnchen-Pfanne خورش کدو حلوایی

Der Herbst klopft an die Tür! Welch ein Freude, damit beginnt auch die Kürbissaison. Wenn du herbstliche Rezepte mit Kürbis suchst, dann bist du hier genau richtig. Im Herbst sehnen wir uns nach buntem Comfort-Food um den grauen tristen Tagen entgegen zu wirken. Meine Khoresht-e Kadu Halvai – Kürbis-Hähnchen-Pfanne خورش کدو حلوایی ist mit ihren warmen gelb-orangen Tönen eine Augenweide, bereitet ein Wohlgefühl im Magen und tut auch noch der Seele gut. Auf jeden Fall ist es ein schnelles und einfaches One-Pan Wohlfühlessen, das du unbedingt probieren solltest. Zubereitungsvideo auf Insgtagram anschauen

Torshi Liteh - sauer eingelegtes Gemüse ترشی لیته

Torshi Liteh – sauer eingelegtes Gemüse ترشی لیته

Im Spätsommer und Anfang Herbst fangen wir an Gemüse für den Winter sauer einzulegen. Besonders lecker ist Torshi Liteh – sauer eingelegtes Gemüse ترشی لیته , das sehr viele Anhänger in Persien hat. Torshi stammt vom Wort Torsh was sauer bedeutet und das ist es auch. Wenn du Saures magst, dann wirst du mein Torshi-Rezept lieben. Das Gemüse und die Gewürzmischungen in Torshi kann sich je nach Region und Vorliebe sehr unterscheiden. Die Zubereitung ist ganz einfach und blitzschnell.

Borani Kadoo - Zucchini-Joghurt-Dip بورانی کدو

Borani Kadoo – Zucchini-Joghurt-Dip بورانی کدو

*Werbung in Kooperation mit Aldi-Süd* Die sommerlichen Temperaturen verlangen nach Abkühlung, da kommt mein Rezept Borani Kadoo – Zucchini-Joghurt-Dip بورانی کدو  genau Richtig. Das Beste ist, dass in meinem einfachen und gesunden Dip das Gemüse bereits enthalten ist. Mein pikanter Dip aus „Nur Nur Natur„ Bio-Joghurt ist vollgepackt mit Zucchini, Karotten und frische Kräuter wie Dill und Petersilie. Neben Salz und Pfeffer sorgt Knoblauch zusätzlich für eine feine Würze. Mit minimalem Aufwand kannst du mein erfrischenden Dip aus Bio-Joghurt zubereiten und hast so maximale Aufmerksamkeit auf einer Grillparty. Da Gegrilltes perfekt mit pikant gewürztem Joghurt harmonisiert, habe ich eine Zucchini der Länge nach in 3 Teile geschnitten und gegrillt. Du wirst diesen Kontrast zwischen heiß und kalt auf der Zunge lieben. Bei unseren Grillpartys ist das Rezept der Renner! 

50 Herzhafte Rezepte mit Obst

50 Herzhafte Rezepte mit Obst

KOCHEN MIT OBST Hast du schon einmal deine Lieblingsfrucht als Zutat für ein deftiges Gericht genutzt? Obst lässt sich auch in warmen Hauptspeisen wunderbar mit herzhaften Zutaten kombinieren. Ein Paradebeispiel dafür sind unsere Khoresh Rezepte. Je nach Saison gehen die Früchte fremd und schmuggeln sich in herzhafte Gerichte. Kochen mit Obst ist wunderbar abwechslungsreich und auch noch richtig gesund. Zudem verleiht frisches Obst den Gerichten ein besonders feines Aroma. In Persien verwenden wir neben Kräuter auch alle möglichen Obstsorten in Gerichten. Herzhaftes mit frischem Obst zu kombinieren ist eine typisch persische Spezialität. Denn das süße Aroma der Früchte passt super in vielen Salaten, Suppen, Fleisch- und Fischgerichten, aber auch in vegetarische Gerichte. Ich habe dir mal 50 Herzhafte Rezepte mit Obst zusammengestellt.

Persische Picknick Ideen für Sizdah Bedar

Persische Picknick Ideen für Sizdah Bedar

Picknick ist in Persien eine Art Volkssport. Zu wirklich jeder Gelegenheit, fahren wir raus in die Natur um zu picknicken. Besonders an Feiertagen wie z. B. Sizdah Bedar, der 13 Tag im Neuen Jahr. An diesem Tag schliessen wir die Nowrooz Feiertage mit einem fullminanten Fest in der Natur ab. Djamschid Shah soll diese Tradition ins Leben gerufen haben, denn er hat am 13 Tag des Jahres sein Volk in der Natur versammelt um ihnen Essen und Geschenke zu überbringen. Seitdem bleibt kein Perser mehr Zuhause und packt alles für ein gemeinsames Picknick mit Familie und Freunden in der Natur ein. Diesen Tag gestalten wir so schön, dass er jedem in Erinnerung bleibt. In diesem Beitrag zeige ich dir einige Persische Picknick Ideen für Sizdah Bedar.

Dorade in Salzkruste und das Bretonische Kochbuch

Dorade in Salzkruste und das Bretonische Kochbuch

*Werbung Buchrezension Das Bretonische Kochbuch* Bald ist unser persisches Neujahrs Fest Nowrooz und wir bereiten an diesem besonderen Tag gerne Fisch und Sabzi Polo – Kräuterreis zu. Ich bin ja in meiner Küche sehr experimentell unterwegs und koche jedes Jahr den Fisch etwas anders, siehe hier, hier, hier und hier. Dieses Jahr habe ich mich für eine meiner Lieblings Zubereitungsarten von Fisch entschieden. Die Inspiration habe ich aus dem Bretonischen Kochbuch* mit Kommissar Dupins Lieblingsgerichte von Jean-Luc Bannalac. Dorade in Salzkruste und das Bretonische Kochbuch sind für Feinschmecker und Fischliebhaber ein Must Have. Durch das Garen des ganzen Fisches in der Salzkruste im Ofen wird die Dorade ganz zart, besonders saftig, voller Aromen und ist auch noch kalorienarm. Eine wirklich gesunde Art der Zubereitung, total easy, mit wenig Aufwand und einfach lecker. Dazu gibt es die Mamie Fouesnants Schalotten-Sahne-Sauce und gegrilltes Gemüse. Mein Mann und unser Nesthäkchen sitzen am Esstisch und warten voller Ungeduld bis die Salzkruste aufgebrochen und das köstliche Geheimnis entlüftet ist. Probiere doch mal dieses Rezept und du wirst begeistert sein. Bon …

Mash Polo- Reis mit Mungobohnen und Hackbällchen ماش پلو

Mash Polo- Reis mit Mungobohnen und Hackbällchen ماش پلو

Mash Polo- Reis mit Mungobohnen und Hackbällchen ماش پلو ist ein typisches Gericht aus der Stadt Isfahan. Es ist auch bekannt unter dem Namen Kate Mash oder Dampokhte Mash. Du benötigst für Mashpolo Mungobohnen, Reis, Safran und getrockneter Dill. Die Mungobohnen werden hierbei über Nacht oder für mindestens 4 Stunden in reichlich Wasser eingeweicht, dadurch werden sie schneller gar. Mash Polo ist allein für sich ein köstliches vegetarisches und veganes Gericht. Als Beilage habe ich allerdings Hackbällchen dazu serviert, du kannst auch Huhn, Fisch oder einfach nur Spiegeleier dazu servieren. Als Topping gibt es karamellisierte Zwiebeln, Rosinen, Zimt und Walnüsse. Ein Tahdig aus Lavashbrot rundet das köstliche Gericht ab. Wenn du Adas Polo magst wird dir auch Mash Polo sehr gut schmecken.

#kochenfueriran

#kochenfueriran

Musiker schreiben Songs, Künstler malen Bilder gegen die Missstände im Iran und ich möchte mit meinem heutigen Blogevent #Kochenfueriran die Stimme derjenigen sein, die dringend gehört werden müssen. Nämlich die Stimme meiner Landsleute, die seit Monaten auf den Strassen Irans für Demokratie, Menschenrechte, Gerechtigkeit und ein freies Iran kämpfen. Heute lade ich dich ein, ein persisches Rezept zu kochen oder zu backen um unsere Solidarität mit den tapferen Frauen und Männer im Iran zu zeigen. Es kann sich dabei um eine Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise oder Getränk handeln, das ist ganz dir überlassen. Das Gericht sollte typisch iranisch oder ein von dir entwickeltes Gericht sein, allerdings mit einem iranischen Touch. Für mehr Sichtbarkeit, gegen Gewalt und Unterdrückung im Iran und für die Freiheit. Zan Zendeghi Azadi.