Alle Artikel in: FOOD

Koofteh Tabrizi - mit Berberitzen und Mirabellen gefüllte Reis-Hackfleisch-klöße Labsalliebe

Koofteh Tabrizi für Mehregan – mit Berberitzen und Mirabellen gefüllte Reis-Hackfleisch-Klöße

Ich habe für das Fest Mehregan Koofteh Tabrizi zubereitet. Dieses berühmte traditionelle Gericht ist eine Spezialität der Stadt Tabriz im Nordwesten Persiens. Koofteh Tabrizi ist ein sehr beliebtes, fruchtig pikantes Gericht in Persien. Es handelt sich um Reis-Hackfleisch-Klöße, die mit Berberitzen und Mirabellen gefüllt sind.  Im Gegensatz zu deutschen Klößen, die als Beilage serviert werden, ist Koofteh Tabrizi ein eigenständiges Gericht. In der klassischen Variante wird das Gericht aus Reis, Rinderhackfleisch, gelbe Spalterbsen, Safran, Estragon, Frühlingszwiebeln, Kurkuma und Sumach in einem köstlichen Sud zubereitet.

Faloodeh persisches halbgefrorenes Dessert Labsalliebe

Faloodeh – Persisches Halb-Gefrorenes Dessert

Faloodeh, Faloodeh Shirazi oder manchmal auch Paloodeh genannt, ist ein halb-gefrorenes persisches Dessert. Faloodeh kommt einem Sorbet oder Granita sehr nahe, aber die Zutaten sind etwas speziell. Dünne Reisnudeln baden in halb gefrorenem Rosenwassersirup und werden entweder mit Limettensaft oder Kirschsirup in einer Schale serviert. Du kannst Faloodeh auch mit Rhabarbersirup servieren, hier findest du ein Rezept von mir dazu. Faloodeh schmeckt rosig süß, köstlich erfrischend und ist ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Wenn du es einmal probiert hast, bist du diesem gefrorenem Dessert verfallen. 

Hello October, Bye Bye September

Der September war wieder ein total schöner Monat, denn ich war bei so vielen Events dabei wie noch nie. Der Herbst hat offiziell angefangen, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Wir hatten einen schönen Altweibersommer mit einigen schönen sonnigen Tagen, bevor nun die kalte Jahreszeit anfängt. Ich habe schon in den Schränken die Sommersachen gegen Wintersachen ausgetauscht und dabei einige Sachen ausgemistet. Unsere Küche haben wir komplett neu gestrichen und wir suchen noch nach einer schönen Esszimmerlampe. Im Garten habe ich die einjährigen Pflanzen entsorgt und den Garten für den Winter vorbereitet. Ich lasse noch einmal alles Revue passieren und stelle fest, es gab wieder köstliche Rezepte auf dem Blog. Heute am 02.10.2017 ist Mehregan – ein persisches Fest der Liebe und gleichzeitig ein Herbst- und Erntedankfest. Neben Nowrooz und Shabe Yalda ist Mehregan ein weiteres wichtiges Fest in Persien.

Kombucha Zweitfermentation Labsalliebe

Kombucha Zweitfermentierung

In meinem vorherigen Beitrag Kombucha-Wellness-Getränk habe ich erklärt wie du Kombucha selber herstellen kannst. Heute zeige ich dir wie du eine Zweitfermentierung ansetzen kannst. Es lohnt sich wirklich Kombucha anzusetzen, es geht easy peasy und du tust viel für deine Gesundheit. Täglich ein Glas Kombucha trinken entgiftet deine Leber, verbessert deine Verdauung und somit dein Immunsystem, steigert deine Energie, hellt deine Stimmung auf und hilft beim Abnehmen. Solltest du unter Akne, Haarverlust, Ekzeme und Arthritis leiden kann Kombucha dir helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Kombucha Wellness Getränk Labsalliebe

Kombucha Wellness Getränk

Seit 5 Wochen gibt es auf Anikas Blog Vergissmeinnicht das Motto Kulinarisch auf Vorrat. Sie hat einige Blogger eingeladen, Gastbeiträge auf ihrem Blog zu schreiben, schau doch mal vorbei, es sind schon einige leckere Rezepte zum Thema Konservieren, Fermentieren, Einmachen, Einkochen und Einlegen in Öl zusammen gekommen. 

Zitronen-Thymian-Lemonies Labsalliebe

Zitronen-Thymian-Lemonies

*Werbung* Ich liebe Zitronen und zum Glück gibt es sie das ganze Jahr über zu kaufen. Mein Kühlschrank ist immer voll damit, denn diese verwende ich fast in jedem Gericht, egal ob deftig oder süß. Am liebsten mag ich Zitronen in unserem Lieblingskuchen, ein klassischer Zitronenkuchen. Im Laufe der Zeit habe ich den Zitronenkuchen in vielen verschiedenen Varianten gebacken und heraus gekommen ist unser aller Lieblings-Zitronenkuchen, darf ich vorstellen Zitronen-Thymian-Lemonies.

Naan-Pizza mit geröstetem Tomaten-Hummus, Lammhackfleisch und Kräutersalsa

Naan-Pizza mit ofengeröstetem Tomaten-Hummus, Lammhackfleisch und Kräutersalsa

Pizza geht immer, oder? Alle lieben Pizza und auch bei uns Zuhause gibt es sie immer wieder. Das tolle an Pizza ist, das du sie mit deinen Lieblingszutaten belegen kann. Für dich habe ich heute eine köstliche Naan-Pizza, üppig belegt mit meinen Lieblingszutaten. Du brauchst für die Naan-Pizza noch nicht einmal den Backofen anzuschmeissen, denn der Naanteig wird ganz einfach in der Pfanne gebacken. Einer der Zutaten ist Hummus, dieser gehört im Nahen Osten auf jede Mezzeplatte (Vorspeisenplatte) und zählt zu meinen Lieblingsvorspeisen. 

Rustikale herbstliche Apfeltorte und Traumgeschirr von Greengate

Rustikale herbstliche Apfeltorte und Traumgeschirr von GreenGate

*Werbung* Bald beginnt der Herbst und es zieht uns wieder in die eigenen vier Wände zurück, wo wir es uns am liebsten mit eine Tasse Tee oder Kaffee gemütlich machen. Es gibt doch nichts Schöneres als mit der Familie, mit guten Freunden, bei chilliger Musik und angenehmen Gesprächen eine rustikale herbstliche Apfeltorte zu genießen. Einfach alles hinter sich zu lassen und den Moment genießen. Und was ist ganz wichtig bei einer schön gedeckten Tee- oder Kaffeetafel? Natürlich, wunderschönes Geschirr von GreenGate und schon hast du das Hygge Lebensgefühl in deinem Zuhause. Wenn du dir auch ein hyggeliges Zuhause schaffen möchtest, dann kannst du die GreenGate Produkte bei ediths.de, ganz bequem von der Couch aus shoppen. Schau dir die zauberhafte GreenGate Herbstkollektion doch selbst an.

Sir Torshi - persisch eingelegter Knoblauch Labsalliebe

Sir Torshi – persisch eingelegter Knoblauch

Überall auf der Welt werden Anfang Herbst Lebensmittel eingelegt um Früchte und Gemüse haltbar zu machen, so auch bei uns in Persien. Torshi kommt aus dem persischen Wort Torsh und bedeutet sauer. Bei Torshi handelt es sich um sauer eingelegtes Gemüse. Verschiedene Gemüsesorten werden in eine Essig-Salz-Lake eingelegt, z. B. Knoblauch (Sir), Zwiebeln (Piaz), Auberginen (Bademjan), Blumenkohl (Gol Kalam), Möhren (Havij), Gurken (Khiyar), Oliven (Zeytun) und Kürbis (Kadu Tanbal). Weiterhin gibt es noch Torshi Liteh (eine Mischung aus Auberginen, Karotten, Staudensellerie und Kräutern) und Torshi Makhloot (nur gemischtes Gemüse).

Hello September, Bye Bye August

Im August war einiges auf meinem Blog und in meinem Privatleben los. Tolle persische Rezepte sind wieder zusammen gekommen, von Frühstück angefangen über Vorspeise, Hauptgericht, Brot bis zum Nachtisch. Ich habe bei einem wunderschönen und inspirierenden Foto-Workshop von Emilia und die Detektive und Syl in der Traumlocation von Held am Herd mitgemacht. Es war ein herrlicher Tag und jetzt muss ich nur noch das Gelernte auch umsetzen. Monika von Country living in the city hat wunderschöne Fotos gemacht und einen ganz tollen Beitrag veröffentlicht, schau doch mal auf ihrem Blog vorbei. Privat haben wir eine Woche lang den Alltag  im schönen Kleinwalsertal, in dem kraftvollen Ort Naturhotel Chesa Valisa hinter uns gelassen und sind voller Power wieder zurück gekommen. Unser Nesthäkchen wurde eingeschult, mein Mann und ich haben unsere Geburtstage im familiären Kreis gefeiert. Es war ein ganz besonderer Monat mit tollen inspirierenden Menschen, Orte und Momente. Im September gibt es wieder ganz viele Beiträge und Events, scroll doch bis ganz unten, dann siehst du was dich erwartet.