FOOD
Schreibe einen Kommentar

Summer Rolls vegetarisch

Wenn es im Sommer richtig heiß ist und du keine Lust hast am Herd zu stehen, dann bereite doch unbedingt Summer Rolls zu. Ein einfaches Finger Food Rezept aus der  vietnamesischen Küche. Sie sind nicht nur was  für die Augen durch ihren bunten Inhalt, sondern auch für die Figur, denn sie sind kalorienarm und voller gesunde Vitamine . Ein einfaches Clean Eating Rezept. Wenn erst mal das Gemüse fein geschnippelt ist, sind sie dann auch Ruck Zuck zusammen gerollt. Ich stelle die Zutaten auf den Tisch und jeder in der Familie kann sein Lieblingsgemüse hineinpacken und einrollen. Im Winter dagegen bereite ich gerne Hot Pot – Asiatisches Fondue in Gemüsebrühe

Summer Rolls Labsal 8

WAS SIND EIGENTLICH SUMMER ROLLS?

Summer Rolls, werden im Gegensatz zur Spring Rolls (Frühlingsrollen), kalt serviert. Sie sind Glutenfrei und Milcheiweißfrei. Manchmal werden sie auch als Salad Rolls oder Glücksrollen bezeichnet. Ursprünglich kommen sie aus Vietnam und werden auch vietnamesische Sommerollen genannt. Es gibt auch mittlerweile einige Thai Versionen.Wie der Name schon erraten lässt, sind die Summer Rolls erfrischend, gesund und super für die heißen Sommermonate. Ich finde sie jedoch zur jeder Jahreszeit lecker, da sie so frisch und leicht sind. Die Sommer Rolls werden kalt serviert.

Summer Rolls Labsal 10

Karotten

EINIGE IDEEN FÜR DIE FÜLLUNG

Du kannst sie mit frischem knackigem Gemüse, Kräuter, Glasnudeln, Tofu, Fleisch oder Fisch füllen. Wenn du magst, kannst du auch das Gemüse vorher anbraten und dann die Summer Rolls damit füllen. Entscheide selbst, was dir besonders lecker schmeckt und fülle sie nach Lust und Laune. Ich mag sie auch gerne mit gekochten Glasnudeln und Gemüse gefüllt.

GEMÜSESORTEN UND KRÄUTERIDEEN

Avocados, Sojabohnen, Pilze, Bambussprossen,

Paprika, Gurken, Karotten, Zucchini,

fermentiertes Gemüse, Chinakohl, Rotkraut, Grünkohl,

Spinat, Eisbergsalat, Feldsalat,

Minze, Koriander, glatte Petersilie, Basilkium, Lemongras

OBSTIDEEN

Mango, Nektarinen, Erdbeeren, Kiwi, Papaya, Limetten

FLEISCHIDEEN

gebratene Hähnchenbruststreifen, gegrillter Schweinebauch,

gebratene Schweinefiletstreifen, gebratene Rinderfiletstreifen.

FISCHIDEEN

Garnelen, gegrillter oder geräuchter Lachs

Du kannst dir auch dieses Omelette zubereiten:

3 Eier mit 2 EL Soja Soße verquirlen und in einer Pfanne backen

abkühlen lassen und in Streifen schneiden.

Die Streifen auf die Summer Rolls legen.

VEGETARISCHE IDEEN

eingelegte, geräucherte oder Naturtofu

Tempeh

Glasnudeln

Summer Rolls Labsal 12

VEGETARISCHE SUMMER ROLLS

Meine Summer Rolls sind vegetarisch ohne Fleisch und low carb. Ich habe sie heute auch zum Ersten mal gemacht und bin begeistert. Die Zutaten werden in Reispapier gewickelt und direkt verputzt. Ich habe die kleinen runden Reispapiere genommen und bin sehr froh über meine Entscheidung. Denn das Einrollen braucht etwas Fingerfertigkeit, aber nach den Ersten 2-3 klappte es dann auch. Nicht zu viele Zutaten auf das Reispapier legen. Es reicht von jedem der Zutaten nur ein Streifen. Du kannst auch alle Zutaten in verschiedenen Schüsseln auf den Tisch stellen und jeder rollt seinen persönlichen Summer Roll mit seinen Lieblingszutaten. Reiche zu den Summer Rolls auf jeden Fall leckere Dips.

Summer Rolls Labsal 1

DIPS FÜR SUMMER ROLLS

Die Summer rolls sind halb so lecker, wenn sie ohne Dips gereicht werden. Ich habe einen süß-scharfen Dip zubereitet. Für unser Nesthäkchen, obwohl auch er gerne scharf isst, eine fertige süß-sauer Soße gereicht. Eine Erdnusssoße schmeckt auch sehr lecker dazu.

Summer Rolls Labsal 9

ZUTATEN FÜR 15 SUMMER ROLLS

1 Packung Reispapier

1 rote Spitzpaprika

1 Salatgurke

1 Zucchini

2 Karotten

2 Frühlingszwiebeln

100 g Feldsalat

einige ganze Pfefferminzblätter

einige ganze Korianderblätter

einige Zitronenbasilikumblätter

Summer Rolls Labsal 4

ZUTATEN FÜR Süß-SCHARFER DIP 

5cm Stück Ingwer

1 grüner Chili

2 Knoblauchzehen

2 TL Vollrohrzucker

2 TL Olivenöl

2 EL Sesamöl

2 TL Limettensaft

2 EL Sojasoße

Salz und Pfeffer

Summer Rolls Labsal 11

ZUTATEN FÜR ERDNUSS DIP

6 EL Erdnussbutter

1/2 Limette

2 EL Sojasoße

1 Knoblauchzehen

2 EL Kokosmilch

Chili

Salz und Pfeffer

Süß-Scharfe Soße Labsal

ZUBEREITUNG Süß-SCHARFER DIP

Den Ingwer schälen und auf einer Ingwerreibe reiben.

Die Knoblauchzehen pressen.

Den ganzen Chili in Scheiben schneiden.

Alle weiteren Zutaten vermischen und

mit dem Ingwer und Knoblauch vermischen.

ZUBEREITUNG ERDNUSS DIP 

Alle Zutaten vermischen bis alles schön sämig ist.

Summer Rolls Labsal 6

ZUBEREITUNG SUMMER ROLLS

Die Zucchinis habe ich mit einer Spiralschneider von Gefu

zu langen Zoodelspagettis verarbeitet.

Wenn du keinen Spiralschneider hast, kannst du auch ganz normale Sparschäler

oder ein Julienneschneider verwenden oder schneide sie einfach in feine Streifen.

Das weitere Gemüse in feine Streifen schneiden.

Die Kräuter waschen und trocknen und die Blätter vom Stil lösen.

Summer Rolls Labsal 7

Das Reispapier in lauwarmem Wasser eine Minute einweichen,

herausnehmen und auf der Arbeitsfläche vorsichtig ausbreiten.

Summer Rolls Labsal 15

Das Gemüse in die Mitte des Reispapiers legen , einrollen,

dann die Seiten nach Innen einschlagen und weiter bis zum Ende rollen,

schaue hier Summer Rolls einrollen.

Summer Rolls Labsal 13

Die Rolls in die Soße dippen und genießen.

HERZ <3 LICHT

Susan

 

Bereits 1 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.