FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 37

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

*Dieser Beitrag enthält Werbung da Verlinkung*

Gibt es was Besseres als der betörende Duft von frisch gebackenen und knusprigen Waffeln? Der Duft steigt dir in die Nase, von dort in den Kopf und auf dem fliegenden Teppich Richtung 1001 Nacht im Morgenland. Ähem, Ähem! Aufwachen! Der fliegende Teppich landet direkt in meiner Küche, denn ich habe den Klassiker orientalisch variiert und Baklava Waffeln aus 1001 Nacht gebacken. In Persien nennen wir Baklava allerdings Baghlava und da ich Baghlava liebe, habe ich den typisch nussig-würzigen Geschmack in meine Waffeln gepackt.

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

GEFÜLLTE BLÄTTERTEIG WAFFELN MIT NÜSSEN

Ein tolles orientalisches Waffel Rezept für große und kleine Bäcker, besser gesagt Waffeln backen für Dummies. Sie gehören eher in die Kategorie knusprige Waffeln und sind Kinderleicht zuzubereiten. Vom Ergebnis bin ich total begeistert, denn mit dem fertigen Blätterteig aus der Kühltheke sind sie nicht zu süß, wunderbar einfach und schnell gebacken. Meine Baklava Waffeln aus 1001 Nacht sind außen knusprig, mit einer Füllung aus gemahlenen Mandeln, Pistazien, Puderzucker, Kardamom und Rosenwasser. In den tiefen Mulden der Waffeln fließt ein blumiger Rosen-Sahne-Joghurt und ordentlich viel fruchtiger Sirup aus Orangen-, Zitronensaft und Orangenblütenwasser. Dazu reiche ich zimtig kandierte Nüsse aus Pistazien-, Mandelstifte und Walnüsse, getoppt werden sie mit frischen Beeren und Granatapfelkerne. Mehr 1001 Nacht geht wirklich nicht!

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

BAKLAVA WAFFELN FÜR BESONDERE ANLÄSSE

Möchtest du einmal deine lieben Freunde, Partner oder Familie so richtig verwöhnen? Dann sind meine Baklava Waffeln aus 1001 Nacht perfekt. Ideal für ein sinnliches Frühstückserlebnis, zum Geburtstag, Brunch, Muttertag oder wenn Besuch spontan vorbei kommt. Serviere ihnen warme Baklava Waffeln aus 1001 Nacht und sie werden strahlen. Für diese Tage sorgt mein besonderes Topping für das Gewisse etwas. Ich habe für meine Baklava Waffeln aus 1001 Nacht ein ähnliches* Waffeleisen verwendet.

Die Schweden z. B. begrüßen den Frühling traditionell mit Waffeln und am 25. März haben sie ihr sogar einen Ehrentag mit „Vaffeldagen“ gewidmet. In Persien bereiten wir für das persische Neujahr am Frühlingsanfang ebenfalls Waffeln zu, allerdings Rosettenwaffeln. Kennst du Rosettenwaffeln noch nicht?  Schau hier habe ich ein Rezept für dich. Wenn du Baklava liebst, habe ich hier ein Rezept für dich. Ein glutenfreies Waffelrezept von mir findest du hier.

ALL YOU NEED IS … WAFFELN 

Ich liebe Blogevents und habe bereits bei einigen mit gemacht. Dadurch habe ich nicht nur neue tolle Blogs, sondern auch wirklich leckere Rezepte kennen gelernt. Heute mache ich mit meine Baklava Waffeln aus 1001 Nacht beim Blogevent „All you is … Waffeln“ von Steph aka kleiner Kuriositätenladen mit. Steph hat bereits zwei sehr schöne Bücher geschrieben, einmal passend zum heutigen Thema herzhafte Waffelrezepte* und ihr neu erschienenes Buch heißt Das kleine feine Einmachbuch: Das Beste aus allen Jahreszeiten im Glas*. Beim Blogevent „All you need is Waffeln“ sind fast 30 unglaublich leckere Waffelrezepte zusammen gekommen. Schau auch unbedingt mal bei den anderen vorbei. Ich wünsche Dir viel Spass beim Stöbern.

Kleiner Kuriositätenladen Frühstücks-Kartoffelwaffeln mit Merguez, Spinat und Feta

Küchenliebelei Waffel-Burger

Gaumenpoesie Herzhafte Erbsen-Waffeltorte mit Frischkäse und Räucherlachs

Möhreneck Waffel-Sandwich

Gernekochen Lütticher Waffeln

Ina Is(s)t Carrot Cake Waffeln mit Sauerrahm und Pekannüssen

pinch of spice Apfel-Buttermilchwaffeln mit Orangen-Himbeerquark

Lebkuchennest Süßkartoffelwaffeln mit Gemüsefrischkäse

ZimtkeksundApfeltarte Fluffige Schokoladenwaffeln

Cakes, Cookies and more Belgische Waffeln mit Apfelkompott

Kartoffelwerkstatt Kartoffel-Mohn-Waffel mit Lemon Curd

Ye Olde Kitchen Herzhafte Waffeln mit Sauerteig

Jankes*Soulfood Brownie-Waffeln mit Kokos-Swirl

thecookingknitter Kichererbsenwaffel mit Rosenkohl

Küchenmomente Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto

fräulein glücklich Es wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln}

Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go

Patrick Rosenthal Bubble Waffles

ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln

zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne

Tinas Tausendschön French Toast Waffeln mit Rhabarberkompott

Linal’s Backhimmmel Cappuccino-Waffeln

Teekesselchen Genussblog Belgische Waffeln (vegan)

Julz kocht – Ein Foodblog aus Bielefeld Gemüsewaffeln mit Tomatencrème

Labsalliebe Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

SavoryLens Spinatwaffeln mit Graved Lachs und Meerrettich-Creme

1x umrühren bitte aka kochtopf Waffeln aus dem Airfryer

volkermampft Spanische Chorizo-Waffel-Sandwiches

Foodistas Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

BAKLAVA WAFFELN 

Ergibt 4 Waffeln

1 Packung frischer Blätterteig* aus der Kühltheke

25 g Butter

ZUTATEN NUSS-FÜLLUNG 

150 g gemahlene Mandeln

30 g Pistazien* gemahlen

50 g Walnüsse* 

50 g Puderzucker

1 TL gem. Kardamom*

1/2 TL Rosenwasser* 

4 EL Dattelsirup*

ZUTATEN FRUCHTIGER SIRUP

100 ml Wasser

1 EL Zitronensaft

2 EL Orangensaft

150g Zucker

1 EL Orangenblütenwasser*

ZUTATEN ROSEN-SAHNE-JOGHURT 

200 g Schlagsahne

50 g Puderzucker 

1 TL Rosenwasser*

250 g griechischer Joghurt 10%

ZUTATEN KANDIERTE NÜSSE

30 g Mandelstifte*

30 g Pistazien* gehackt

30 g Walnüsse* gehackt

2 EL brauner Rohrzucker*

1 TL Ceylon-Zimt*

2 EL geschmolzene Butter

ZUTATEN FÜR DIE VERZIERUNG 

Frische Früchte nach Geschmack

Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Granatäpfel

Puderzucker 

Damaszener Rosen*

ZUBEREITUNG BAKLAVA WAFFELN AUS 1001 NACHT

ZUBEREITUNG FÜLLUNG

Mandeln, Pistazien, Walnüsse, Puderzucker, Kardamom mixen und Rosenwasser hinzufügen. Dattelsirup zunächst Beiseite stellen und noch nicht zufügen.

ZUBEREITUNG BAKLAVA WAFFELN

Blätterteig auseinander rollen und 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Butter in einem Topf zum schmelzen bringen, nicht kochen. Blätterteig in 8 Quadrate in die Form des Waffeleisens schneiden. Mit Butter einpinseln und jeder zweite Blätterteig mit 1 EL Dattelsirup beträufeln, dabei den Rand freilassen. Die Nuss-Füllung auf dem Dattelsirup verteilen. Eine weitere Blätterteigscheibe darüber legen und die Ränder fest zusammendrücken. Waffeleisen erhitzen und mit Butter bestreichen. Baghlava Waffeln nacheinander ca. 10 Minuten goldbraun backen.

ZUBEREITUNG FRUCHTIGER SIRUP

100ml Wasser aufkochen. Zitronen, Orangen auspressen und den Saft zum Wasser geben. Hitze reduzieren, Zucker zufügen und 20 Minuten köcheln bis ein Sirup entsteht.

ZUBEREITUNG ROSEN-SAHNE-JOGHURT 

Kalte Schlagsahne mit einem Mixer steif schlagen, Puderzucker nach und nach zufügen bis die Sahne fest ist. Rosenwasser und Joghurt vorsichtig unterheben. 

ZUBEREITUNG KANDIERTE NÜSSE

Butter schmelzen. Nussstifte und alle weiteren Zutaten mischen und auf einem Backpapier dünn ausbreiten. Im Backofen bei 160° für 5 – 10 Minuten backen. Ein Auge darauf halten, da Nüsse schnell verbrennen. Auskühlen lassen. 

SERVIERVORSCHLAG

Baklava Waffeln mit Rosen-Sahne-Joghurt, kandierte Nüsse, frische Früchte servieren, mit dem Sirup beträufeln und Rosenblütenblätter darüber streuen. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

Ein tolles orientalisches Waffel Rezept für große und kleine Bäcker, besser gesagt Waffeln backen für Dummies. 
Gericht Frühstück, Gefülltes, Nachtisch, Süßes
Keyword Baklava, Baklava Waffeln, Waffeln, Waffles
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

BAKLAVA WAFFELN

  • 1 Packung Blätterteig aus der Kühltheke
  • 25 g Butter

ZUTATEN NUSS-FÜLLUNG

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 30 g gemahlene Pistazien
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 1/2 TL Rosenwasser
  • 4 EL Dattelsirup

ZUTATEN FRUCHTIGER SIRUP

  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Orangensaft
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Orangenblütenwasser

ZUTATEN ROSEN-SAHNE-JOGHURT

  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Rosenwasser
  • 250 g griechischer Joghurt 10%

ZUTATEN KANDIERTE NÜSSE

  • 30 g Mandelstifte
  • 30 g Pistazienstifte
  • 30 g Walnüsse
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL geschmolzene Butter

ZUTATEN FÜR DIE VERZIERUNG

  • Frische Früchte nach Geschmack
  • Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Granatäpfel
  • Puderzucker
  • Damaszener Rosenblütenblätter

Anleitungen

ZUBEREITUNG FÜLLUNG

  1. Mandeln, Pistazien, Walnüsse, Puderzucker, Kardamom mixen und Rosenwasser hinzufügen
  2. Den Dattelsirup zunächst Beiseite stellen und noch nicht zufügen.

ZUBEREITUNG BAKLAVA WAFFELN

  1. Blätterteig auseinander rollen und 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Butter in einem Topf zum schmelzen bringen, nicht kochen.

  3. Blätterteig in 8 Quadrate in die Form des Waffeleisens schneiden. 
  4. Mit Butter einpinseln und jeder zweite Blätterteig mit 1 EL Dattelsirup beträufeln, dabei den Rand freilassen.
  5. Die Nuss-Füllung auf dem Dattelsirup verteilen. Eine weitere Blätterteigscheibe darüber legen und die Ränder fest zusammendrücken.
  6. Waffeleisen erhitzen und mit Butter bestreichen. Baghlava Waffeln nacheinander ca. 10 Minuten goldbraun backen.

ZUBEREITUNG FRUCHTIGER SIRUP

  1. 100ml Wasser aufkochen.

  2. Zitronen, Orangen auspressen und den Saft zum Wasser geben.
  3. Hitze reduzieren, Zucker zufügen und 20 Minuten köcheln bis ein Sirup entsteht.

ZUBEREITUNG ROSEN-SAHNE-JOGHURT

  1. Kalte Schlagsahne mit einem Mixer steif schlagen, Puderzucker nach und nach zufügen bis die Sahne fest ist.
  2. Rosenwasser und Joghurt vorsichtig unterheben. 

ZUBEREITUNG KANDIERTE NÜSSE

  1. Butter schmelzen. 
  2. Nussstifte und alle weiteren Zutaten mischen und auf einem Backpapier dünn ausbreiten. 
  3. Im Backofen bei 160° für 5 – 10 Minuten backen. Ein Auge darauf halten, da Nüsse schnell verbrennen.
  4. Auskühlen lassen. 

SERVIERVORSCHLAG

  1. Waffeln mit Rosen-Sahne-Joghurt, kandierte Nüsse, frische Früchte servieren, mit dem Sirup beträufeln und Rosenblütenblätter darüber streuen. 

Bereits 117 Mal geteilt!

37 Kommentare

  1. Pingback: Kichererbsenwaffeln mit Rosenkohl - LC | thecookingknitter

  2. Pingback: Bubble-Waffeln | Patrick Rosenthal

  3. Pingback: Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln mit Käse - Ninamanie

  4. Pingback: Süßkartoffelwaffeln – All you need is Waffeln [Bloggernennung] | Lebkuchennest

    • susann sagt

      Lieber Patrick,

      das freut mich sehr, sie gehen auch wirklich Ratz Fatz.

      herzliche Grüße

      Susan

  5. Pingback: Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto | Küchenmomente

  6. 5 stars
    Das klingt nicht nur fantastisch – deine Waffeln sehen auch so aus! Bezaubernd!
    Danke für diese schöne Inspiration!
    Liebste Grüße von Martina

    • susann sagt

      Liebe Martina,

      gerne doch <3 deine köstlichen Dinkel-Kürbis-Waffeln werde ich unbedingt ausprobieren.

      herzliche Grüße

      Susan

  7. Das „richtige“ Baklava ist mir in der Regel zu süß, aber zu diesen Waffeln würde ich auch nicht nein sagen!

    • susann sagt

      Liebe Steph,

      ich liebe Baklava, schaffe aber meistens auch nur ein Stückchen. Das Süße an diese Waffeln sind die Toppings.

      herzliche Grüße

      Susan

  8. Pingback: Gemüsewaffeln mit Tomatencrème • JULZ KOCHT • Ein Bielefelder Foodblog

  9. Liebe Susan,

    das sieht mal wieder hervorragend aus! Klingt aber auch nach einer Menge Arbeit! Aber so ein Tellerchen würde ich mir einfach mal bei Dir wegnehmen! 😀
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

    • susann sagt

      Liebe Marie-Louise,

      Nein es ist wirklich kaum Arbeit, 20 – 30 Minuten hast du doch bestimmt übrig.

      herzliche Grüße

      Susan

  10. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Blätterteig ins Waffeleisen zu packen! Geniale Idee und wie immer wunderschön präsentiert!

    • susann sagt

      Liebe Zorra,

      Dankeschön <3

      Die Idee mit dem Blätterteig im Waffeleisen habe ich bei einem Workshop von Tante Fanny mit Mirko Reeh 2016 in Frankfurt kennen gelernt.
      Damals hat er deftigen Dinkelblätterteig im Waffeleisen mit grünem Pesto und rote Beete Sprossen zubereitet, sehr lecker. Die liebe Andrea von Zimtkeks und Apfeltarte war damals auch dabei.

      Seitdem gibt es sie öfters bei uns ob süß oder deftig, sie sind schnell zubereitet.

      herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Liebe Isabella,

      genau so ist es und wirklich sehr schnell zubereitet.

      herzliche Grüße

      Susan

  11. Pingback: Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane › foodistas.de

    • susann sagt

      Liebe Silke,

      lieben Dank! Es freut mich sehr 🙂

      herzliche Grüße

      Susan

  12. Mich hattest du schon beim Wort Baklava – ich liiiebe das süße Zeug! Und Waffeln sowieso. Das hört sich nach einem echten Traum-Waffel-Rezept für mich an. Wie immer hast du alles wunderschön in Szene gesetzt, liebe Susan.
    Herzliche Grüße
    Tina

    • susann sagt

      Liebe Tina,

      willkommen im Baklava Club! Ich sehe uns gemeinsam am Tisch sitzen und schlemmen 😉

      herzliche Grüße

      Susan

  13. 5 stars
    Ich liebe Baklava – da kommen deine Waffeln genau richtig. Die muss ich unbedingt mal probieren. Danke für die tolle Inspiration.

    • susann sagt

      Liebe Julz,

      Oh ja dann solltest du sie auf jeden Fall probieren. Ich geselle mich gerne dazu.

      herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Liebe Daniela,

      die persische Küche ist wirklich bunt, lieben Dank 🙂

      herzliche Grüße

      Susan

  14. Pingback: Rezept: Lütticher Waffeln mit Hagelzucker - Gernekochen.de

  15. Pingback: Spanische Chorizo-Waffel-Sandwiches | volkermampft

    • susann sagt

      Lieber Volker,

      mit fertigen Blätterteig geht es wirklich Ratz Fatz. Ich habe vor sie auch mal mit selbst gemachten Blätterteig zuzubereiten, ich glaube dann schmecken sie noch viel besser.

      herzliche Grüße

      Susan

  16. Pingback: Carrot Cake Waffeln mit Sauerrahm und Pekannüssen - Ina Isst

  17. Pingback: Joghurt-Creme mit gebackenen Erdbeeren - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.