FOOD
Kommentare 1

Ras el Hanout selbstgemachte Gewürzmischung

Magst du die marrokanische Küche?

Hier findest du mein Rezept zum selbst gemachten Ras el Hanout,

eine marrokanische Gewürzmischung.

Jede traditionelle Familie hat so ihre eigene Geheimzutat.

Wenn du nicht alle Zutaten zusammen hast, macht überhaupt nichts,

denn Gewürzmischungen sind sehr gnädig.

Ras el Hanout 1

Um das volle Aroma zu erleben,

kaufe ganze Gewürze und mahle sie selbst fein.

Ich benutze eine Handmühle, damit die Gewürze

beim mahlen ihr Aroma entfalten.

Ganze Gewürze halten länger und

du bist auf der sicheren Seite, dass keine Zusätze darin enthalten sind,

wie bei den Fertigpulvern.

Du wirst nie wieder fertig gemahlene Gewürze kaufen.

Ich bevorzuge die ayurvedischen Bio-Gewürze.

Kardamom 1

Ich liebe diesen warmen Duft,

der beim Kochen das ganze Haus erfüllt.

Ras el Hanout 2

Hier findest du eine Mischung die mir persönlich sehr gut schmeckt.

Zutaten

Für 50 g Ras el-Hanout

Versuche ganze Gewürze zu kaufen

1 TL Ceylon-Zimt

2 TL Kurkuma

3 EL Kreuzkümmel

2 TL langer Pfeffer

2 TL Tellicherry Pfeffer

2 EL Koriandersamen

2 TL gemahlene Muskatnuss

2 EL Ingwerpulver

8 Nelken

2 getrocknete Muskatblüten

2 Lorbeerblätter

2 g Safranfäden

4 Kardamomkapseln (den Inhalt)

3 TL Rosenblüten

2 getrocknete Chilischoten

Ras el Hanout 3

Zubereitung

Muskatnuss frisch reiben.

Kardamomkapsel einritzen und die kleinen schwarzen Kerne entnehmen.

Gewürze können ihr Aroma besser entfalten, wenn sie erst etwas erhitzt werden

und dann frisch gemahlen werden.

Eine kleine Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen.

Den Kreuzkümmel, den Telli- und schwarzen Pfeffer,

die Nelken und die Kardamomkerne

in die Pfanne geben und kurz anrösten

bis die Gewürze anfangen zu duften.

Sobald der sinnlich aphrodisiernd betörende Duft den Raum und uns erfüllt,

aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Lorbeerblätter zerkleinern und in die Gewürzmühle geben.

Die Gewürze aus der Pfanne zusammen

mit den anderen Zutaten ebenfalls in die Gewürzmühle geben und

alles zusammen fein mahlen.

Die Mischung in ein Glas füllen.

Ras el Hanout 4

Man kann diese Mischung in Marinaden,

zum einreiben von Fleisch oder Gemüse,

in Eintöpfe oder Tajinerezepte benutzen.

Es soll sogar aphrodisierende Wirkung haben.

Hier und hier findest du einige Rezepte zum ausprobieren.

Ras el Hanout 5

HERZ <3 LICHT

Herzlicht

Susan

Hast du auch deine eigene Gewürzmischung?

MerkenMerken

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

1 Kommentare

  1. Pingback: Orientalische Karotten-Kürbissuppe mit Aprikosen - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.