22 Suchergebnisse für: Khorak

Khorak-e Loobia Chiti – Persischer Bohneneintopf لوبیاچیتی

Khorak-e Loobia Chiti – Persischer Bohneneintopf لوبیاچیتی

Willkommen zu einem kulinarischen Abenteuer, das deine Geschmacksknospen verzaubern wird! Heute nehme ich dich wieder einmal mit auf eine Reise durch die reiche und köstliche Welt der einfachen persischen Küche. Unser Ziel? Ein Gericht, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch die Seele wärmt: Khorak-e Loobia Chiti – Persischer Bohneneintopf لوبیاچیتی. Bist du ein Fan des traditionellen britischen Gerichts „Baked Beans“? Dann wird es höchste Zeit, eine kulinarische Reise in den Nahen Osten zu unternehmen und den vegetarischen persischen Bohneneintopf, aus Pinto oder auch Wachtelbohnen genannt, zu entdecken. Mit seinen herzhaften Aromen, reichhaltigen Texturen und einer Fülle von Gewürzen ist dieser Eintopf die perfekte Alternative zu den klassischen Baked Beans. Tauche ein in die Welt des persischen Geschmacks und lass dich von diesem köstlichen Gericht verzaubern! Zuberetitungsvideo auf Instagram anschauen

Khorak-e Loobia Sabz - Breite grüne Bohnen mit Tomaten خوراک لوبیا سبز

Khorak-e Loobia Sabz – Breite grüne Bohnen mit Tomaten خوراک لوبیا سبز

Khorak-e Loobia Sabz – Breite grüne Bohnen mit Tomaten خوراک لوبیا سبز ist eine Kombination aus breite grüne Bohnen, Tomaten, Kartoffeln und orientalischen Gewürzen. Ein weiteres leckeres Soulfood voller orientalische Aromen, indem breite grüne Bohnen die Hauptrolle spielen. In diesem Gericht steht das Gemüse im Vordergrund und wird in einem Sud aus Tomaten und Zwiebeln gekocht. Ich verwende breite, flache grüne Bohnen, sie haben nicht nur einen wunderbaren Geschmack, sondern sind auch optisch ein Leckerbissen. Du kannst es auch mit allen anderen Varianten grüner Bohnen zubereiten. Verwende unbedingt für dieses Rezept ein sehr gutes aromatisches Olivenöl*, so kommen die Aromen viel besser zur Geltung. Ein gesundes veganes Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist, pikant würzig schmeckt und dich in den Orient entführt. 

Khorak-e Koofteh Ghelgheli - Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی

Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی

Bei den aktuellen kalten Temperaturen weit unter 0 Grad, gibt es nichts schöneres als ein typisch persisches Comfort Food. Mein Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen  خوراک کوفته قلقلی ist ein wärmendes glutenfreies Winteressen, dass glücklich macht. In manchen Gegenden in Persien wird es auch Khorak-e Kale Gondjeshki خوراک کله گنجشکی genannt. Die Kombination aus Karotten und Kartoffeln in einer würzigen Tomatensauce und die Hackbällchen als Fleischanlage, lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ein geling sicheres und perfektes Gericht für die kalten Tage und dabei strotzt es nur so vor orientalischen Aromen. Dazu schmeckt frisches Nan-e Barbari – persisches Fladenbrot und sauer eingelegtes Gemüse.

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Bei Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان  handelt es sich um Auberginen mit Gemüse aus der Pfanne. Alle Gerichte, die meist mit Brot manchmal auch mit Reis serviert werden nennen wir in Persien Khorak. Ich liebe Türmchen, Auberginen und Tomaten bieten sich perfekt dafür an. Also lag es nahe mein Khorak als Türmchen zu stapeln. Zwischen den Auberginen Scheiben kommen mit Kurkuma gewürzte Zwiebeln und geriebene Karotten. Gewürzt habe ich das Ganze mit meinem selbst gemachten Advieh. Nur noch die in Streifen geschnittene Paprika und geviertelte Tomaten oben drauf geben und für 20 Minuten langsam schmoren lassen. Auberginen harmonieren wunderbar mit dem Gemüse und bringen eine Cremigkeit hinein. Meine Auberginen Türmchen sind ein einfaches veganes Gericht um so wichtiger ist es auf besonders aromatische Zutaten zu achten. 

Omelette Godje Faranghi - Persisches Omelette املت گوجه فرنگی

Omelette Godje Faranghi – Persisches Omelette املت گوجه فرنگی

Es gibt herzhaftes Frühstück! Und zwar ein klassisches, sehr beliebtes persisches Frühstück: Omlette Godje Faranghi – Persisches Omelette املت گوجه فرنگی. In Persien bedeutet Omelett ein Gericht mit Ei und hat wenig gemeinsam mit den Omelettes, die du vielleicht aus Deutschland, Frankreich oder Italien kennst. Genauer gesagt handelt es sich beim persischen Omelette um Rühreier, die mit gebratenen Tomaten, Tomatenmark und Gewürze zubereitet werden. Dazu reicht man einen heißen persischen Tee, frische Kräuter, Sir Torshi (eingelegter Knoblauch) und frisches Nan-e Lavash, Nan-e Barbari, Nan-e Taftoon oder Nan-e Sangak. Gerne wird es auch mit einfachem gedämpftem Reis kombiniert. Also krempel die Ärmel hoch, schalte den Herd ein und erhitze die Pfanne um ein leckeres Frühstück zu zaubern. Guten Appetit! Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen

Toot - buntes persisches Marzipan

Toot – buntes persisches Marzipan

Bald ist Nowrooz und Toot – buntes persisches Marzipan wird gerne an diesem Tag serviert. Auf persisch bedeutet „Toot“ Maulbeere. Dieses köstliche Marzipan ist nach seiner charakteristischen Form benannt, die an eine Maulbeere erinnert. Toot – buntes persisches Marzipan ist vegan, glutenfrei und no bake. Das Rezept für Toot ist erstaunlich einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Traditionell besteht Toot aus gemahlenen Mandeln, Rosenwasser und Puderzucker. Diese Zutaten werden zu einer geschmeidigen Masse verarbeitet und dann in die charakteristische Maulbeerform gebracht. Heute teile ich mit dir eine bunte Version von Toot, die die festliche Atmosphäre von Nowrooz perfekt einfängt. Statt Lebensmittelfarben verwende ich natürliche Zutaten, um diese köstlichen Süßigkeiten in Gelb, Grün, Rot und Weiß zu färben. Probiere es aus und genieße die Vielfalt von Toot zu Nowruz! Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen

Einfache Persische Pistazien Eclairs

Einfache Persische Pistazien Eclairs

In meiner Welt der Backkunst treffen zwei Kulturen aufeinander und verschmelzen zu etwas Neuem und Aufregendem. Heute möchte ich dir von einem solchen kulinarischen Erlebnis berichten: Einfache Persische Pistazien Eclairs. Diese delikaten Gebäckstücke vereinen die raffinierte Eleganz der französischen Eclairs mit der intensiven Aromatik der persischen Pistazien zu einer wahrhaft himmlischen Köstlichkeit. Eclairs sind mehr als nur Gebäck – sie sind ein Symbol für Genuss, Eleganz und die Freude am Leben. Ob als süße Versuchung zum Kaffee, als raffiniertes Dessert für besondere Anlässe oder einfach nur als Genussmoment zwischendurch – Eclairs bringen uns immer wieder zum Strahlen. Also gönne dir doch mal ein köstliches einfaches persisches Pistazien Eclair und lass dich von seinem unvergleichlichen Geschmack verzaubern! Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen 

Yatimcheh - Vegane Auberginen-Pfanne یتیمچه

Yatimcheh – Vegane Auberginen-Pfanne یتیمچه

Yatimcheh – Vegane Auberginen-Pfanne یتیمچه ist ein großartiges veganes persisches Rezept, das im Handumdrehen zubereitet ist. Es ist ein im Iran sehr beliebtes und weit verbreitetes traditionelles Rezept vom Land. Darüber hinaus ein preisgünstiges und sehr schmackhaftes Gericht mit einfachen Zutaten, denn es wird alles verarbeitet, was Feld und Wiese hergeben. Gerade jetzt im Spätsommer schmeckt es besonders aromatisch mit süßen knackigen Tomaten. Yatimcheh ist ein One Pot Gericht und alle Zutaten werden in einer Pfanne oder einem Topf geschichtet. Die Grundzutaten sind Auberginen, Tomaten, bunte Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch. Kurkuma sorgt für leicht süßliche, würzige und feinherbe Noten. Es ähnelt von den Zutaten dem französischen Ratatouille, ist aber doch ganz anders im Geschmack. Na hast du jetzt Lust auf mein gesundes und figurfreundliches Gericht bekommen? Nun ab in die Küche und leg direkt los. 

Tomatensalat mit Granatapfel-Sumach-Dressing

Tomatensalat mit Granatapfel-Sumach-Dressing

Sommerzeit ist Salatzeit, die Küche bleibt dann gerne mal kalt und ein Tomatensalat mit Granatapfel-Sumach-Dressing ist somit eine willkommene Erfrischung. Große, kleine, schwarze und bunte sonnengereifte Tomaten, weiche milde Zwiebeln und ein orientalisches Dressing aus Granatapfelmelasse, geriebene Tomate, bestem Olivenöl und säuerlicher Sumach runden den Geschmack ab. Tomatensalat mit einem süßlich fruchtigem Granatapfel-Dressing ist nicht nur erfrischend, sondern auch noch Ruck Zuck zubereitet und sogar vegan. All diese Zutaten machen aus einem einfachen Tomaten-Salat etwas ganz Besonderes. Zubereitungsvideo auf Instagram anschauen

Vegane Pinto Bohnen Burger mit Raucharoma

Vegane Pinto Bohnen Burger mit Raucharoma

Es ist Veganuary und ich habe vegane Pinto Bohnen Burger mit Raucharoma zubereitet. Jetzt denkst du bestimmt ein Burger ohne Fleisch, schmeckt das denn überhaupt? Alle hier im Haushalt sind total begeistert. Die vegane Alternative besteht aus ganz einfachen Zutaten mit geling Garantie und ganz viel Geschmack. Zwischen Burgerbrötchen bettet sich ein herzhaftes Patty aus Pinto-Bohnen, Champignons, Walnüsse, Petersilie, Kichererbsenmehl. Ganz besondere Gewürze sorgen zusätzlich für ein herrlich rauchiges Aroma. Schicht für Schicht sind sie belegt mit knackigem Salat, frischen Tomaten und saure Burger Gurken. Unglaublich saftig werden sie mit eingelegten roten Zwiebeln oder alternativ mit einer köstlichen Zwiebel-Marmelade. Noch etwas Ketchup oder Burger Relish drauf und der vegane Genuss in einer gesünderen Fast-Food Variante kann starten. Der vegane Burger ist pflanzlich, glutenfrei, einfach und begeistert sowohl Veganer, Vegetarier als auch alle die Vegan nicht so toll finden. Bei meinem saftigen Kabab Burger mit Röstzwiebeln, Feta und Tomaten-Gurken-Salsa kommen auch nicht vegane zum Genuss.