Drucken
Ash-e Shole Ghalamkar - Persische Bettlersuppe mit Hülsenfrüchte und frische Kräuter

Ash-e Shole Ghalamkar - Bettlersuppe mit Hülsenfrüchte und frische Kräuter

Nussige Kichererbsen, Linsen, milde weiße Bohnen, Reis und frische Kräuter wie Koriander, Petersilie, Schnittlauch, Spinat und getrocknete Minze und Lammfleisch geben der dicken Suppe einen deftigen Geschmack.
Gericht dicke Suppe, Hauptspeise, Suppe
Länder & Regionen Persien
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 4 Stunden
Portionen 8 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

  • 150 g Kichererbsen getrocknete
  • 150 g Berglinsen (Adas) getrocknet
  • 150 g weiße Bohnen getrocknet
  • 200 g Reis
  • 50 g Koriander frischer
  • 50 g Petersilie glatte frische
  • 25 g Schnittlauch frischer
  • 100 g Spinat frischer
  • 1 kg Lammfleisch mit Knochen
  • 6 Zwiebeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 3 EL Minze getrocknete
  • 3 EL Kashk
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl

Anleitungen

  1. Hülsenfrüchte über Nacht einweichen, am nächsten Tag unter klarem Wasser abspülen, mit 1 Liter Wasser in einem Topf aufsetzten und 1 Stunde lang kochen. 
  2. Reis waschen bis er klar ist und 1 Stunde einweichen. 

  3. Frische Kräuter waschen, gut abtrocknen und fein hacken. 

  4. Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit ein wenig Öl glasig anbraten, mit Kurkuma bestreuen, 1 EL Minze zwischen der Hand halten und in die Pfanne reiben. Nur kurz weiter braten bis es nach Minze duftet, dann sofort von der Herdplatte nehmen und 2 TL Beiseite stellen. 
  5. Fleisch mit der Zwiebelmischung in einem großen Topf geben, Hülsenfrüchte abgießen und zum Fleisch geben, mit 1 Liter Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Sobald alles kocht, die Temperatur auf mittlere Hitze stellen und 2 Stunden köcheln. 
  6. Nach 2 Stunden das Fleisch herausnehmen und vom Knochen lösen, mit einem Stampfer stampfen und zurück in den Topf geben. 
  7. Reis abgießen und mit den gehackten Kräutern in die Suppe geben, gut salzen und pfeffern und noch 1 Stunde weiter kochen. Zwischendurch immer wieder rühren, damit nichts am Boden des Topfes ansetzt. 
  8. FÜR DIE GARNITUR

  9. Kashk mit 250 ml Wasser aufsetzen und 30 Minute bei niedrige Temperatur köcheln. 
  10.  2 EL Minze in heißem Öl einmal wenden und von der Herdplatte nehmen. 

  11. ANRICHTEN

  12. Suppe in kleine Schalen füllen, mit Kashk, Minze und den restlichen Zwiebeln garnieren.