Go Back
Drucken
orientalischer Karotten-Kürbissuppe mit Aprikosen Labsalliebe

Orientalische Karotten-Kürbissuppe mit Aprikosen

Eine herbstliche Suppe voller orientalische Aromen und Geschmacksexplosion auf der Zunge.

Gericht schnelle Küche, Suppe
Länder & Regionen orientalisch
Keyword Orientalische Karotten-Kürbissuppe mit Aprikosen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 4 mittelgroße Karotten
  • 300 g Kürbispüree (Muskatkürbis)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 8 Aprikosen getrocknete

GEWÜRZMISCHUNG

  • 1 Stück Ingwer Daumengroß
  • 1/4 TL Anissamen
  • 1/2 TL Kardamompulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 Kardamomkapseln
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Estragon
  • 1 langer Pfeffer

PUTENGESCHNETZELTES AM SPIEß

  • 2 EL Sesamöl
  • 300 g Putengeschnetzeltes
  • 1 TL 1 TL Ras el Hanout 
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Zwiebel würfeln und in Sesamöl anbraten.

  2. Karotten in Scheiben schneiden, mit dem Kürbispüree und Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben.

  3. Gewürze bis auf das Ras el Hanout zufügen.

  4. Die Suppe 20 Minuten köcheln lassen, danach die in Streifen geschnittenen Aprikosen zufügen.

  5. Kardamomkapseln rausfischen und alles gut mit einem Pürierstab pürieren.

ZUBEREITUNG PUTENGESCHNETZELTES AM SPIEß

  1. Ras el Hanout mit dem Putengeschnetzelten vermischen und auf kleine Spieße stecken. in Sesamöl anbraten.

  2. Spieße in Sesamöl anbraten und zur Suppe reichen.