TRAVEL
Kommentare 4

Mallorca – Bar Esperanza in Ses Covetes

Nach einem tollen Strandtag an der Playa des Covetes waren wir in der Bar Esperanza. Hier stimmt einfach alles, eine coole Location, ungezwungene Ambiente, Meerblick, leckeres Essen, hervorragende Weine, Cocktails, selbstgemachte Eis-Tees, chillige Musik und der Service durch ein absolut sympathisches Team. Ein schöner Ort um die romantische Abendstimmung zu genießen. 

Die Bar Esperanza ist eine Chiringuito, Chillout Bar, Weinbar, Restaurant, Café alles in einem und spiegelt die Vielseitigkeit der Betreiber Clemens Komossa und seiner Partnerin Valeska Kraft. Viele Kontinente haben sie schon bereist und ihr größter Traum war es ein Lokal am Strand irgendwo auf der Welt zu eröffnen. Im März 2016 wurden sie, in Ses Covetes auf Mallorca, keine 200 Meter vom Strand entfernt, fündig. Endlich konnten sie ihren Traum in die Realität umsetzen und wie toll es ihnen gelungen ist, zeigen die Bilder.

Es wurde ordentlich renoviert und eine gelungene luftige Indoor Outdoor Atmosphäre geschaffen. Die Einrichtung ist genau nach meinem Geschmack und sorgt für einen lässigen Spirit, ein Cross Over aus Industrial- und Boho-Style. Im Zentrum des offen gestalteten Restaurants lädt ein wunderschöner riesiger Tisch ein, mit Freunden zu lässigen Beats, coolen Drinks und leckerem Essen eine entspannte Zeit zu verbringen. Über dem Tisch hängen fliegende Fische aus Bast von der Decke herunter.

Die Wände strahlen in Weiß, der Boden, die Stühle und die Tische sind teilweise aus Holz und die lange Theke aus coolem Beton.  Die dekorativen riesigen Bambus-Lampen hängen von der Decke und wirken besonders schön in dem hellen und modernen Ambiente. Die Vintage Holzklappstühle mit Sprossen standen früher in einem Zirkus in Bayern und schmücken jetzt die Tische in schwarzer Schieferoptik. Einige Tische sind aus alten Balken aus den Salinen angefertigt worden. Die wunderschönen Kelim Kissen sorgen für Gemütlichkeit, und hier und da stehen schön in Szene gesetzt, die absoluten Must-Have Pflanzen, Kakteen und Palmen. Eine riesige Illustration von einem Wal in Schwarz-Weiß ziert die große weiße Wand und ist ein sehr schöner Eye-Catcher. Jetzt musste nur noch ein Name her und Esperanza sollte es werden, es bedeutet auf spanisch Hoffnung und ist der Name der Oma, die früher über dem Lokal gewohnt hat.

Die internationale Küche mit regionalen Produkten der Insel spiegeln ihre Weltoffenheit wieder. So findest du auf der Karte die neusten Food-Trends, z. B. peruanische Gerichte, wie Ceviche, ich liebe Ceviche ♥, Thai-Curry , Hamburger und knusprige selbstgemachte belgische Pommes. Die wunderschöne Bar ist gefüllt mit den köstlichen Drinks. Es gibt an die 20 verschiedene Gins, eine umfangreiche Weinkarte mit spanischen und internationalen Weine und natürlich auch leckere Cocktails. Ich habe die rote Beete Carpaccio mit Ziegenkäse, kandierte Walnüsse und Salat mit einer genialen Dressing gegessen und kann sie wirklich empfehlen. Meine Männer haben Hamburger mit hausgemachten Süßkartoffel-Pommes gegessen und fanden sie Mega lecker.  Zum Trinken empfehle ich den großartigen hausgemachten Eistee.  Probier unbedingt zum Nachtisch das Cardinelli-Eis, es stammt aus dem Nachbarort Sa Rapita.

Wo gehst du gerne auf Mallorca Essen?

HERZ <3 LICHT

Susan

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Pingback: Mallorca – Playa Ses Covetes – Labsal

  2. Pingback: Hello June, Bye Bye May – Labsal

  3. valeska sagt

    Liebe Susan,

    herzlichen Dank für deinen tollen Beitrag zu unserer Bar. Wir freuen uns, dass es dir so gut gefallen hat.

    Hoffentlich auf ein Wiedersehen!

    Valeska

    • susann sagt

      Liebe Valeska,
      sehr gerne habe ich über euere tolle Bar berichtet. Wenn wir wieder auf der Insel sind kommen wir auf jeden Fall vorbei. Euch noch einen erfolgreichen Sommer.
      Herzliche Grüße
      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.