Neueste Artikel

Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien

Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien

Kannst du auch nicht genug von Zitronenkuchen bekommen und liebst auch Pistazienkuchen? Dann bereite doch mal meinen saftigen Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien und einem fruchtigen Zitronenguss zu. Für einen zusätzlichen Knack-Moment, verziere ihn noch mit gehackten Pistazien. Die Kombination aus fruchtigen Zitronen, salzig gerösteten Pistazien und abgetropftem griechischen Joghurt ist einfach unglaublich köstlich! Für meinen Gugelhupf habe ich die Meyer-Zitrone verwendet, aber das Rezept klappt natürlich auch mit jeder anderen Zitronensorte. Wenn du mehr zum Thema abgetropften griechischen Joghurt erfahren möchtest, habe ich hier darüber berichtet. Mein Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien ist wirklich einfach und schnell zubereitet. Das Beste daran ist, dass er jeden mit seinem saftigem, nussigem und fruchtigem Geschmack begeistert. Probiere ihn unbedingt aus! Weiterlesen

Ghelgheli Esfenadj - Spinatklösse nach persischer Art قلقلی اسفناج

Ghelgheli Esfenadj – Spinatklösse nach persischer Art قلقلی اسفناج

Ghelgheli Esfenadj – Spinatklösse nach persischer Art  قلقلی اسفناج ist ein typisches Rezept aus der Region Ramsar am Kaspischen Meer. ٍDie Spinatklösse haben hier eine lange Tradition und sind so wohl bei klein als auch bei groß sehr beliebt. Sie sind lecker, sättigend und geben ein schönes Wohlgefühl im Bauch. Die Zubereitung ist zudem noch sehr einfach, denn du benötigst nur frischen Spinat, Kartoffeln, Ei, selbstgemachte Röstzwiebeln und für die Würze etwas Kurkuma, Salz und Pfeffer. Die Spinat-Kartoffel-Klösse sind vegetarisch, glutenfrei und werden mit einer Spinat-Zwiebel-Sauce serviert. Ausserdem sind sie im Handumdrehen fertig, also das perfekte Gericht, wenn es schnell gehen muss! Ganz ehrlich, wer isst nicht gerne Spinatklösse! Weiterlesen

Fünf Jahre Labsalliebe & Gewinnspiel

Fünf Jahre Labsalliebe & Gewinnspiel

*Werbung in Kooperation mit Reishunger*

Genau vor 5 Jahren habe ich meinen Blog Labsalliebe ins Leben gerufen. Mein allererster Beitrag ging am 08.10.2015 online und der am meisten geklickte Beitrag ist mein Traditionelles persisches Lavash Brot. Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist, wie sich mein Blog entwickelt hat und was ich alles mit meinem Blog erlebt habe. Freundschaften sind entstanden und ich war auf wunderschönen Blogger Events eingeladen. Mein größter Dank geht an dich mein treuer Leser, ohne dich wäre mein Blog nicht so wie er ist, du motivierst mich einfach weiter zu machen. Lieben Dank für deine Kommentare, emails und deine Treue! Als Dankeschön möchte ich dir etwas zurück geben. Von Donnerstag den 05.11 bis Montag 09.11. um 20 Uhr kannst du auf mehreren Kanälen ( Labsalliebe Blog, Facebook, Pinterest und Instagram) an meinem Gewinnspiel teilnehmen und einen digitalen Mini Reiskocher* gewinnen. Danke auch an dieser Stelle an Reishunger* für die tolle Geburtstags-Unterstützung.

„Ich Danke Dir von Herzen 

Weiterlesen

Safran Latkes - Safran-Kartoffelpuffer-2

Safran Latkes – Safran-Kartoffelpuffer

Safran Latkes sind ganz einfache Kartoffelpuffer, die ich mit Safran verfeinert habe. Latkes ist der Jiddische Begriff für salzige kleine Pfannkuchen, dabei handelt es sich um Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Rösti oder wie immer du es auch bei dir Zuhause nennst. Für die Safran Latkes – Safran-Kartoffelpuffer benötigst du auch nur ganz wenige Zutaten, somit sind sie einfach, preiswert, schnell zubereitet und unglaublich lecker. Roh geraspelte Kartoffeln werden mit Ei, Safran, Matze und geriebene Zwiebeln zu einer Masse gerührt und in Öl oder Butter ausgebacken. Dazu wird entweder Apfelmus oder Räucherlachs und saure Sahne serviert. Latkes muss nicht zwingend mit Kartoffeln zubereitet werden, du kannst sie mit jeglichem Gemüse ersetzen. Wir mögen sie auch sehr gerne mit Süßkartoffeln, Zucchini, Kürbis, Karotten, Pastinaken oder Sellerie.  Weiterlesen

Shir-e Angoor – Sugarfree Grape Syrup شیره انگور

Shir-e Angoor – Traubensirup ohne Zuckerzusatz شیره انگور

Letzte Woche habe ich dir das Rezept für Shir Berenj – Milchreis mit Rosenwasser und Kardamom gezeigt und mit Traubensirup serviert. Heute zeige ich dir wie du ganz einfach Traubensirup ohne Zucker selber zubereiten kannst. Shir-e Angoor wird auch Doshab genannt und ist eine Trauben-Melasse mit dickflüssiger Konsistenz, hergestellt aus Traubenmost ohne jegliche Zusätze. Ich habe dafür dunkle Trauben vom Markt verwendet, es klappt aber auch mit hellen Trauben oder einer Mischung aus hell und dunkel. Shir-e Angoor schmeckt fruchtig süß, mit einer leichten Säure ähnlich wie Zuckerrübensirup, aber noch mit einer Karamellnote. In Maßen genossen hat Traubensirup sehr viele gesundheitliche Eigenschaften. Die Zubereitung ist sehr einfach, aber zeitraubend.  Weiterlesen

Shir Berenj - Milchreis mit Rosenwasser und Kardamom شیربرنج

Shir Berenj – Milchreis mit Rosenwasser und Kardamom شیربرنج

Heute habe ich eine persische Version von Milchreis für dich –  Shir Berenj – Milchreis mit Rosenwasser und Kardamom شیربرنج. Es handelt sich um eine der ältesten Speisen in Persien, früher wurde es „Shirba“ genannt. Shir bedeutet Milch und Berenj Reis, so heisst es bei uns auch ganz einfach Milchreis. Shir Berenj ist ein glutenfreier, cremiger, süßer Milchreis, verfeinert mit orientalischen Aromen wie Kardamom und Rosenwasser. Wir servieren Milchreis gerne als Vorspeise oder Nachtisch, sowohl kalt als auch warm. In mein Milchreis kommen nur Milch, wenig Zucker, Kardamom und Rosenwasser. Du kannst den Zucker auch gänzlich weg lassen, da in Persien Shir Berenj meist ohne Zucker gekocht wird. Für die Süße wird Shir Berenj gerne mit Nüssen, Früchten oder Sirup getoppt. Mir persönlich schmeckt dazu ein selbst gemachter süßer Traubensirup und Walnüsse, wie es die Azari in Persien gerne servieren.  Weiterlesen

Meygoo Polo Bandari - Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو

Meygoo Polo Bandari – Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو

Meygoo Polo – Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو vereint alle Aromen von Bandar Abbas, Bushehr und Khuzestan im Süden Persien. Meygoo bedeutet in Farsi Garnelen und Polo Reis, somit handelt es sich um ein Garnelen Reis. Die Küche des Südens am Persischen Golf ist bunt, vielfältig und geprägt durch unterschiedliche Einflüsse aus Indien, Afrika und Arabien. Sie alle kamen in den Süden Persiens und hinterließen ihren unverwechselbaren kulturellen Fußabdruck. Meygoo Polo ist ein fester Bestandteil der südpersischen Küche, wird auch Havari Polo genannt und zählt für mich zu den leckersten Reisgerichten in Persien. Knackig feste Garnelen, frische Kräuter und warme orientalische Gewürze werden zwischen duftendem Basmati-Reis geschichtet. Weiterlesen

Herbst-Salat mit Apfel, Feta und karamellisierten Pistazien

Herbst-Salat mit Apfel, Feta und karamellisierten Pistazien

Es herbstelt! Riechst du auch schon den Herbst? Die Blätter fangen an sich zu verfärben, hier und da setzt sich die Nebelsuppe fest und abends wird es auch schon früher dunkel. Ich liebe alle Jahreszeiten, jede hat ihren eigenen Reiz. Heute begrüße ich den Herbst mit einem köstlichen Herbst-Salat mit Apfel, Feta und karamellisierten Pistazien. Mein herbstlicher Salat, bestehend aus Blattmischungen und Feldsalat, kombiniere ich neben Apfelschnitzen auch mit geriebenen Karotten. Getoppt wird er mit süßen in Apfelsaft eingelegten Rosinen, salzigem Feta, säuerliche Granatapfelkerne und knackig karamellisierten Pistazien. Ein herzhaft süßes Honig-Senf-Dressing rundet das Ganze ab. In der Kombination der Aromen – ein wahrer Genuss! Wer kann da schon widerstehen? Weiterlesen

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Bei Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان  handelt es sich um Auberginen mit Gemüse aus der Pfanne. Alle Gerichte, die meist mit Brot manchmal auch mit Reis serviert werden nennen wir in Persien Khorak. Ich liebe Türmchen, Auberginen und Tomaten bieten sich perfekt dafür an. Also lag es nahe mein Khorak als Türmchen zu stapeln. Zwischen den Auberginen Scheiben kommen mit Kurkuma gewürzte Zwiebeln und geriebene Karotten. Gewürzt habe ich das Ganze mit meinem selbst gemachten Advieh. Nur noch die in Streifen geschnittene Paprika und geviertelte Tomaten oben drauf geben und für 20 Minuten langsam schmoren lassen. Auberginen harmonieren wunderbar mit dem Gemüse und bringen eine Cremigkeit hinein. Meine Auberginen Türmchen sind ein einfaches veganes Gericht um so wichtiger ist es auf besonders aromatische Zutaten zu achten.  Weiterlesen

Dolmeh Godje Faranghi - Gefüllte Tomaten nach persischer Art

Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی

Hast du schon mal Tomaten gefüllt? Nein, dann wird es endlich Zeit. Meine Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی gehören zur Kategorie leichte, gesunde und vegane Küche. Die Tomaten für dieses Rezept habe ich aus meinem eigenen Garten geerntet. Es hängen zwar noch ein Paar am Strauch, aber dann ist glaube ich Schluss mit der Tomatenernte in diesem Jahr. Meine gefüllten Tomaten habe Ich angeschnitten, ausgehölt und sie mit Reis und vielen Kräutern wie Koriander, Petersilie, Minze gefüllt und dann mit Kurkuma gewürzt. Deckel drauf und ab in die Auflaufform, darüber kommt eine zitronige Tomatensauce und rein damit in den Ofen. Jetzt heißt es nur noch abwarten. Durch das Backen im Ofen werden die Tomaten schön aromatisch, süßlich und in der Kombination mit der zitronigen Sauce einfach eine Geschmacksexplosion im Mund.  Weiterlesen