Alle Artikel mit dem Schlagwort: Internationale Küche

Einfache Persische Pistazien Eclairs

Einfache Persische Pistazien Eclairs

In meiner Welt der Backkunst treffen zwei Kulturen aufeinander und verschmelzen zu etwas Neuem und Aufregendem. Heute möchte ich dir von einem solchen kulinarischen Erlebnis berichten: Einfache Persische Pistazien Eclairs. Diese delikaten Gebäckstücke vereinen die raffinierte Eleganz der französischen Eclairs mit der intensiven Aromatik der persischen Pistazien zu einer wahrhaft himmlischen Köstlichkeit. Eclairs sind mehr als nur Gebäck – sie sind ein Symbol für Genuss, Eleganz und die Freude am Leben. Ob als süße Versuchung zum Kaffee, als raffiniertes Dessert für besondere Anlässe oder einfach nur als Genussmoment zwischendurch – Eclairs bringen uns immer wieder zum Strahlen. Also gönne dir doch mal ein köstliches einfaches persisches Pistazien Eclair und lass dich von seinem unvergleichlichen Geschmack verzaubern!

Causa Rellena Vegana mit buntem Blattsalat

Causa Rellena Vegana mit buntem Blattsalat

Ich habe mich auf eine faszinierende Entdeckungsreise durch die peruanische Küche begeben und Causa Rellena Vegana mit buntem Blattsalat für mich entdeckt. Das authentische Rezept hierfür wurde mir freundlicherweise von unserem Lieblings Peruaner – das Restaurant Mi Peru in Darmstadt – zur Verfügung gestellt. Die Causa ist ein unverzichtbarer Bestandteil der peruanischen Küche, das in jedem Haushalt seinen festen Platz hat. Ganz nach dem Motto Veganuary versuche ich mich den ganzen Monat weitestgehend vegan zu ernähren, deshalb habe ich Causa Rellena Vegana mit buntem Blattsalat zubereitet. Bei der veganen Version handelt es sich um eine kalt geschichtete Vorspeise aus würzigen Kartoffeln und einer Füllung aus Avocado und Quinoa. Die Füllung von Causa Rellena kann je nach persönlichen Vorlieben und regionalen Unterschieden variieren. Typischerweise sind Thunfisch, Hühnchen oder Meeresfrüchte enthalten, aber es gibt auch vegetarische und vegane Varianten. Das Geniale an der Causa ist ihre wandelbare Natur, ihre Bereitschaft, sich den individuellen Geschmacksvorlieben anzupassen.

Foodblogbilanz 2023 – Kulinarischer Jahresrückblick

Foodblogbilanz 2023 – Kulinarischer Jahresrückblick

Du bist schon seit Jahren Leser/innen und hast schon einiges nachgekocht? Es berührt mich zutiefst, dass du meine kulinarische Reise begleitest und die Leidenschaft für das Kochen mit mir teilst. Dein Vertrauen ist das kostbarste Gewürz in meiner virtuellen Küche und es erfüllt mich mit großer Freude. Ein herzliches Dankeschön für dein wertvolles Feedback, das sowohl liebevolle als auch konstruktive Kommentare beinhaltet. Deine Rückmeldungen sind der Antrieb, der meine kulinarische Kreativität beflügelt und den Blog zu dem macht, was er ist. Vielen Dank für deine Treue, deine Zeit und die wunderbare Gemeinschaft, die wir hier erschaffen haben. Möge unsere kulinarische Reise noch viele köstliche Kapitel bereithalten.

Orientalischer Christstollen

Orientalischer Christstollen

Mit einem Lächeln auf den Lippen und einem Herzen voller Kreativität habe ich einen orientalischen Weihnachtsstollen kreiert. Statt der üblichen Zutaten nehme ich heute mal Datteln, Feigen, Aprikosen und köstliche Pistazien, die bei uns in Persien reichlich vorhanden sind. Mein orientalischer Christstollen widerspiegelt die Aromen der orientalischen Küche und fängt gleichzeitig den Geist der festlichen Jahreszeit ein. Die Früchte und Nüsse im Inneren des orientalischen Weihnachtsstollens glänzen wie Juwelen und verleihen dem Stollen einen charakteristischen Geschmack. Die kostbaren orientalischen Gewürze sprechen die Sinne an und entführen dich in 1001 Nacht.

15 Beste Orientalische Kürbisrezepte

15 Beste Orientalische Kürbisrezepte

Kürbiszeit….Endlich…. und es gibt so viele tolle Kürbisse, da fällt mir die Auswahl nicht leicht. Kannst du auch nicht genug von Kürbisrezepte haben? Dann bist du hier genau richtig gelandet. Willkommen im Kürbis-Himmel, denn in diesem Beitrag dreht sich alles rund um den Kürbis. Für jeden Geschmack ist was dabei! Ob als cremige Kürbissuppe, saftiges Pfannengericht, aus dem Ofen, als süße Desserts, persisch oder orientalisch. Ich hab mal meine 15 Beste Orientalische Kürbisrezepte für dich zusammen gestellt. Um zu den Rezepten zu gelangen, klicke entweder auf das Bild oder auf den Namen des Rezeptes.

Orientalischer Kichererbsen-Couscous-Salat und Buchrezension "Ein Bauch voll Glück"

Orientalischer Kichererbsen-Couscous-Salat und Buchrezension „Ein Bauch voll Glück“

*Werbung / Kochbuchrezension* Fehlt dir für eine gesunde Ernährung die Zeit und du snackst dich so durch den Tag? Du investierst Zeit in wichtigere Dinge, als in deinen eigenen Körper und in deine Gesundheit? Eine gesunde Ernährung mit einer ausgewogenen, ballaststoffreichen und frischen Nahrung ist aber die Investition in deine Gesundheit. Vielleicht denkst du bei gesunder Ernährung an fade Gerichte ohne Genuss. Dabei gibt es so viele köstliche gesunde Rezepte, die nicht nur Stress reduzieren, sondern dich auch noch happy machen. Wie z. B. in der Good Mood Küche von Annelina Waller, denn da geht es richtig happy zu. Ich habe heute für dich das vegane und glutenfreie Rezept für einen orientalischen Kichererbsen-Couscous-Salat und Buchrezension „Ein Bauch voll Glück“.

Einfache Safran Dinner Rolls aus der Pfanne

Einfache Safran Dinner Rolls aus der Pfanne

Liebst du auch den herrlichen Geruch von frisch gebackenen Brot oder Brötchen in deiner Küche? Heute habe ich für dich ein schnelles Rezept für luftig fluffige Dinner Rolls mit Safran aus der Pfanne. Meine aromatischen, einfachen und leckeren Pfannenbrötchen duften und schmecken zart nach Safran. Mit nur wenigen Zutaten kannst du diese weichen und buttrigen Brötchen ganz praktisch in der Pfanne zubereiten. Sie schmecken ähnlich wie Milchbrötchen oder Brioche, denn sie sind reich an Milch aber dafür ohne Ei. Beim Backen wachsen sie zusammen und lassen sich ähnlich wie ein Pull-Apart Brot auseinander zupfen. Probiere sie unbedingt mal aus! Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen.

Piccalilli-Sauce - eingelegtes Senfgemüse

Piccalilli-Sauce – eingelegtes Senfgemüse

Heute geht es ans Eingemachte! Auf meine Reise nach London habe ich diese unglaublich leckere Piccalilli Sauce – eingelegtes Senfgemüse kennen und lieben gelernt. Das Rezept dazu will ich dir nicht vorenthalten, denn das Einlegen ist ganz einfach und total gesund dazu. Ich habe die britische Version, die ursprünglich aus Indien stammt zubereitet. Dafür werden knackiges Gemüse wie Blumenkohl in kleinen Röschen, Zucchini, rote Paprika, Karotte und Zwiebel in Würfeln geschnitten. Ihren unglaublich leckeren Geschmack erhält sie durch einen Sud aus Apfelessig, Dijon-Senf, Senfkörner, Senfpulver, Kurkuma, Koriander, Zucker, Salz und Maisstärke. Piccalilli hat eine angenehme Schärfe, eine schön knackige Konsistenz, eine intensiv gelbe Farbe und wird cremig gebunden. Einfach lecker!

Haggis Scotch Eggs und mit Barefoot Wine nach London

Haggis Scotch Eggs und mit Barefoot Wine nach London

*In Kooperation mit Barefoot Wine* Heute entführe ich dich mit meinem Rezept Haggis Scotch Eggs und mit Barefoot Wine nach London. Haggis Scotch Eggs gab es nämlich als Starter im 67 Pall Mall und es hat mir so gut geschmeckt, dass ich es unbedingt nachkochen musste. Das Rezept für das Piccalilli, ein indisches Pickle, kommt auch demnächst. Bei Haggis Scotch Eggs handelt es sich um weichgekochte Eier, die von einem Mantel aus Haggis und einer knusprigen Panade aus Panko und Paniermehl umhüllt sind. Beim Anschneiden fließt das flüssige Eigelb über den Teller und lässt schon das Wasser im Mund zusammen laufen. Haggis ist das Nationalgericht Schottlands und besteht aus unterschiedlichen Innereien eines Schafes, die fein gehackt und zu einer Wurst geformt werden. Im Geschmack ähnelt es einer groben Leberwurst und du kannst es bereits fertig kaufen. Passend dazu probiere unbedingt den reinsortigen herrlich fruchtigen Barefoot Wine Chardonnay. Eine wunderbare Kombination!

Honig und Joghurt Cheesecake mit Thymian

Honig und Joghurt Cheesecake mit Thymian

Happy Cheesecake Day! Zur Feier des Tages habe ich ein einfaches Rezept für dich parat und entführe dich auf eine kulinarische Reise nach Griechenland. Der sommerlicher No Bake Honig und Joghurt Cheesecake mit Thymian ist auf einem Boden aus zarten Hafer-Keksen, Butter und Thymian. Die cremige Füllung aus Joghurt nach griechischer Art, Vollfett-Frischkäse, Puderzucker, Zitronenabrieb und weiße Schokolade zergeht regelrecht auf der Zunge. Getoppt wird er erst kurz vor dem Verzehr mit einem lieblichen Thymian-Honig.