FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Schreibe einen Kommentar

Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Bei Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان  handelt es sich um Auberginen mit Gemüse aus der Pfanne. Alle Gerichte, die meist mit Brot manchmal auch mit Reis serviert werden nennen wir in Persien Khorak. Ich liebe Türmchen, Auberginen und Tomaten bieten sich perfekt dafür an. Also lag es nahe mein Khorak als Türmchen zu stapeln. Zwischen den Auberginen Scheiben kommen mit Kurkuma gewürzte Zwiebeln und geriebene Karotten. Gewürzt habe ich das Ganze mit meinem selbst gemachten Advieh. Nur noch die in Streifen geschnittene Paprika und geviertelte Tomaten oben drauf geben und für 20 Minuten langsam schmoren lassen. Auberginen harmonieren wunderbar mit dem Gemüse und bringen eine Cremigkeit hinein. Meine Auberginen Türmchen sind ein einfaches veganes Gericht um so wichtiger ist es auf besonders aromatische Zutaten zu achten. 

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

AUBERGINEN SALZEN JA ODER NEIN?

Die meisten Perser schälen die Aubergine, aber ich mag die Schale sehr, deshalb bleibt sie bei mir meistens dran. Heute habe ich mal ein Zebramuster reingeschnitten. Wenn ich Auberginen alleine serviere, dann schneide ich sie in Scheiben und salze sie, lasse sie dann eine halbe Stunde stehen um sie anschliessend  abzutupfen. Diese Methode schwemmt die Bitterstoffe heraus. Da ich heute eine Gemüsepfanne zubereite, spare ich mir diese Prozedur und verwende stattdessen reife Auberginen. Die Aubergine hat keinen intensiven Eigengeschmack und braucht deshalb schöne Gewürze, dann entwickelt sie ein fast verführerisches Aroma. Dafür verwende ich mein selbst gemachtes Advieh. Magst du Auberginen, dann schau hier habe ich noch weitere Rezepte für dich.

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

AUBERGINE IN TEB-E SONATI

Aubergine zählt in Teb-e Sonati – persische traditionelle Medizin zu den warmen und trockenen Lebensmitteln. Sie ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen bzw. Spurenelementen, z. B. Vitamin A, B, C, E und Folsäure. An Mineralstoffe enthält sie Kalium, Chlorid, Schwefel, Phosphor, Magnesium, Natrium und Kalzium. Sie ist auch besonders reich an Antioxidantien, schützt Herz und Kreislauf, indem sie den Blutdruck und das Cholesterin reguliert. Sie hat auch eine entwässernde Wirkung und ist besonders kalorienarm. Ausserdem hält sie Knochen und Gelenke gesund und stärkt unser Immunsystem. Sie ist die perfekte Nahrung für unser Gehirn, denn sie fördert die Durchblutung des Gehirns und verlangsamt so den Alterungsprozess. Die Kombi Aubergine plus Tomate liefert viel Kalium – davon profitieren Nerven und Muskeln.

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

ZUTATEN AUBERGINEN TÜRMCHEN

1 kg Auberginen

1 Zwiebel

1 TL Kurkuma*

1 TL Tomatenmark

2 Karotten

1 TL Advieh  oder

1 TL Zimt*, 1/4 TL Limettenpulver*

1 Kardamomkapsel*

einige Rosenblütenblätter*

5 Safranfäden* gemahlen

1/4 TL Koriander* und Muskatnuss* 

1 rote Paprika

3 Tomaten

Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG AUBERGINEN TÜRMCHEN

Auberginen waschen, trocknen und den Strunk abschneiden. Die Schale in Streifen schälen, so dass noch etwas Schale daran ist (ich nenne es Zebramuster) und dann in Scheiben schneiden. In einer Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Auf einem Teller mit Küchentuch abtropfen lassen.

Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne glasig braten, mit Kurkuma bestreuen und einmal rühren. Tomatenmark zufügen und solange anbraten bis der Duft aufsteigt. Karotten auf einer Reibe reiben, mit Advieh oder 1 TL Zimt, 1/4 TL Limettenpulver, 1 Kardamomkapsel, einige Rosenblütenblätter, 5 Safranfäden, 1/4 TL Koriander und Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Mit 100 ml Wasser für ca. 5 Minuten al dente kochen. Paprika in Streifen schneiden und Beiseite stellen. Tomaten vierteln und ebenfalls Beiseite stellen. Auberginen in die Pfanne geben. Mit Paprikastreifen und Tomaten dekorieren, einen Deckel drauf geben und für ca. 20 Minuten schmoren lassen. 

TÜRMCHEN BAUEN

Eine Aubergine auf den Teller geben, mit Zwiebeln und Karotten belegen, die Prozedur wiederholen bis du ein Türmchen hast und abschliessend mit einer Tomate krönen. Die gegarte Paprika neben dem Türmchen garnieren.

Mit Nan-e Barbari – Persisches Fladenbrot, Sir Torshi – eingelegter Knoblauch oder Torshi Makhloot* servieren. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Khorak-e Bademjan - Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Auberginen Türmchen sind ein einfaches veganes Gericht um so wichtiger ist es auf besonders aromatische Zutaten zu achten. 

Gericht aus der Pfanne, Einfache Rezepte, Glutenfrei, Hauptgericht, Leichte Küche, Low Carb, vegan, vegetarisch
Länder & Regionen Iran, Persien
Keyword Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

  • 1 kg Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Karotten
  • 1 TL Advieh (oder 1 TL Zimt, 1/4 TL Limettenpulver, 1 Kardamomkapsel, einige Rosenblütenblätter, 5 Safranfäden, 1/4 TL Koriander und Muskatnuss)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 3 Tomaten

Anleitungen

ZUBEREITUNG AUBERGINEN TÜRMCHEN

  1. Auberginen waschen, trocknen und den Strunk abschneiden. Die Schale in Streifen schälen, so dass noch etwas Schale daran ist (ich nenne es Zebramuster) und dann in Scheiben schneiden. In einer Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Auf einem Teller mit Küchentuch abtropfen lassen.

  2. Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig braten, mit Kurkuma bestreuen und einmal rühren.

  3. Tomatenmark zufügen und solange anbraten bis der Duft aufsteigt.

  4. Karotten auf einer Reibe reiben, mit Advieh oder 1 TL Zimt, 1/4 TL Limettenpulver, 1 Kardamomkapsel, einige Rosenblütenblätter, 5 Safranfäden, 1/4 TL Koriander und Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Mit etwa 100 ml Wasser für ca. 5 Minuten al dente kochen. 

  5. Paprika in Streifen schneiden und Beiseite stellen.

  6. Tomaten vierteln und ebenfalls Beiseite stellen.

  7. Auberginen in die Pfanne geben. Mit Paprikastreifen und Tomaten dekorieren, einen Deckel drauf geben und für ca. 20 Minuten schmoren lassen. 

TÜRMCHEN BAUEN

  1. Eine Aubergine auf den Teller geben, mit Zwiebeln und Karotten belegen, die Prozedur wiederholen bis du ein Türmchen hast und abschliessend mit einer Tomate krönen. Die gegarte Paprika neben dem Türmchen garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Mit Nan-e Barbari – Persisches FladenbrotSir Torshi – eingelegter Knoblauch oder Torshi Makhloot* servieren. 

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

 

Khorak-e Bademjan – Auberginen-Türmchen خوراک بادمجان

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

 

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung