Go Back
Drucken
Khiyar Shoor - eingelegte Salzgurken

Khiyar Shoor - eingelegte Salzgurken

Die Einlegegurken habe ich als Khiyar Shoor – eingelegte Salzgurken mit Salz, Weinessig, Quellwasser, Knoblauchzehen, rote Peperoni, frischer Estragon, Koriandersamen und Lorbeerblätter eingelegt.

Gericht Beilage, eingelegte Salzgurken, Salzgurken
Länder & Regionen Persien, persische Küche
Keyword eingelegte Salzgurken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Gläser
Autor Labsalliebe

Zutaten

  • 500 g Einlegegurken
  • 500 ml abgekochtes Wasser
  • 25 g ca. 4 TL Salz
  • 1/2 Cup Weinessig
  • 3 3 Knoblauchzehen
  • 2 kleine rote Peperoni
  • 6 Stengel frischer Estragon
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter

Anleitungen

  1. Gurken gründlich waschen und für ein bis zwei Stunden in Eiswasser legen, danach gut abtrocknen.

  2. Einmachgläser im Backofen sterilisieren, dafür den Backofen auf 140° vorheizen und die Gläser für 10 Minuten hinein stellen. 

  3. Wasser aufkochen, Salz zufügen und abkühlen lassen bis das Wasser lauwarm ist. Sobald das Wasser abgekühlt ist Essig zufügen. 

  4. Gurken in ein Glas geben, Knoblauchzehen, Koriandersamen und Estragon dazwischen legen. Mit Essig-Salzwasser auffüllen bis das Glas ganz voll ist und ein Lorbeerblatt oben auf legen. Fest verschließen und für 3-4 Tage an einem warmen Ort stehen lassen, danach für mindestens 1 Woche bis zu 2 Wochen in den Kühlschrank oder in einem kühlen, dunklen Keller aufbewahren und weiter gären lassen.

Rezept-Anmerkungen

In der Zwischenzeit auf keinen Fall öffnen. Die Gurken sind bereits schon nach 1 Woche verzehr fertig.