Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nachtisch

Pistazien-Kardamom-Eis mit gerösteten Pistazien

Pistazien-Kardamom-Eis mit gerösteten Pistazien

Diese Woche klettern die Temperaturen und die Lust auf eine Abkühlung steigt. Für mich kann es bei diesen Temperaturen einfach nicht genug Eis geben. Mein Pistazien-Kardamom-Eis mit gerösteten Pistazien ist der absolute Hit. Es schmeckt nicht nur super gut, sondern ist auch die perfekte Erfrischung für diese heißen Tage. Kühl, nussig, cremig und einfach nur köstlich! Das Eis kannst du sowohl mit als auch ganz einfach ohne Eismaschine zubereiten. Ich habe es in meiner Eismaschine* von Kitchenaid Artisan* zubereitet (Werbung ohne Auftrag). 

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Eine Verlobung gehört zu den schönsten Tagen im Leben und für diesen besonderen Tag wird in Persien Safran Bamieh zubereitet. Es handelt sich um eine persische Süssigkeit, die dem mexikanischen Churros sehr ähnelt. Wir in Persien verfeinern den Teig jedoch mit Safran, dann frittieren wir ihn und anschließend wird er in einem Bad aus Rosenwasser, Safran, Kardamom und Honig gebettet. Safran Bamieh und die persische Verlobung gehören zusammen wie der Deckel auf dem Topf.  Es ist die Süßigkeit und ein Must Eat für jede Verlobungszeremonie, aber auch für Nowrooz, Ramadan und kommt meist im Doppelpack mit Zoolbia auf den Tisch. Mit meiner Geschichte über die Tradition einer persischen Verlobung, entführe ich dich heute in die farbenprächtige Welt von 1001 Nacht. 

Flaó de Ibiza- Käsekuchen mit Minze

Flaó de Ibiza- Käsekuchen mit Minze

Kennst du Flao de Ibiza – Käsekuchen mit Minze? Auf einem Kuchenboden aus Mürbeteig ohne Zucker, dafür mit gemahlenen Anisssamen und -likör verfeinert, kommt eine cremige und gehaltvolle Füllung aus Ziegenfrischkäse, Ricotta, Zitronenabrieb, Eier, Zucker und eine weitere besondere Zutat, nämlich Minze (Hierbabuena). Getoppt wird der Flaó am nächsten Tag mit Puderzucker, nach dem er im Kühlschrank geruht hat. Wenn du so wie ich ein Faible für die Geschmackskombi süß-salzig hast, wirst du Flaó lieben! Probiere ihn unbedingt mal aus und lass den Flaó auf deiner Zunge zergehen!

Safran Zoolbia زولبیا

Ramadan Mobarak! Ramadan Mubarak! Happy Ramadan Kareem! Gerade ist die Fastenzeit vorbei und zur Feier von Eid-e Fetr (Das Fest des Fastenbrechens oder Zuckerfest) wird Zoolbia gerne gemeinsam mit Bamieh serviert. Das Rezept für Bamieh zeige ich dir die Tage. Safran Zoolbia زولبیا ist eine persische Süßigkeit, die gerne in der Fastenzeit Ramadan, am persichen Neujahrsfest Nowrooz oder an Hochzeiten serviert wird. Meine Teigspiralen sind aussen knusprig und innen schön weich und gar nicht so süß wie die aus den Bäckerein. Mit jedem Bissen entfaltet sich der klebrige goldene Sirup mit Aromen von Safran, Kardamom und Rosenwasser auf deiner Zunge. Ein klebriger süßer Genuss!

Rosenwasser-Kardamom French Toast

Rosenwasser-Kardamom French Toast

Suchst du ein leckeres Frühstück zum Brunch, Osterbrunch, Valentinstag, Muttertag oder ganz einfach für einen ganz normalen Sonntag? Dann nix wie ran an den Herd und bereite mein Rosenwasser-Kardamom French Toast zu. Die Zubereitung ist simple und eine tolle Möglichkeit zur Resteverwertung. Ich bereite es aus meinem Nan-e Gisu – Challah Bread Rezept zu, das ich dir diese Woche bereits vorgestellt habe. Nan-e Gisu wird in einer Mischung aus Eier und Mandelmilch, mit Aromen von Kardamom und Rosenwasser getränkt und in Butter angebraten, anschliessend noch mit Agavendicksaft und Heidelbeeren gekrönt. Ich liebe es diese warmen, orientalischen French Toasts in etwas frisch gepresstem Orangensaft zu servieren. Na habe ich dich mal wieder direkt ins Morgenland versetzt? Probiere es unbedingt aus, du wirst es lieben. Mein Rosenwasser-Kardamom French Toast hebt deine Geschmacksknospen auf ein anderes Level. 

Tres Leches Milchkuchen mit Safran und Rosenwasser کیک خیس زعفرانی

Tres Leches Milchkuchen mit Safran und Rosenwasser کیک سه شیر زعفرانی

Für die Nowrooz Feiertage, unser persisches Neujahr, bereiten wir gerne köstliche Kuchen, Plätzchen und Desserts zu. Wir in Persien lieben ja alles was in und mit Sirup getränkt wird, da wundert es nicht, dass ich so auf diesen Tres Leches Kuchen stehe. Ich habe mich getraut und den mexikanischen Tres Leches Milchkuchen orientalisiert und mit Safran und Rosenwasser ergänzt. Herausgekommen ist ein unglaublich leckerer Crossover-Mix aus traditioneller mexikanischer und blumiger persischer Küche. Tres Leches Milchkuchen mit Safran und Rosenwasser کیک سه شیر زعفرانی  oder wie wir auf persisch sagen Cake Se Shir-e Safarani schmeckt eher wie ein saftiges Dessert als ein Kuchen. 

Sohan Asali - Krokant nach persischer Art

Sohan Asali – Krokant nach persischer Art

Heute habe Ich das Rezept für unser geliebtes Sohan Asali – Krokant nach persischer Art für dich. Sohan Asali schmeckt nussig, karamellig und wird aus wenigen Zutaten zubereitet, ist in Handumdrehen fertig und zudem noch gluten- und laktosefrei. Die gestiftete Mandeln geniessen ein heißes Bad im Honig, Zucker, Butter, Safran und Rosenwasser. Am Schluss gebe ich noch einige gestiftete Pistazien obendrauf, dies ist jedoch optional. Was gibt es Schöneres als ein Stück Krokant in den Mund zu nehmen, die Augen zu schliessen und auf der Zunge zergehen zu lassen. Und wenn sich die Aromen von Honig, Safran, Mandeln so langsam auf der Zunge entfalten, dann ist es um jeden Geschehen. Ich mag auch den knusprig nussigen Geschmack und beisse sehr gerne auf dem klebrigen Krokant herum. Ein grossartig krachiges Erlebnis. Mmmh!

Malake Badam - Butter-Kuchen mit Safranmandeln ملکه بادام

Malake Badam – Butter-Kuchen mit Safranmandeln ملکه بادام

Heute habe ich für alle Mandelliebhaber und Schleckermäuler das Rezept für einen blitzschnellen Butter-Kuchen mit Safranmandeln. Malake Badam – Butter-Kuchen mit Safranmandeln ملکه بادام ist ein persischer Klassiker. Übersetzt heißt es übrigens Mandelkönigin, Malake ist die Königin und Badam bedeutet Mandel. Dementsprechend spielen Mandeln auf meinem Kuchen die Hauptrolle und die köstliche Glasur aus süßem Honig, Sahne, Butter, Zucker und Safran setzt dem ganzen noch die Krone auf. Auch der Teig kann sich sehen lassen, denn darin sind neben Butter, Puderzucker, Eier, Mehl, Backpulver auch Sahne und Kardamom. Das Ergebnis ist unglaublich lecker,  schön saftig,  kernig und süß. Probiere es unbedingt aus und überzeuge dich selbst davon!

Shirini Shab-e Yalda - Pistazien-Kardamom-Taler mit Granatapfelkerne

Shirini Shab-e Yalda – Pistazien-Kardamom-Taler mit Granatapfelkerne

Gestern haben meine Familie und ich bis zur Morgendämmerung die längste Nacht des Jahres gefeiert. Denn gestern war Shab-e Yalda, die längste Nacht des Jahres. Gemeinsam haben wir Granatäpfel und Wassermelone gegessen, persischen Tee und Wein getrunken, gelacht und Gedichte gelesen. Für diesen besonderen Tag habe ich Shirini Shab-e Yalda – Pistazien-Kardamom-Taler mit Granatapfel gebacken. Die Pistazien Taler sind zart und mürbe, zergehen fast auf der Zunge. Kardamom gibt ihnen eine orientalische Note und das Topping aus weißer oder dunkler Schokolade wird mit Granatapfelkernen und Pistazienstifte verziert. Das Topping zerschmilzt beim hinein beissen auf der Zunge. Die Pistazien-Kardamom-Taler sind schnell gemacht und schmecken auch als Last-Minute Weihnachtsplätzchen hervorragend. Sie schmecken auch ohne Schokoladen Topping delikat. 

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

BOO! HAPPY HALLOWEEN! Suchst du für die Halloween Gruselnacht noch ein Rezept? Dann backe doch mal meine Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween. Meine Monster und Geister sehen eher putzig als gruselig aus und sind perfekt für die Softies unter den Halloween Fans. Du benötigst dafür Kürbispüree, Eier, brauner Zucker, Olivenöl, Mehl, Backpulver und selbst gemachter Pumpkin Spice. Die Gewürze, die ich für den selbstgemachten Pumpkin Spice verwende sind: Zimt, Muskatnuss, Nelken- und Ingwerpulver. Diese mische ich ganz einfach zusammen und füge sie dem Teig zu. Für dieses Rezept benötigst du Kürbispüree aus einem Muskatkürbis. Da ich meist jede Menge Kürbispüree auf Vorrat zubereite und es einfriere, kann ich direkt mit dem Backen der Donuts loslegen. Solltest du kein Kürbispüree zur Hand haben, findest du das passende Rezept dazu hier.