Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ramadan

Geschenkideen für Ramadanfest

Geschenkideen für Ramadanfest

Einen Monat lang fasten Muslime auf der ganze Welt, doch bald steht das Ende des Fastenmonats Ramadan bevor. Die Entbehrungen werden in einem mehrtägigen Fest, das Eyd-e Fetr gefeiert. Dieses Jahr sind die Feiertage von Mittwoch 12. Mai bis zum Donnerstag 13. Mai. In Persien nennen wir es auch Djaschn-e Ramazan, es handelt sich um das Fest des Fastenbrechens. In der Türkei wird es Bayram genannt und hier in Deutschland ist es auch unter Zuckerfest bekannt. Da der Termin nach dem Mondkalender berechnet wird, verschiebt sich der Zeitraum des Fastenmonats und somit auch das Datum des Zuckerfestes von Jahr zu Jahr. Es ist üblich, Geschenke mit Familie und Freunde auszutauschen, hauptsächlich werden aber die Kinder beschenkt. Für das Fest habe ich die passende Deko und einige schöne Geschenke ausgesucht, lass dich einfach inspirieren. Damit jeder die Möglichkeit haben sollte Eyd-e Fetr zu feiern, werden jede Menge Essen und Geld an Kranke und Arme gespendet. Auf dem Blog findest du auch einige süße Rezepte für das Zuckerfest. Typische Süßigkeiten für Djaschn-e Ramazan sind Zoolbia, Bamieh, Baghlava, Gosh-e Fil …

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Safran Bamieh und die persische Verlobung

Eine Verlobung gehört zu den schönsten Tagen im Leben und für diesen besonderen Tag wird in Persien Safran Bamieh zubereitet. Es handelt sich um eine persische Süssigkeit, die dem mexikanischen Churros sehr ähnelt. Wir in Persien verfeinern den Teig jedoch mit Safran, dann frittieren wir ihn und anschließend wird er in einem Bad aus Rosenwasser, Safran, Kardamom und Honig gebettet. Safran Bamieh und die persische Verlobung gehören zusammen wie der Deckel auf dem Topf.  Es ist die Süßigkeit und ein Must Eat für jede Verlobungszeremonie, aber auch für Nowrooz, Ramadan und kommt meist im Doppelpack mit Zoolbia auf den Tisch. Mit meiner Geschichte über die Tradition einer persischen Verlobung, entführe ich dich heute in die farbenprächtige Welt von 1001 Nacht. 

Ajil Granola - persisches Frühstück zum Muttertag Labsalliebe

Ramadan – Gesunde Rezepte für Suhoor und Iftar

Eine große Frage, die sich viele im Fastenmonat Ramadan stellen, was bereite ich zum Essen zu? Deshalb habe ich heute für dich 40 gesunde Rezepte für Suhoor und Iftar zusammen gestellt. Der Fastenmonat Ramadan ist eine Art Intervallfasten, denn von Sonnenaufgang (Suhoor) bis zum Sonnenuntergang (Iftar) wird nicht nur auf das Essen, sondern auch auf Trinken, Rauchen und Sex verzichtet. Die Zeiten, in dem nicht gegessen wird, können je nach Jahreszeit zwischen 12 und 19 Stunden variieren. Wie beim Intervallfasten wird durch den Verzicht der Körper gereinigt und entgiftet. Die restlichen Stunden ausserhalb dieses Zeitraums darf ganz normal gegessen und getrunken werden. Bei der Zubereitung von Speisen für Ramadan, solltest du achtsam und mit Liebe vorgehen. Natürlich kannst du diese Rezepte auch ausserhalb von Ramadan zubereiten und geniessen.

Blogmas16 – Türchen 19 Dattel-Marzipan-Konfekt

Heute öffne ich das 19 Türchen des Foodie Adventskalenders – Merry Blogmas, dahinter verbirgt sich mein “gesundes” Last-Minute-Geschenk aus der Küche – Dattel-Marzipan-Konfekt.  Meine Datteln habe ich mit grün eingefärbtes selbst gemachtes Marzipan gefüllt, mit einer halben Walnuss geschmückt und mit grüner Schokolade überzogen. Das schmeckt sooooo köstlich und ist super schnell und einfach zubereitet.