Alle Artikel mit dem Schlagwort: WRAPS

Orientalisches Picknick mit Rosen-Pistazien-Labneh-Bällchen und Weinempfehlung

Orientalisches Picknick mit Rosen-Pistazien-Labneh-Bällchen und Weinempfehlung

*Dieser Blogpost enthält Werbung für DARK HORSE ROSÉ* Endlich ist der Sommer da und das Wetter lädt ein zu einem orientalischen Picknick mit Rosen-Pistazien-Labneh-Bällchen und Weinempfehlung. Bereite gemeinsam mit Freunden oder Familie die kleinen Köstlichkeiten, die wir Mazeh nennen zu, pack sie mit einer guten Flasche Rosé in einen Korb und los gehts. Gehe einfach darauf los und folge deinem eigenen Pfad, lass dich an einem schönen Ort im Grünen nieder, breite die Picknickdecke aus und mach es dir gemütlich. Nimm dir ein Paar Köstlichkeiten und geniesse diesen unwiederbringlichen Moment mit einem Gläschen Rosé Wein von Dark Horse.

Falafelwrap mit selbstgemachter Tahini Sauce

Falafelwrap mit selbstgemachter Tahini Sauce

Heute gibt es Falafelwrap mit selbstmachter Tahini Sauce in einem frisch gebackenem Lavashbrot (persischer Wrap), mit einer Füllung aus frischem Tomaten-Gurken-Salat getoppt mit Sumach. Meine frittierten Falafel sind außen würzig-knusprig und innen herzhaft-weich. Es lohnt sich Falafel Zuhause zuzubereiten, denn sie schmecken einfach viel besser als die fertig gekauften. Der Vorteil ist, du weisst was sie enthalten und kannst dabei einfach die besten Produkte verwenden. Mein Rezept für Falafelwrap ist wirklich easy peasy, schnell und günstig. In meine glutenfreie und vegane Falafel kommen jede Menge glatte Petersilie, Koriander, Kichererbsenmehl, Zwiebel, Knoblauch, Sesam, Gewürze wie Koriander, Kreuzkümmel, Paprika und etwas Backpulver hinein. In den Falafel stecken ein Hauch Orient und viel Nahrhaftes und Gesundes für den Körper. Probiere Sie unbedingt! 

Traditionelles persisches Lavash Brot

Traditionelles persisches Lavash Brot

*Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung` Heute ist World Bread Day und ich habe für dich ein schnelles, einfaches Rezept für das traditionelle persische Lavash Brot. Die persische Küche ist einfach unvorstellbar ohne Nan-e Lavash, aber auch in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kurdistan und in der Türkei ist es sehr beliebt. In der Türkei wird es gerne als Teigrolle für Dürüm-Döner verwendet. Gutes Brot braucht nicht viele Zutaten! Nan-e Lavash ist ein traditionelles sehr dünnes ungesäuertes Fladenbrot, ähnelt Tortilla oder Wrap und wird lediglich aus 3 Zutaten zubereitet: Mehl, Salz und Wasser. Nan bedeutet auf persisch Brot und wird vor jeder Sorte Brot erwähnt. Traditionell darf auf gar keinen Fall Hefe oder anderes Triebmittel in den Teig. Dadurch geht der Teig nicht auf, bleibt schön dünn und beim ausbacken in der Pfanne schlägt es große Blasen. Wenn das Brot mit Hefe gebacken wird, dann nennen wir es Nan-e Taftoon. Hast du jetzt auch Lust bekommen selber Brot zu backen? Dann ab in die Küche und in ca. 30 Minuten hast du nicht nur ein leckeres Lavash Brot, …

Shami-e Lapeh - persische Frikadellen mit gelbe Spalterbsen

Shami-e Lapeh – persische Frikadellen mit gelben Spalterbsen

Bist du ein Frikadellen Fan? Dann habe ich heute eine Frikadelle nach persischer Art für dich. Wir verwenden statt Brötchen einfach gelbe Spalterbsen in der Frikadelle. Genauer gesagt, wird Shami-e Lapeh (Shami) traditionell aus Lamm- oder Rindergulasch, gelben Spalterbsen, Safran und verschiedenen Gewürzen zubereitet. Viele Perser verwenden mittlerweile Lamm- oder Rinderhackfleisch um etwas Zeit zu sparen, mir schmeckt die Version mit Lammgulasch am Besten, dabei ist sie auch noch deutlich fettarmer. Shami-e Lapeh wird auch manchmal Shami-e Pook genannt und ist während der Fastenzeit Ramadan (Ramadan) sehr beliebt. Es ist ein typisches Gericht aus Gilan, im Norden Irans und wird am liebsten dort mit Sabzi Khordan – persische Kräuterwraps mit Schafskäse gegessen.

Abgoosht / DIZI - Persischer Lammeintopf

Abgoosht/DIZI – Persischer Lammeintopf

Abgoosht/DIZI oder auch Abguscht genannt ist eine köstliche traditionelle persische Lammbrühe und eine Art Stampf aus Lammfleisch und Gemüse. Ab bedeutet Wasser und Goosht Fleisch, also frei übersetzt bedeutet es Fleischbrühe. Abgoosht war einst ein Arme-Leute Essen und hat sich im Laufe der Jahre zu einer beliebten Spezialität entwickelt. Traditionell wird Abgoosht in einem Tontopf in heiße Kohle zubereitet und serviert, dass „DIZI“ heißt. Für Abgoosht habe ich Lammkeule und -Nacken samt Knochen, Kichererbsen, weiße Bohnen, Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten, Kurkuma, Zimt und getrocknete Limetten in reichlich Wasser schonend gegart.

Naan-Pizza mit geröstetem Tomaten-Hummus, Lammhackfleisch und Kräutersalsa

Naan-Pizza mit ofengeröstetem Tomaten-Hummus, Lammhackfleisch und Kräutersalsa

Pizza geht immer, oder? Alle lieben Pizza und auch bei uns Zuhause gibt es sie immer wieder. Das tolle an Pizza ist, das du sie mit deinen Lieblingszutaten belegen kann. Für dich habe ich heute eine köstliche Naan-Pizza, üppig belegt mit meinen Lieblingszutaten. Du brauchst für die Naan-Pizza noch nicht einmal den Backofen anzuschmeissen, denn der Naanteig wird ganz einfach in der Pfanne gebacken. Einer der Zutaten ist Hummus, dieser gehört im Nahen Osten auf jede Mezzeplatte (Vorspeisenplatte) und zählt zu meinen Lieblingsvorspeisen. 

Nan-e Taftoon - persisches Nanbrot aus der Pfanne Labsalliebe

Nan-e Taftoon – persisches Nanbrot aus der Pfanne

Nan-e Taftoon ist ein dünnes schmackhaftes persisches Naan Brot, es gelingt ganz einfach, lässt sich schnell zubereiten und schmeckt am Besten wenn es warm serviert wird. Es handelt sich um ein Sauerteigbrot das traditionell Weizenvollkornmehl, Joghurt und Hefe enthält und im Lehmofen gebacken wird. Ich habe für das heutige Rezept statt Weizenvollkornmehl Weizenmehl Typ 550 verwendet, der Teig lässt sich gut vorbereiten und wird kurz vor dem Servieren frisch in der Pfanne gebacken. Nan-e Taftoon sollte direkt verzehrt werden, denn am Besten schmeckt das Brot wenn es frisch gebacken ist.

Nargesi – sautierter Baby-Spinat mit Spiegeleier

Nargesi ist eine schnelle, köstliche und preiswerte persische Speise aus sautiertem Baby-Spinat mit Zwiebeln, Knoblauch, Kurkuma und Eiern. Sie wird meist als Vorspeise, leichtes Mittag- oder Abendessen gereicht. Die Zwiebeln werden sehr lange und langsam für ca. 15 Minuten angedünstet, Knoblauch und Baby-Spinat zugefügt, für 2-3 Minuten sautiert und am Schluß werden die Eier oben drauf geschlagen. Die persische Sprache ist eine sehr blumige Sprache und so wundert es nicht, dass es sogar für Essen diverse blumige Ausdrücke gibt. Nargesi wird auch „Gol dar Chaman“ genannt, „Gol“ bedeutet Blume und „dar Chaman“ auf der Wiese – also im Ganzen bedeutet es … Blumen auf der Wiese. Gol-e Nargess ist die Narzisse, die Ähnlichkeit von einem Spiegelei und der Blume Narzisse ist der Namensgeber für dieses Gericht. Kannst du auch die Narzissen auf der Wiese sehen? … LOL 🙂

Ajil Granola - persisches Frühstück zum Muttertag Labsalliebe

AJIL-GRANOLA – persisches Frühstück zum Muttertag

Suchst du nach einer originellen Idee zum Muttertag? Wie wärs, du lässt die Mama erst einmal ausschlafen und überraschst sie dann mit einem persischem Frühstück im Bett? Ein üppig gefülltes Silbertablett mit persischen Leckereien – ein selbst gemachtes Ajil-Granola mit Dattelsirup, Dattelomelett, Kräuterwrap – Sabzi Khordan , Wabenhonig mit Rosensahne, selbstgemachte Dattelmus, dazu persischer Tee mit Kardamom und Rosenblüten. Und für ein bisschen Farbe und Fröhlichkeit rundest du das Ganze mit einem wunderschönen Rosenstrauss ab.