FOOD
Kommentare 9

Kombucha Zweitfermentierung

Kombucha Zweitfermentation Labsalliebe

In meinem vorherigen Beitrag Kombucha-Wellness-Getränk habe ich erklärt wie du Kombucha selber herstellen kannst. Heute zeige ich dir wie du eine Zweitfermentierung ansetzen kannst. Es lohnt sich wirklich Kombucha anzusetzen, es geht easy peasy und du tust viel für deine Gesundheit. Täglich ein Glas Kombucha trinken entgiftet deine Leber, verbessert deine Verdauung und somit dein Immunsystem, steigert deine Energie, hellt deine Stimmung auf und hilft beim Abnehmen. Solltest du unter Akne, Haarverlust, Ekzeme und Arthritis leiden kann Kombucha dir helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

ZWEITFERMENTIERUNG

Nach 10 Tagen setzte ich den Kombucha zu einer Zweitfermentierung an, die ich liebe und deshalb fast nur so meinen Kombucha trinke. Die Zweitfermentation findet in geschlossenen Flaschen mit der Zugabe von Früchte, Säfte, Kräuter oder Trockenfrüchte statt. Diese bleiben 3 Tage bei Raumtemperatur stehen und sollten täglich einmal entlüftet werden. Das ist sehr wichtig, sonst platzen die Flaschen. Apropro Flaschen, achte darauf, dass diese nicht zu dünnwändig sind. Danach können sie in den Kühlschrank.

WAS PASSIERT BEI DER ZWEITFERMENTIERUNG?

Die Bakterien stellen ihre Arbeit ein und weitere Säuerung wird durch die geschlossenen Flaschen gestoppt. Dafür können die Hefen weiter arbeiten und es entsteht Kohlensäure. Durch die Zugabe von Früchten peppst du dein Kombucha auf und du wirst mit einem besonderen fruchtigem Aroma belohnt. Ich habe einige köstliche Möglichkeiten für dich.

Bitte beachte :Die Flaschen täglich zu öffnen, damit sie durch die Zweitfermentierung nicht explodieren. 

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, probiere einfach selber aus, welche Zutaten dir am Besten schmecken. Beim servieren füge ich die jeweilige Frucht zusätzlich in die Gläser.

ZUBEREITUNG VON FLASCHEN FERMENTIERUNG

Scoby mit sauberen Händen aus dem Kombucha entfernen und auf einem sauberen Teller zwischen lagern. Saubere Flaschen bereit stellen und Kombucha mit Hilfe eines Trichters in die Flaschen füllen, einige Zentimeter Luft lassen.

Die Früchte oder Kräuter in die Flaschen füllen und für mindestens 3 und höchstens 14 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen, je länger um so intensiver der Geschmack. Ich stelle die Flaschen meist am 3 oder 4. Tag in den Kühlschrank.

DIE MENGENANGABEN GELTEN AUF 1 LITER KOMBUCHA

APFEL-KURKUMA-KOMBUCHA

1/4 Apfel Elstar

2 TL frischer Kurkuma

ZUBEREITUNG VON APFEL-KURKUMA-KOMBUCHA

Äpfel mit Schale und geschälten frischen Kurkuma in Stifte schneiden, in die Flaschen verteilen und 2- 3 Tage bei Zimmertemperatur fermentieren lassen.

INGWER-ZITRONEN-KOMBUCHA

2 TL gestifteten frischen Ingwer

20 ml frisch gepresster Zitronensaft

ZUBEREITUNG VON INGWER-ZITRONEN-KOMBUCHA

Ingwer schälen, in Stifte schneiden und mit Zitronensaft in die Flaschen verteilen. In einem Glas mit einer Apfel- und Zitronenscheibe servieren.

HIMBEER-BASILIKUM-KOMBUCHA

2 TL Himbeeren

2 Zweige Basilikum

ZUBEREITUNG VON HIMBEER-BASILIKUM-KOMBUCHA

Himbeeren halbieren und in die Flasche rein quetschen und Basilikum mit Stengel zufügen. In einem Glas mit einigen Himbeeren und Basilikumzweige servieren.

BROMBEER-ROSMARIN-KOMBUCHA

2 TL Brombeeren

2 Zweige frischer Rosmarin

ZUBEREITUNG VON BROMBEER-ROSMARIN-KOMBUCHA

Brombeeren halbieren und in die Flasche reinpressen und Rosmarinzweige zufügen. In einem Glas mit einigen frischen Brombeeren und Rosmarinzweige servieren.

GRANATAPFEL-ROSENWASSER-KOMBUCHA

4 TL Granatapfelkerne

2 TL Erdbeeren

1 TL Rosenwasser

ZUBEREITUNG VON GRANATAPFEL-ROSENWASSER-KOMBUCHA

Erdbeeren klein schneiden, so dass sie durch die Öffnung passen. Granatapfelkerne und Rosenwasser zufügen. In einem Glas mit einigen frischen Granatäpfel, Erdbeeren und essbare Rosenblätter servieren.

ZUTATEN FÜR WEINTRAUBEN-KOMBUCHA

2 TL Weintrauben

ZUBEREITUNG VON WEINTRAUBEN-KOMBUCHA

Weintrauben klein schneiden, so dass sie durch die Öffnung passen. Mit Weintrauben in einem Glas servieren.

ZUTATEN ROSINEN-KOMBUCHA

2 TL Rosinen

ZUBEREREITUNG VON ROSINEN-KOMBUCHA

Rosinen in die Flaschen verteilen. Mit einigen Rosinen dekorieren.

ZUTATEN KRÄUTER-KOMBUCHA

2 Zweige Minze oder Basilikum oder Rosmarin

ZUBEREITUNG VON KRÄUTER-KOMBUCHA

Die gewählten Kräuter in die Flaschen verteilen. Mit den jeweiligen Kräutern servieren.

ZITRUSFRÜCHTE-KOMBUCHA

1/2 Zitrone

1/2 Orange

ZUBEREITUNG VON ZITRUSFRÜCHTE-KOMBUCHA

Saft einer halben Zitrone und Orange in die Flaschen verteilen. Mit Zitronen- und Orangenscheiben servieren.

LONGDRINKS MIT BOOCH

SOUR BOOCH

Saft einer Limette

100 ml Cidre

100 ml Kombucha

ZUBEREITUNG SOUR BOOCH 

Alle Zutaten mit 3-4 Eiswürfel in einem Mixer schütteln, auf crushed Ice in ein Glas füllen und mit Limette oder Apfelscheibe garnieren.

ZUTATEN FÜR VIRGIN-MOJITO-BOOCH

1/2 Bund Minze

4-5 Limetten

5 EL frisch gepresster Limettensaft

4 TL Roh-Rohrzucker

Crushed Ice

500 ml Kombucha

ZUBEREITUNG VON VIRGIN MOJITO-BOOCH

Minze waschen und gründlich trocken schütteln. Limetten heiß abspülen und trocken reiben. Auf einem Tisch mit Druck kräftig hin – und her rollen. Limetten halbieren, vierteln, mit Minze auf 4 Gläser aufteilen und mit einem Holzstößel gut zerquetschen bis der Saft ausgetreten ist. Mit Crushed Ice aufffüllen. Pro Glas 1 TL Roh-Rohrzucker zufügen und mit Kombucha auffüllen. Mit Minzblätter und eine Scheibe Limette garnieren und sofort mit einem Strohhalm servieren.

HERZ <3 LICHT

Susan

9 Kommentare

    • susann sagt

      Liebe Claudia,

      Danke, ich setze ja schon seit Jahren Kombucha in der 2. Fermentation an und im Laufe der Zeit ist einiges zusammen gekommen.

      Herzliche Grüße

      Susan

  1. Pingback: Hello October, Bye Bye September - Labsalliebe

  2. Wow, bin sehr beeindruckt. Schöner Beitrag und sehr tolle Fotos! Ich bin kein Küchenheld, deshalb werde ich das Rezept nur bestaunen und nicht ausprobieren. Is doch okay, oder?

    Dein Template gefällt mir übrigens immer noch sehr gut!

    • susann sagt

      Liebe Bärbel,

      Ja klar mir geht es auch oft so, ich denke wie toll und komme gar nicht dazu es nach zu kochen oder nach zu machen. Ich bin auch sehr glücklich mit meinem Template und wir sind ja Template Zwillinge 😉

      Herzliche Grüße

      Susan

  3. Kathrin Kamp sagt

    Hallo Susann,

    vielen Dank für deinen tollen Bericht zur Zweitfermentierung.
    Die Fotos sind sehr schön und machen Lust darauf, direkt loszulegen.

    Eine Frage habe ich noch. Wahrscheinlich eine dumme… Bleiben die Früchte in den Flaschen, oder fischt man die raus, bevor man sie in den Kühlschrank stellt?

    Herzliche Grüße von Kathrin

    • susann sagt

      Liebe Kathrin,

      Dankeschön, so soll es sein. Du kannst die Früchte ohne Bedenken in den Flaschen belassen, denn sobald sie im Kühlschrank stehen hören sie mit der Fermentation auf. Ausserdem esse ich sie auch sehr gerne mit und finde sie sehen auch sehr schön aus, wenn sie im Glas herum schwimmen.

      Herzliche Grüße
      Susan

  4. Alex sagt

    Erst einmal danke für die tollen Rezeptvorschläge. Jedoch habe ich eine Frage: Wie kommt eine Fermentation zustande, wenn ich die Flaschen täglich öffne? Zur Entstehung vom Kombucha-Getränk arbeiten die Hefen des Kombucha-„Pilzes“ und verwandeln den Tee in ein Kombucha-Getränk. Diese Hefen benötigen zum leben und für ihre Arbeit Sauerstoff, also arbeiten aerob. (Deshalb wird das Gefäß auch nicht luftdicht abgedeckt) Eine Fermentation läuft dagegen komplett anders ab. Da verstoffwechseln Bakterien das Gärgut und das ohne Sauerstoff (anaerob). Dadurch entsteht unter anderem Milchsäure. Bei einer Gärung mit Sauerstoff dagegen Essigsäure. Bei Flaschen / Gläsern welche sich zur Fermentation eignen, erfolgt immer ein Druckabbau über den Deckel. Jedes Mal, wenn ich nun die Flasche öffne, unterbreche ich doch den Prozess der eigentlichen Fermentation und schaffe ein zusätzliches Risiko, Schimmel oder andere Kontaminationen ins Getränk zu bringen. Deshalb wäre ich dankbar, wenn Sie mir die oben gestellte Frage beantworten.

    Vielen Dank

    • susann sagt

      Lieber Alex,

      es handelt sich bei diesen Rezepten um die ZWEITFERMENTATION. Die Zweitfermentierung findet ca. 7 – 10 Tage nach dem Ansetzen von Kombucha ohne Kombucha-Pilz statt. Ein Rezept für das Ansetzen von Kombucha habe ich als Gastbeitrag bei Vergissmeinnicht blog veröffentlicht, den link finden Sie weiter oben im Text unter Kombucha-Wellness-Getränk.

      herzliche Grüße

      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.