Alle Artikel mit dem Schlagwort: Safran

Sharbat-e Panirak - Wilder Malven Drink شربت گل پنیرک

Sharbat-e Panirak – Wilder Malven Drink شربت گل پنیرک

In Tehran bieten wir an heissen Sommertagen unseren Gästen einen erfrischenden Sharbat-e Panirak – Wilder Malven Drink شربت گل پنیرک. Gibt es was schöneres, als bei der Hitze so empfangen zu werden? Ich liebe Sharbat in allen möglichen Versionen und kann gar nicht sagen welcher mir am Besten schmeckt. Deshalb gibt es auf dem Blog bereits jede Menge Sharbat Rezepte. Heute habe ich ein zauberhaftes Sharbat Rezept für dich. Für mein Sharbat-e Panirak – Wilder Malven Drink benötigst du wilde Malvenblüten, Zuckersirup und Zitronen- oder Limettensaft. Zum Aufpeppen kannst du wählen zwischen Basilikumsamen (Tokhme Sharbati), Besenrauke (Khakshir), Rosenwasser oder Safran Extrakt Ich habe einfacherhalber einen fertigen Zuckersirup verwendet, zeige dir aber weiter unten wie du Zuckersirup für Mixgetränke selber ganz einfach zubereiten kannst. Als Eyecatcher habe ich noch bunte Kandissticks* dazu serviert. Mein Sommer Drink ist erfrischend, lecker, fruchtig und leicht süß!

Pide - Türkisches Fladenbrot

Pide – Türkisches Fladenbrot

Aussen knusprig und innen fluffig, frisch gebacken und noch warm, na klingt das lecker? Pide – Türkisches Fladenbrot ist bei uns in Persien sehr beliebt, besonders in Aserbaidschan im Nordwesten Irans. Auch hat es sich mittlerweile in Deutschland sehr etabliert und gehört wie viele andere Brotsorten auf unseren Tisch. Pide schmeckt sowohl kalt oder auch warm direkt aus dem Ofen. Das Fladenbrot lässt sich leicht auseinander ziehen und im Handumdrehen mit kalten oder warmen Köstlichkeiten belegen. Ob als Sandwich oder Party Fladenbrot, belegt mit Fetakäse, Kräuter und Tomaten oder mit Gemüse oder Fleisch, es schmeckt einfach nur köstlich. Ich belege es gerne mit Gemüse und Fetakäse und überbacke es im Backofen, mmh lecker. Aber auch zum Dippen eignet es sich hervorragend und ich reiche es gerne zu unseren persischen Mazeh (Vorspeisen). Bei uns kommt das türkische Fladenbrot auch gerne mal in den Picknickkorb und es geht raus damit in die Natur.

Khoresht-e aloo Esfenadj - Safran-Huhn mit Spinat und Pflaumen خورش آلو اسفناج

Khoresht-e aloo Esfenadj – Safran-Huhn mit Spinat und Pflaumen خورش آلو اسفناج

Die schönsten Dinge im Leben passieren, wenn mann offline ist. Z. B. als mich Susi gefragt hat, ob ich Lust habe, gemeinsam mit Ihr und Chrissy etwas persisches zu kochen. Ich nehme mir immer wieder gerne Zeit um gemeinsam mit Freunden zu kochen, lachen und zu essen. Denn so viele schöne und wichtige Momente in unserem Leben passieren an einem Tisch! Susi wünscht sich etwas Persisches mit Spinat. Da fiel mir sofort unser Lieblingsgericht Khoresht-e aloo Esfenadj – Safran-Huhn mit Spinat und Pflaumen خورش آلو اسفناج ein. Hühnerbrustfilet mit Spinat und fruchtig süßen Trockenpflaumen in einer schmackhaften Safran-Limetten-Orangen Sauce, garniert mit gerösteten Mandelblättchen. Dazu gibt es persisches Polo – Reis mit Safran Kartoffel Tahdig. Sie wollen eine Geschmacksreise nach Persien, also bekommen sie eine Geschmacksreise nach Persien! Raffinierte Zubereitung, intensiver Geschmack, herrliche Aromen, kraftvolle Farben und verführerische Düfte – das ist Khoresht-e Aloo Esfendanj. Susi hat dazu noch köstliche eingelegte Zitronen beigetragen.

Popovers mit Fourme d´Ambert und Safran-Kardamom-Birnen

Popovers mit Fourme d´Ambert und Safran-Kardamom-Birnen

*Kooperation mit Fourme d´Ambert aus der Auvergne* Bist du auf der Suche nach einer ganz besonderen Köstlichkeit für ein ausgedehntes Osterfrühstück oder ein Ostermenü? Dann verrate ich dir das Rezept für Popovers mit Fourme d´Ambert und Safran-Kardamom-Birnen. Ein einfaches und doch raffiniertes Rezept mit luftigen Popovers, fein würzigem Fourme d´Ambert und in Safran und Gewürze geschmorte Birnen. Edler Safran, das teuerste Gewürz der Welt, verleiht meinen Safran-Kardamom-Birnen eine wunderschöne gelbe Farbe und einen besonderen Geschmack. Mit wenig Aufwand erzielst du ein tolles Ergebnis und die Kombination passt wunderbar auf deine Ostertafel. Fourme d´Ambert ist fein-würzig und cremig-fest, das sich im Backofen perfekt mit den Popovers kombiniert und ein noch köstlicheres Aroma entwickelt. Die saftigen süßen Safran-Kardamom-Birnen passen perfekt zu Blauschimmelkäse Fourme d ´ Ambert und sorgen für eine süsse fruchtige Note. Am Besten schmecken sie noch warm direkt aus dem Backofen, aber kalt haben sie uns auch sehr gut geschmeckt. Unser Genießerherz hat das Rezept auf jeden Fall schon erobert. Ich empfehle hierzu einen edelsüßen Weißwein, z. B. eine Beeren- oder Trockenbeerenauslese. 

Khorak-e Koofteh Ghelgheli - Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی

Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی

Bei den aktuellen kalten Temperaturen weit unter 0 Grad, gibt es nichts schöneres als ein typisch persisches Comfort Food. Mein Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen  خوراک کوفته قلقلی ist ein wärmendes glutenfreies Winteressen, dass glücklich macht. In manchen Gegenden in Persien wird es auch Khorak-e Kale Gondjeshki خوراک کله گنجشکی genannt. Die Kombination aus Karotten und Kartoffeln in einer würzigen Tomatensauce und die Hackbällchen als Fleischanlage, lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ein geling sicheres und perfektes Gericht für die kalten Tage und dabei strotzt es nur so vor orientalischen Aromen. Dazu schmeckt frisches Nan-e Barbari – persisches Fladenbrot und sauer eingelegtes Gemüse.

Mahi Zaferani – Doradenfilet in Safran-Sauce ماهی زعفرانی

Lust auf Fisch? Dann probiere doch mal mein Mahi Zaferani – Doradenfilet in Safran-Sauce ماهی زعفرانی.  An den Küsten Persiens kommt frischer Fisch aus dem Meer gegrillt und ziemlich pur auf den Teller, nur ein Paar Kräuter und Pomeranzen (Bitterorangen) runden den Geschmack ab. Da ich eine bekennende Safran Liebhaberin bin, habe ich meine schmackhaften Doradenfilets in einer köstlichen Safran-Sauce zubereitet. Die wahnsinnig aromatische Safran-Sauce besteht aus Safran, Zitronensaft und Knoblauch und überdeckt nicht den Geschmack des Fisches, sondern hebt ihn sogar besonders hervor. Ein einfaches raffiniertes und abwechslungsreiches Rezept, dass auf die Schnelle in der Pfanne zubereitet ist. Ist dieses Gericht nicht ein wahrer Augenschmaus?  Ich versichere dir es ist auch ein wahrer Gaumenschmaus. 

Nan-e Par - zarte Federplätzchen

Nan-e Par – zarte Federplätzchen

In den nächsten Tagen zeige ich dir einige persische Plätzchen Rezepte, die wir normalerweise für Nowrooz, unser persisches Neujahrsfest im Frühling zubereiten. Aber Hey! Plätzchen gehen doch immer und da wir kurz vor Weihnachten stehen sowieso. Heute fange ich mit dem Rezept für Nan-e Par zarte Federplätzchen an. Sie sind so zart, leicht, schmecken dezent nach Kardamom und schmelzen geradezu auf der Zunge. Neben den Rosenplätzchen sind sie meine Lieblinge, denn sie sind gelingsicher und wirklich einfach und Ruck Zuck zubereitet. Du benötigst nur etwas Puderzucker, Palmin Soft, Eigelbe, Weizenmehl und Kardamom, mehr braucht es nicht. Die Plätzchen sind ein Dauerbrenner ob zu Nowrooz, Muttertag, Ostern, Weihnachten oder einfach zum Afternoon Tea, sie passen einfach zu jeder Gelegenheit. Am liebsten geniesse ich sie mit einer Tasse Chai (persischen Tee), nicht zu verwechseln mit dem indischen Chai. 

Safran Latkes - Safran-Kartoffelpuffer-2

Safran Latkes – Safran-Kartoffelpuffer

Safran Latkes sind ganz einfache Kartoffelpuffer, die ich mit Safran verfeinert habe. Latkes ist der Jiddische Begriff für salzige kleine Pfannkuchen, dabei handelt es sich um Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Rösti oder wie immer du es auch bei dir Zuhause nennst. Für die Safran Latkes – Safran-Kartoffelpuffer benötigst du auch nur ganz wenige Zutaten, somit sind sie einfach, preiswert, schnell zubereitet und unglaublich lecker. Roh geraspelte Kartoffeln werden mit Ei, Safran, Matze und geriebene Zwiebeln zu einer Masse gerührt und in Öl oder Butter ausgebacken. Dazu wird entweder Apfelmus oder Räucherlachs und saure Sahne serviert. Latkes muss nicht zwingend mit Kartoffeln zubereitet werden, du kannst sie mit jeglichem Gemüse ersetzen. Wir mögen sie auch sehr gerne mit Süßkartoffeln, Zucchini, Kürbis, Karotten, Pastinaken oder Sellerie. 

Meygoo Polo Bandari - Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو

Meygoo Polo Bandari – Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو

Meygoo Polo – Garnelen-Reis mit frischen Kräutern میگو پلو vereint alle Aromen von Bandar Abbas, Bushehr und Khuzestan im Süden Persien. Meygoo bedeutet in Farsi Garnelen und Polo Reis, somit handelt es sich um ein Garnelen Reis. Die Küche des Südens am Persischen Golf ist bunt, vielfältig und geprägt durch unterschiedliche Einflüsse aus Indien, Afrika und Arabien. Sie alle kamen in den Süden Persiens und hinterließen ihren unverwechselbaren kulturellen Fußabdruck. Meygoo Polo ist ein fester Bestandteil der südpersischen Küche, wird auch Havari Polo genannt und zählt für mich zu den leckersten Reisgerichten in Persien. Knackig feste Garnelen, frische Kräuter und warme orientalische Gewürze werden zwischen duftendem Basmati-Reis geschichtet.

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Eine Verlobung gehört zu den schönsten Tagen im Leben und für diesen besonderen Tag wird in Persien Safran Bamieh zubereitet. Es handelt sich um eine persische Süssigkeit, die dem mexikanischen Churros sehr ähnelt. Wir in Persien verfeinern den Teig jedoch mit Safran, dann frittieren wir ihn und anschließend wird er in einem Bad aus Rosenwasser, Safran, Kardamom und Honig gebettet. Safran Bamieh und die persische Verlobung gehören zusammen wie der Deckel auf dem Topf.  Es ist die Süßigkeit und ein Must Eat für jede Verlobungszeremonie, aber auch für Nowrooz, Ramadan und kommt meist im Doppelpack mit Zoolbia auf den Tisch. Mit meiner Geschichte über die Tradition einer persischen Verlobung, entführe ich dich heute in die farbenprächtige Welt von 1001 Nacht.