TRAVEL
Kommentare 1

Mallorca – Szeneviertel Santa Catalina in Palma

Mallorca - Szeneviertel Santa Catalina in Palma

SZENEVIERTEL SANTA CATALINA

Das Szenenviertel Santa Catalina , westlich von Palmas Altstadt, ist schon lange kein Geheimtipp mehr und hat mein Herz im Sturm erobert. Vom fast dörflichen Charakter in Santa Catalina ist es nur ein zehnminütiger Spaziergang bis nach La Lonja und in die prunkvolle Altstadt von Palma mit ihren alten Palasthäusern. Die Atmosphäre in Santa Catalina ist fast wie in einem charmanten kleinen Dorf und das mitten in einer großen Stadt. Streife mit mir durch dieses zauberhafte Stadtviertel mit seinen wunderschönen alten Windmühlen. Einst lebten die Müller der Stadt hier und aus den 7 mallorquinischen Windmühlen sind nur noch 5 ein Überbleibsel aus dieser Zeit.

Neben den Müllern lebten auch die Fischer und Seiler in diesem schönen Viertel. Hier stehen noch die alten bunten Fischer- und Seilerhäuser, die im Laufe der Jahre nach und nach restauriert wurden. Von hier oben wirst du mit einem atemberaubenden Blick über den Hafen der Stadt belohnt. Die Einheimischen fühlen sich ebenfalls wohl hier und kommen zum Shoppen, Treffen und kulinarischem Genießen. Es gibt unglaublich viele kleine aber feine Cafés und Restaurants an jeder Ecke und aus allen Ecken der Welt, ob spanischperuanisch, orientalisch, multikulti, vegetarisch oder vegan. Die Calle Fabrica, einst der Sitz von Schuhfabriken, ist heute die „Fressgass“ Santa Catalinas, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich zeige dir meine Favoriten, die ich auf meinem Streifzug entdeckt habe.

MERCAT DE SANTA CATALINA

Die Markthalle ist Palmas ältester Lebensmittelmarkt, liegt im Herzen Santa Catalinas und ist definitiv ein Besuch wert. Um sich mit den Essgewohnheiten eines Landes vertraut zu machen, ist der Besuch eines Marktes immer wieder empfehlenswert. Die Küchenchefs Palmas kaufen ebenfalls hier ein und so kannst du vielleicht den einen oder anderen berühmten Koch treffen. Denn hier findest du wunderbare Gourmet-Produkte, neben Inseleigenen edlen Olivenölen, Weine aus Binissalem, Früchte, Gemüse, traditioneller Serrano Schinken, frisches Fleisch, Fisch, Nüsse und vieles mehr.

Lorenzo verkauft in seinem kleinen Stand „Es Banyalbuferi“ nur heimisches Obst und Gemüse. Er erzählt mir, dass seine Zitronen und Orangen aus Soller und die Honig- und Wassermelonen aus dem mallorquinischen Ort Orient kommen. Auch die Einheimischen kaufen hier sehr gerne ein.

In der traditionellen Marktbar von „Bar Joan Frau“ soll es Dienstags, Donnerstags und Samstags die beste frische Paella der ganzen Insel geben. Selbst der König von Spanien schwärmt von Pietros, Biels und Marios Paella. Sie haben täglich wechselnde typisch mallorquinische Gerichte, probiere auch mal die hausgemachte Coca, eine mallorquinische Pizza, die mit Fleisch, Gemüse oder Fisch belegt ist. Ich mag am liebsten „Coca amb Trempo“, diese ist mit Paprika, Zwiebeln und Tomaten belegt. Um das Treiben der Markthalle zu beobachten und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen, ist hier der perfekter Ort.

SIMPLY DELICIOUS IN SANTA CATALINA

Wer frische gesunde israelische Küche mag, ist im Simply Delicious des Israelis „Ronen“ genau richtig. Simply Delicious liegt direkt neben der Markthalle, hier gibt es leckere vegetarische, vegane israelische Köstlichkeiten. Das Lokal öffnet schon morgens um 9 und lädt ein, sich mit einem Frühstück israelischer Art mit Hummus und Falaffel zu stärken. Die Karte ist überschaubar, das mag ich sehr, lieber weniger Auswahl, dafür hausgemacht, hochwertig und gesund. Die selbst gemachte israelische Minz-Limonade ist eine herrliche Erfrischung nach dem Streifzug durch das Szeneviertel. Wer auf Hummus, Shakshuka, Labane und Falafel steht, ist hier genau richtig. Außerdem gibt es israelische Tapas serviert in schönen Keramikschälchen. Probiere doch auch mal die „Wraps to go“. Wähle eine der vielen Wraps zum mitnehmen aus, suche dir vielleicht ein schönes Plätzchen, z. B. oben bei den Windmühlen mit Blick über die Bucht und den Hafen von Palma. Unter der Woche schliesst die Küche schon um 16 Uhr. Am Wochenende ist Simply Delicious bis um Mitternacht geöffnet.

FIBONACCI IN SANTA CATALINA

Fibonacci ist eine schicke Bäckerei & Cafe in Santa Catalina. Bei Fibonnaci gibt es die besten ökologischen Brote der Insel (auch glutenfrei), außerdem Kuchen, Wraps, Sandwiches, Kaffee und Tee. Sowie einige Gourmet Produkte aus Mallorca und der Rest der Welt, z. B. feine Olivenöle, edle Essige, würzige Dips, Honige und köstliche Marmeladen. Neben den Lebensmitteln findest du auch wunderschöne Kaffeezubereiter, Flaschen, Coffee to go Becher und Kaffeekannen. Fibonnaci Filialen gibt es mittlerweile in einigen Stadtvierteln Palmas. Das Motto vom norwegischen Inhaber John Kristiansen beinhaltet die 3 R‘sReduce, Reuse und Recycle. Reduce steht für senken, so senken sie den Verbrauch an Verpackungsmaterialien um die Umwelt zu schützen. Ausserdem sind die Verpackungen umweltfreundlich und aus natürlichen Materialien. Reuse steht für Wiederverwendung und du bekommst sogar einen Nachlass, wenn du mit deinem eigenen Coffee to go Becher kommst. Und schließlich steht Recycle dafür, dass sie aus den Kaffee- und Teeresten eigene Seifen herstellen.

bconnected Living concepts Santa Catalina

bconnected Living ist für mein Geschmack der Shop für stilvolles Wohnen. Sollte ich jemals mir eine Wohnung oder am liebsten ein Haus auf Mallorca leisten können, dann würde ich hier her kommen um mein zu Hause in eine gemütliche Atmosphäre zu verwandeln. Lass dich von den schönsten Einrichtungstrends, von Möbeln angefangen über Kunst, Lampen, Wohnaccessoires wie Kissen und Decken aus aller Herren Länder inspirieren. Das Motto der Eigentümer Christine Leja und Andree Mienkus ist „liebe was du tust und tu was du liebst“. Und genaue diese Liebe spüre ich, wenn ich durch ihren Laden laufe und aus dem Staunen nicht mehr heraus komme. Ein Laden mit Herz und Seele.

HERZ <3 LICHT

Susan

 

MerkenMerken

1 Kommentare

  1. Pingback: Hello Dezember, Bye Bye November - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.