Alle Artikel mit dem Schlagwort: Internationale Küche

Hähnchenleber in Granatapfeljus mit Quittenringe Süßkartoffelpüree und Zinfandel Rotwein

Hähnchenleber in Granatapfeljus mit Quittenringe Süßkartoffelpüree und Dark Horse Wine

*In Kooperation mit DARK HORSE WINE* Mein heutiges Rezept Hähnchenleber in Granatapfeljus mit Quittenringe Süßkartoffelpüree und Dark Horse Wine ist eine wahre Delikatesse und könnte ein altes orientalisches Gericht aus dem Hause des Sultans sein. Die kurz in Ghee gebratene Hähnchenleber ist außen knusprig und innen rosa saftig. Sie hat eine cremige Textur und schmeckt in Kombination mit den süßen in Quittensaft und Honig karamellisierten Quitten und cremigem Süßkartoffelpüree einfach nur köstlich. Der knusprig gebackene Salbei und das kräftig süß-sauere Granatapfeljus, bescheren dem Gericht eine ganz besondere aromatische Geschmacksexplosion! Ein perfektes Match dazu ist ein kräftiger Rotwein und in diesem Falle passt ein trockener Zinfandel von Dark Horse hervorragend dazu.

Kochduell auf Rhoihessisch - Zweierlei von der Schwarzwurzel á la Carl Grünewald

Kochduell auf Rhoihessisch – Zweierlei von der Schwarzwurzel á la Carl Grünewald

*Werbung in Kooperation mit Rheinhessenwein e.V. und Gourmet Connection * Als die Einladung von Rheinhessenwein e.V. und Gourmet Connection für das „Kochduell auf Rhoihessisch“ ins Haus flatterte, habe ich mich riesig gefreut. Denn bereits letztes Jahr war ich eingeladen und konnte leider nicht teilnehmen. Um so größer war die Freude, als ich dieses Jahr erneut eingeladen wurde. Je näher der Tag kam um so aufgeregter wurde ich, denn ich war noch nie bei solch einem Wettbewerb dabei und wurde schon gar nicht auch noch dabei gefilmt. Bin ich dem überhaupt gewachsen, schaffe ich das Gericht eines Küchenchefs ganz ohne Rezept nach zu kochen und dabei auch noch die vorgegebene Zeit von 90 Minuten einzuhalten?

Veganer Juwelen Reis-Salat

Veganer Juwelen-Reis-Salat

Bist du auf der Suche nach einer aussergewöhnlichen Beilage für ganz besondere Anlässe? Wie wär´s mit einem leuchtend, duftenden veganen Juwelen-Reis-Salat? Dieser Reis-Salat ist dem warmen persischen Juwelen-Reis nachempfunden. Es ist das perfekte Sommergericht, das sich ganz leicht im Voraus zubereiten lässt. Er eignet sich genauso gut für ein Picknick im Freien, wie auch zu einem ganz besonderen Fest oder einer Party. Die bunten leuchtenden Juwelen im Salat sind aus Smaragd (Pistazien), Rubin (Berberitzen und Granatapfelkerne), Gold (Safranreis und Karotten) und Perlen (Mandeln). Duftender Safran und warme Gewürze wie Kurkuma, Kreuzkümmel, Kardamom und Zimt geben dem Reis-Salat das Gewisse etwas und wird deine Gäste mächtig beeindrucken. Mein Juwelen Reis-Salat ist ein Fest für die Sinne und entführt dich direkt in den Orient.

Baklava Cheesecake

Baklava Cheesecake

Baklava und Käsekuchen Fans aufgepasst, heute habe ich eine Kombination aus diesen beiden klassischen Desserts in einem für dich. Eine leichtere Version des süßen und klebrigen orientalischen Baklavas, als auch das erfrischende amerikanische Cheesecake. Kurz gefasst, das Beste von Beidem! Baklava Cheesecake ist eine gelungene Fusion zwischen dem Osten und den Westen. Meine Family ist begeistert von diesem sowohl cremigen als auch knusprigen Cheesecake. Der Boden und aussen herum ist der Cheesecake aus einem knusprigen Yufkateig, der mit knackigen karamellisierten Nüssen, Zimt und Zucker gefüllt ist. Oben drauf kommt die cremig leichte Cheesecake Füllung aus Frischkäse, Eier, griechischer Joghurt und Vanillepuddingpulver. Durch Vanille und Zitronenabrieb hat er ein Hauch von Vanille-Zitronen Aroma. Zur Krönung wird er noch mit grob gehackten Pistazien und fein gehackten Rosenblütenblätter garniert. Die Zubereitung ist auch wirklich ganz einfach und zieht auf jeden Fall alle Blicke auf sich.

Samosa Bandari - سمبوسه بندری

Samosa Bandari – سمبوسه بندری

Samosa Bandari – سمبوسه بندری  ist ein sehr beliebtes veganes Street Food aus Abadan, eine Stadt im Süden Irans. Es wird bei uns Sambooseh Bandari oder Sambooseh Irani genannt. Da es sich um einen sehr beliebten Snack oder Fast Food für zwischendurch handelt, bekommst du es mittlerweile, neben Sosis Bandari – Currywurst nach persischer Art, Falafal und Burger überall in Persien. Das besondere an Teheran ist, dass man in kleinen und unscheinbaren Imbissbuden richtig gutes Essen bekommen kann. In meiner Jugend sind wir vor oder nach dem Kino in ein Fast Food Lokal und haben crunchige Samosas mit einer scharfen Sauce gegessen. Meine Samosa Version ist vegan und nur mit Kartoffeln, Kräuter und Gewürze gefüllt. Nachkochen ist dringend empfohlen! 

Sommer Pudding mit Labneh und Orangenblütenwasser

Sommer Pudding mit Labneh und Orangenblütenwasser

Endlich gibt es Erdbeeren bei uns in der Region und dieser aristokratisch britische Sommer Pudding mit Labneh und Orangenblütenwasser ist randvoll damit. Ok, der Orangenblüten-Labneh ist jetzt nicht typisch britisch, aber ich finde, es passt perfekt dazu. Sommer Pudding ist wirklich easy peasy zubereitet, du benötigst nur frische Erdbeeren, einige Himbeeren und Brombeeren, gehackte Pistazien, etwas Puderzucker und Brioche. Das Dessert sollte für mindestens 8 Stunden, am Besten über Nacht gekühlt werden. Am nächsten Tag wird der Sommer Pudding dann angeschnitten und offenbart direkt seinen inneren Reichtum. Im Besten Fall läuft die fuchsienfarbene Füllung aus roten Sommerfrüchten auf deinen Teller. Uns jedenfalls hat die Kombination von fruchtig kaltem Dessert mit dem cremigem Orangenblüten-Labneh sehr gut geschmeckt. Es ist so einfach in der Zubereitung und schmeckt wirklich raffiniert. Eine wunderbare Art, eine schöne große Portion reifes frisches Obst zu genießen.

Bunter veganer Reissalat

Bunter veganer Reissalat

Du hast Reis übrig und weisst nicht was du damit anfangen sollst? Dann ist mein bunter veganer Reissalat genau das Richtige für dich. Der veganer Reissalat aus Leftovers ist eine einfache und schnelle Resteverwertung. Denn er besteht aus Reisreste vom Vortag, Gurken, Paprika, Cherry Tomaten, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Curry. Das fruchtige Salat Dressing ist auch im Handumdrehen aus saftigen Orangen, Zitrone, Limette, Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammen gerührt. Ein schnelles veganes und glutenfreies Rezept, einfach und lecker! Vegan to go!

Mercimek Köftesi - vegane Frikadellen aus rote Linsen

Mercimek Köftesi – vegane Frikadellen aus rote Linsen

Hast du Lust auf frisches veganes Fingerfood für deine nächste Party, Buffet oder Brunch? Dann solltest du definitiv mein Mercimek Köftesi – vegane Frikadellen aus rote Linsen probieren. Ich bereite sie gerne als Mitbringsel für Familien Feste oder andere Anlässe zu. Da sie wirklich raffiniert serviert werden, kommen sie immer super an und überzeugen geschmacklich auch jeden nicht Veganer. Sie sind einfach „köftlich“ und schnell weggeputzt, die Gäste stürzen sich regelrecht darauf und können einfach die Finger nicht von meinen Mercimek Köftesi lassen. Die vegane und gesunde Geschmacksbombe eigenet sich auch perfekt für ein Picknick oder als ein Snack für Zwischendurch. Beeindrucke deine Familie und Freunde auch zu Ostern mit dieser wirklich frischen und knackigen Köstlichkeit!  

Ukrainische Chebureki - ЧЕБУРЕК

Ukrainische Chebureki – ЧЕБУРЕК

Herzhaft gefüllte knusprige Teigtaschen sind genau dein Ding? Dann probiere unbedingt die ukrainische Chebureki ЧЕБУРЕК aus, auch bekannt unter Tschebureki. Da wir sowohl Vegetarier als auch Flexitarier in der Familie haben, bereite ich sie einmal in einer vegetarischen Version mit Kartoffeln und Champignons zu und einmal mit einer würzigen Hackfleischfüllung. In der Ukraine werden klassischerweise handteller große Cheburekis in viel Fett frittiert. In meiner Version gibt es sowohl kleine als auch Tellergroße Cheburekis. Normalerweise werden sie wie erwähnt frittiert, es klappt aber auch wunderbar, wenn du sie in etwas Fett ausbackst! Auf jeden Fall sind sie ganz schön knusprig, würzig  und wirklich schmackhaft.

Skreifilet mit Pistazien-Pesto

Skreifilet mit Pistazien-Pesto

Heute kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten, denn es gibt speziell zum Tag der Pistazie, ein edles Skreifilet mit Pistazien-Pesto. Diese Lowcarb Delikatesse steht bereits nach 20 Minuten auf deinem Tisch. Nach kurzem Anbraten ist das Skreifilet besonders saftig und die Lammellen blättern dabei auch noch ganz leicht auseinander, ein echter Gaumenschmaus. Mein fein würziges Pistazienpesto unterstreicht den ausgezeichneten Geschmack vom auf der Haut kross gebratenen Skreifilet. Mit knackigen Pistazien, frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Dill und würzige Knoblauchzehe, Abrieb einer Zitrone und feinstem Olivenöl, strahlt mein Pistazien-Pesto in einem knall grün und krönt so diesen edlen Fisch. Es gibt keine Worte für dieses wohlschmeckende und raffinierte Gericht von herausragender Qualität, das musst du unbedingt selber probieren.