FOOD
Schreibe einen Kommentar

Hello Dezember, Bye Bye November

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Der November ist nun vorbei und es gab wieder leckere persische Rezepte, meine Herbstlieblinge in Punkto Naturkosmetik und ein Mallorca Beitrag auf meinem Blog. Weiter unten findest du den Monatsrückblick und die Vorschau für Dezember. Einen ganz besonderen Tag habe ich beim BAKE DAY IN FRANKFURT erlebt und möchte dich daran teil haben lassen.

BAKE DAY FRANKFURT

Am Samstag 25. November verbrachte ich einen wundervollen Tag bei den „Burda Bake Days“ in Frankfurt im schönen Kochwerk. Das Thema war veganes Backen, ein Food Trend der immer mehr Anhänger findet, auch von nicht Veganer – so wie ich. Es gab verschiedene Workshops, an denen ich viel Freude hatte. Nach der offiziellen Begrüßung und Vorstellung durch die Chefredakteurin Frau Gabrielle Mühlen von Mein Buffet und Content Agency Food ging es auch schon direkt mit dem Melitta Workshop los.

WORKSHOP – MELITTA

Das Thema bei Melitta lautete „Weihnachtliche Geschenke aus der Küche“. An Drei verschiedenen Themen Tischen haben wir *Weihnachtliche Kaffee-Pralinen* aus Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2018* , eine *Espresso-Shoko-Kuchen-Backmischung aus Melitta BellaCrema Espresso*  und ein *Latte Macchiato-Knuspermüsli* aus Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2018* zubereitet.

Gemeinsam mit Kuchenbäcker und Kleine Kostbarkeit haben wir Geschenke aus der Küche kreiert . Es wurde gewogen, gemahlen, geschmolzen, gebrüht, gehackt, geschrotet, gequirlt, gefüllt, gemixt, gebacken und schließlich in schönen Tüten und wunderschönen Melitta Tassen weihnachtlich verpackt. Die Zeit ging so schnell rum, es hat Riesen Spaß gemacht und das Tollste ist, ich habe bereits einige Weihnachtsgeschenke. Vielen Dank an das Melitta Team und Sweet Dreams Magazin, die uns stets hilfreich zur Seite standen.

WORKSHOP – SOJADE

Gemeinsam mit  SOJADE haben wir, Keksstaub, Frau Stiller backt und ich, zwei verschiedene vegane Plätzchen gebacken. Als Erstes haben wir Dinkel-Zitronenkekse mit Mandeln vorbereitet, denn der Teig sollte für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Als nächstes gab es Kürbiskekse mit Haferflocken, Ingwer, Zimt und Schokolade. Um in die Kürbiskekse natürliche Süße zu bekommen haben wir in den Teig Bananen, Kürbispüree und Sojamilch Schokolade eingearbeitet. Mir haben die Dinkel-Zitronenkekse mit Mandeln sehr gut geschmeckt und diese werde ich auf jeden Fall nach backen. Damit auch du sie nach backen kannst, habe ich dir das Rezept aufgeschrieben.

SOJADE kenne ich sehr gut, da ich seit einigen Jahren die Produkte verwende. Am besten schmecken mir die SOJADE Desserts*. Die SOJADE Produkte sind rein vegan, gluten- und laktosefrei, in Bio Qualität, schmecken köstlich und kommen aus Frankreich. Es gibt über 40 Produkte im Sortiment, die allesamt keine tierischen Zutaten enthalten, denn sie werden auf Soja-, Reis- oder Hanfbasis hergestellt. Weitere Zutaten wie Zucker, Kakao, Kaffee oder die Schokolade stammen aus fairem Handel.

Rezept für die Dinkel-Zitronenkekse mit Mandeln

100g weiche vegane Butter

120 g brauner Zucker

Abrieb und Saft einer Bio-Zitrone

200 g Dinkelmehl

100 g gemahlene Mandeln

80 g SOJADE Joghurt Zitrone*

Zubereitung Dinkel-Zitronenkekse mit Mandeln

Butter und Zucker schaumig schlagen. Bio-Zitrone waschen, trocknen, die Schale abreiben, den Saft auffangen und mit sämtlichen Zutaten mixen. In eine Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 160° vorheizen. Die Kekse mit einem Löffel abstechen und Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca. 15 Minuten backen.

WORKSHOP- IAN BAKER PATISSERIE

Der englische Patissier des Jahres 2015  Ian Baker ist der „Head Pastry Chef von Hotel Vierjahreszeiten Kempinski München“. Ian hatte bereits die weihnachtlichen veganen Schokoladen Tarte vorbereitet und im Zug nach Frankfurt transportiert. Er hat diese dann noch mit Haselnusskerne, Johannisbeeren und Schokoladensplitter garniert und dabei einige Tipps und Tricks verraten. Vor Ort hat er köstliche vegan Cookies mit Rosinen und Orangenstückchen gebacken. Er schwört auf hochwertige Zutaten, z. B. hatte er für die Cookies, aus Italien importiertes Orangeat aus frischen Orangenschalen, dabei. Der Geruch der von diesem Orangeat ausging, ließ schon das Wasser in meinem Mund zusammen laufen und ich musste mich sehr zurückhalten, um nicht mit meinen Fingern ein klitzekleines Stück zu stibitzen. Wer mein Blog regelmäßig liest, weiß wie sehr ich Zitronen- und Orangen liebe.

Seine lockere coole Art mit Witz hat mir sehr gefallen, er erzählte dass er seit September für alle Kempinski Hotels Stollen backt – in seinen Worten: „ein Engländer backt Stollen in München für Dresden, this is so crazy“.

FOOD & DRINKS MIT MEYER-CATERING

Einen köstlichen Abschluss hatten wir bei FOOD & DRINKS. Meyer-Catering, hatte feine Köstlichkeiten, wie Roastbeefröllchen, Gemüsespieße, Fischtatar und Feldsalat mit Granatapfelkerne zubereitet. Bei einem Glas Wein konnte ich mich mit anderen Bloggern austauschen und vernetzen. Ausserdem gab es einen tollen Sweet Table von Melitta mit Macarons, kleine Guglhupfküchlein, Cake Pops, saure Herzen und vieles mehr.

Vielen Herzlichen Dank an Burda und das Team von Melitta, Sojade, Ian Baker und California Raisins für diesen wundervollen Tag.

MONATSRÜCKBLICK NOVEMBER

Naturkosmetik - Meine Herbstlieblinge von Kopf bis Fuß - Labsalliebe

NATURKOSMETIK – Meine Herbstlieblinge von Kopf bis Fuß

In dem Beitrag habe ich einige Tipps für dich, wie du dich im Herbst mit nachhaltiger Naturkosmetik richtig pflegen und verwöhnen kannst. Diese enthalten nur natürliche Zutaten, sind ohne Konservierungsstoffe, Paraffin- , Silikon- oder Mineralöle und selbstverständlich ohne Tierversuche.

Nan-e Berenji - Persische Reisplätzchen mit Mohn

Nan-e Berenji – Persische Reismehlplätzchen mit Mohn

Shirini Berenji, Nan-e Berenji oder in Umgangssprache auch Noon Berenji genannt, ist eine persische Spezialität aus Reismehl, Rosenwasser, Kardamom, wenig Zucker und wird mit Mohnsamen verziert. Es ist wunderschön weiß, glutenfrei, Easy Peasy zubereitet und schmeckt zart nach Rosenwasser und Kardamom.

Sheermal - Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal – Glutenfreies persisches Milchbrot

Sheermal oder auch Shirmal genannt ist ein traditionelles persisches Milchbrot. Sheermal ist leicht süß und kann entweder mit Kardamom- oder Ingwerpulver verfeinert werden. Da ich Kardamom liebe, habe ich in meinem Rezept Kardamom verwendet. Das Milchbrot wird mit Safran-Eigelb bestrichen, was für ein fein süßes Aroma und eine schöne orange-gelbe Farbe sorgt. Ungeschälter Sesam auf dem Sheermal gibt ihm zusätzlich einen nussigen Geschmack. Sheermal wird in Persien in einem Tanoor, ein Holzofen aus Lehm über offenem Feuer gebacken und schmeckt einfach nur köstlich.

Khoresht-e Beh - Persisches Lamm-Quitten-Ragout mit Spalterbsen und getrockneten Limetten

Khoresht-e Beh – Persisches Lamm-Quitten-Ragout mit Spalterbsen und getrockneten Limetten

Khoresht-e Beh ist ein aromatisch süß-saueres Lammragout mit zartem Lammfleisch, knackigen Spalterbsen, samtweichen Quitten, getrockneten Limetten und wird mit Zimt und Safran verfeinert. Du kannst aber auch Rind- statt Lammfleisch verwenden. Die Quitten haben einen betörenden Duft, ihren aromatisch leicht limettigen Geschmack entfalten sie aber erst beim Kochen und machen dieses herzhafte Gericht zu meinem Lieblingsragout im Herbst.

Mallorca - Szeneviertel Santa Catalina in Palma

Mallorca – Szeneviertel Santa Catalina in Palma

Das Szenenviertel Santa Catalina , westlich von Palmas Altstadt, ist schon lange kein Geheimtipp mehr und hat mein Herz im Sturm erobert. Vom fast dörflichen Charakter in Santa Catalina ist es nur ein zehnminütiger Spaziergang bis nach La Lonja und in die prunkvolle Altstadt von Palma mit ihren alten Palasthäusern. Ich zeige dir meine Favoriten, die ich auf meinem Streifzug entdeckt habe.

Shirin Polo ba Morgh - Basmati-Reis mit karamellisierten Pomeranzen und in Safran geschmorte Hühnerkeulen

Shirin Polo ba Morgh – Basmati-Reis mit karamellisierten Pomeranzen und in Safran geschmorte Hühnerkeulen

Shirin Polo wird in Persien meist zu Hochzeiten oder an besonderen Anlässen zubereitet. Shirin bedeutet süß und Polo Reis, also auf Deutsch bedeutet es „süßer Reis“. Shirin Polo ist ein fruchtig-süßes Gericht aus Basmati-Reis, gestiftete Karotten, karamellisierten Pomeranzen mit einem Hauch von Rosenwasser, außerdem karamellisierte Pistazien- und Mandelstifte, Rosinen und wird mit in Safran geschmorten Hühnerkeulen serviert. Der Reis selbst ist gar nicht süß, es sind die Karottenstifte, Nüsse und die Pomeranzenschalen, die durch das Karamellisieren einen fruchtig-süßlichen Geschmack erhalten und dem Gericht eine leichte Süße verleihen.

WAS ERWARTET DICH IM DEZEMBER?

Dieses Jahr bin ich bei drei Adventskalender Events dabei, also freue dich auf ganz ganz viele Weihnachtsrezepte. Besonders freue ich mich beim Kulinarischen Adventskalender von Zorra von kochtopf.me und bei Merry Blogmas von mrsemilyshore dabei zu sein.

Den Dritten Adventskalender kannst du täglich in meiner Story auf Instagram sehen. Wir sind 24 Frauen aus Darmstadt und haben uns auf die Initiative einer Freundin zusammen gefunden. Jede Frau hat eine Zahl zugewiesen bekommen und sollte 24 gleiche Päckchen vorbereiten. Letzte Woche war es dann so weit und wir haben uns bei ihr getroffen. Es war ein wunderbarer Event, überall verteilt standen nun von Nr. 1 bis Nr. 24 Körbe voll mit wunderschön eingepackten Päckchen, 24 fröhliche Frauen, prickelnder Sekt und leckere Knabberein. Nach der offiziellen Ansage der Gastgeberin war es dann so weit und jede konnte nun 24 Päckchen in sein Korb packen. Keine weiß wer das jeweilige Päckchen vorbereitet hat und ich freue mich schon sehr jeden morgen ein Päckchen zu öffnen. Schau doch jeden Tag auf meinem Account auf  Instagram vorbei und freue dich mit mir.

KULINARISCHER ADVENTSKALENDER

Kulinarischer Adventskalender 2017

Ich verrate dir nicht, wann sich mein Türchen beim kulinarischen Adventskalender öffnet. Also verpasse keine Türchen und klicke dich einfach täglich ab 9 Uhr morgens durch. Dafür einfach auf das obere Bild klicken und schon kannst du sehen was sich dahinter für eine Köstlichkeit verbirgt. Ich weiß selber nicht wer alles mit macht und freue mich jetzt schon wie ein Kleinkind auf die tollen Türchen. Es gibt auch tolle Preise zu gewinnen, z. B.  von Kenwood, Braun, Graef, AEG, Staub, Zwilling, Kahla, Hobbybäcker, kalifornische Walnüsse, Kerrygold, Born Feinkost, Italobox, Chinata und verschiedene Kochbücher. Du kannst schon einige Preise vor Weihnachten erhalten, denn die erste Verlosung findet vom 08. bis 10 Dezember und die zweite vom 10. bis 17. Dezember statt.

MERRY BLOGMAS

 

blogmas17

mrsemilyshore NinaStrada „einfachchinesischkochen“ kinderkuecheundso „leckerundco“ stilshot „zuckerschnee“ „judysdelight“ „papiliomaacki“ „1000leckerbissen“ kruemelnundkleckern“ shape= „uhiesig“ „marlenebloggt“ „junookaefer“ „habichselbstgemacht“ shape= „backzauberin“ „kuechenmampf“ „labsalliebe“ „kinderkommtessen“ „madamedessert“ „vergissmeinnicht“ „suessezaubereien“ „Blogmaspdf2017“

Erinnerst du dich, letztes Jahr war ich gleich zweimal bei Merry Blogmas – Der Foodie Adventskalender dabei, einmal mit Pistazienkipferl mit Orangenkardamom und ein weiters mal mit Dattel-Marzipan-Konfekt. Es gibt sogar ein Magazin zum kostenlosen Downloaden hierzu. Beim Merry Blogmas bin ich dieses Jahr am 18. Dezember dran, klicke einfach auf das jeweilige Türchen. Dieses Jahr wird es am letzten Tag auch wieder eine Überraschung geben.

Ausserdem werde ich dir wieder einige persische Rezepte zeigen.  Natürlich bereite ich mich auch auf Weihnachten vor, alles wird schön weihnachtlich dekoriert und Plätzchen werden gebacken. Sei gespannt, denn für Silvester habe ich mir eine ganz besondere Überraschung einfallen lassen. Wie meine Kinder sagen „Stay tuned“ und ich freue mich, wenn du wieder vorbei schaust.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.