FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 6

Adassi – persischer Linseneintopf

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi ist ein vegetarischer persischer Eintopf aus grünen Linsen und wärmenden Gewürzen. In Persien wird Adassi gerne zum Frühstück gegessen, ich esse ihn am liebsten zum Mittag- oder Abendessen. Er ist gehaltvoll und enthält wenige und günstige Zutaten, wie grüne Linsen, Zwiebeln, Kartoffeln und wird mit Kurkuma, Advieh, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer verfeinert. Du kannst auch wenn du kein Advieh zur Verfügung hast, einfach diese Gewürze zufügen, jeweils 1 TL Zimt und Koriander, etwas Muskatnuss und 1 TL Golpar. Gerne wird Adassi wie bei Kashk-e Bademjan mit Piaz Dagh serviert. Es handelt sich um eine köstliche Garnitur aus karamellisierten Zwiebeln und getrockneter Minze. Hier habe ich ein Rezept für dich für die Zubereitungsweise des Piaz Dagh. Der persischer Linseneintopf Adassi ist leicht in der Zubereitung und deshalb eine sehr beliebte Mahlzeit in vielen Haushalten Persiens.

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi - persischer Linseneintopf

WARUM LINSEN GRÜNDLICH WASCHEN UND EINWEICHEN

Es ist sehr wichtig die Linsen mehrmals zu waschen. Ich wasche sie gründlich bevor ich sie über Nacht einweiche. Durch das einweichen werden sie besser verdaulich und alle Samen, Verunreinigungen oder alte Linsen schwimmen am nächsten Morgen auf der Wasseroberfläche. Diese entferne ich mit einer Schaumkelle und gieße die Linsen in einem Sieb ab, wasche sie nochmals gründlich unter klarem Wasser ab, bevor ich sie verarbeite.

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi - persischer Linseneintopf

GESUNDE GRÜNE LINSEN

Grüne Linsen sind besonders wertvoll für unsere Ernährung, denn sie enthalten viel pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe und Proteine. Durch diese sind sie besonders für Vegetarier, Veganer und Sportler eine gehaltvolle Nahrungsquelle. Bei uns in Persien reichen wir hart arbeitenden Arbeiter gerne Adassi bereits zum Frühstück, damit sie den Tag locker durchstehen. Wichtig ist es die Linsen mit Vitamin C zu kombinieren, denn nur so wird der Eisenvorrat im Körper besser aufgefüllt. Deshalb gebe ich zum Schluss etwas Zitronensaft mit in den Eintopf. Linsen enthalten viele Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Magnesium, Kalzium und Zink. Lese hier meine 7 Gründe warum du 1x in der Woche Linsen essen solltest. 

KÜCHENKLÜNGEL 

Ria von Frau Stiller backt und Veronique von Keksstaub haben mich gefragt, ob ich Lust habe bei ihrem Küchenklüngel dabei zu sein. Ich habe die beiden letztes Jahr bei der Eröffnung vom Kochhaus in Köln kennen gelernt und seitdem sind wir vernetzt, hier findest du meinen Bericht.

VEGETARISCH ODER LOW CARB?

Anfang Dezember, nach ihre Umfrage auf Instagram wurde mit ihren Follower abgestimmt ob etwas vegetarisches oder Low Carb gekocht oder gebacken werden soll. Die Abstimmung hat etwas vegetarisches ergeben, entsprechend sind hier die Beiträge von Ria und Veronique. Bei Veronique gibt es selbstgemachter Frischkäse zum Gemüseblech und bei Ria gefüllte Walnuss Ravioli mit Salbeibutter. Bist du jetzt neugierig was im Januar oder den kommenden Monaten dran kommt. Dann schau doch Anfang jeden Monats in den Stories der beiden auf Instagram vorbei und bestimme mit, was als nächstes gekocht oder gebacken werden soll. 

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi - persischer Linseneintopf

ZUTATEN FÜR ADASSI

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön ♥

4 Personen

400 g Adas – grüne Linsen* 

1 große Zwiebel

1 TL Kurkuma*

1 große Kartoffel

1 TL Advieh*  

Salz, Pfeffer

2- 3 EL Zitronensaft 

Mit beliebigen Kräutern dekorieren. 

ZUBEREITUNG VON ADASSI

Linsen gut waschen und über Nacht einweichen. 

Zwiebeln schälen und würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln zufügen und rundherum anbraten. Zum Schluss Kurkuma zufügen und einmal wenden. 

Linsen in einem Sieb abgießen, unter klarem Wasser abspülen und zu den Zwiebeln geben. Kartoffel schälen, halbieren und ebenfalls in den Topf geben. Mit kochendem Wasser aufgießen bis alles bedeckt ist. Für 30 Minuten bei mittlere Hitze köcheln. Sobald die Kartoffel gar ist, diese heraus nehmen und mit einem Stampfer grob stampfen und wieder in die Suppe zurück geben. Mit Advieh, Salz und Pfeffer würzen. 

Zitronensaft zufügen und alles gut verrühren. 

Manche Perser bereiten Adassi auch mit Knoblauch zu. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön ♥

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi - persischer Linseneintopf

Adassi ist gehaltvoll und enthält wenige und günstige Zutaten, wie grüne Linsen, Zwiebeln, Kartoffeln und wird mit Kurkuma, Advieh, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer verfeinert.

Gericht Abendessen, Breakfast, Frühstück, Mittagessen
Länder & Regionen Persien
Keyword Adassi, Frühstück, Linseneintopf, Linsensuppe, persische Küche
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 400 g Adas – grüne Linsen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 große Kartoffel
  • 1 TL Advieh
  • Salz, Pfeffer
  • 2 -3 EL Zitronensaft

Anleitungen

  1. Linsen gut waschen und über Nacht einweichen. 

  2. Zwiebeln schälen und würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln zufügen und rundherum anbraten. Zum Schluss Kurkuma zufügen und einmal wenden. 

  3. Linsen in einem Sieb abgießen, unter klarem Wasser abspülen und zu den Zwiebeln geben. Kartoffel schälen, halbieren und ebenfalls in den Topf geben. Mit kochendem Wasser aufgießen bis alles bedeckt ist.
  4. Für 30 Minuten bei mittlere Hitze köcheln. Sobald die Kartoffel gar ist, diese heraus nehmen und mit einem Stampfer grob stampfen und wieder in die Suppe zurück geben. Mit Advieh, Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Zitronensaft zufügen und alles gut verrühren. 

Rezept-Anmerkungen

Manche Perser bereiten Adassi auch mit Knoblauch zu. 

Bereits 172 Mal geteilt!

6 Kommentare

  1. Renate donges-kaveh; sagt

    diese dicke Linsensuppe wird auch gern als Frühstück gegessen, dann oft mit Zucker überstreut. Ebenso wie Halim wird diese Art Linsenspeise ganz früh morgens für Menschen, die früh und schwer arbeiten, angeboten.
    Meine Kinder haben das gern, besonders natürlich gesüßt, gegessen.
    Renate Donges-Kaveh

    • susann sagt

      Liebe Renate,

      ich kenne Adassi nur mit der Zwiebel-Minze-Garnitur, aber mit Zucker bestreut hört sich auch lecker an.

      herzliche Grüße

      Susan

  2. Lotte sagt

    Es war nicht ganz einfach Golpar aufzutreiben – aber jetzt duftet die ganze Wohnung und ich freu mich auf das leckere Mittagessen!
    Gruß Lotte

    • susann sagt

      Liebe Lotte,

      das glaube ich dir 🙂

      Falls du wieder persische Zutaten brauchst, kann ich dir die Telefonnummer von meinem Händler geben.
      Er schickt sie dir per Post zu.

      Lass es dir schmecken.

      herzliche Grüße

      Susan

  3. Lotte sagt

    Danke für das Angebot – wenn man Mal weis wo findet man in München zum Glück fast alles 😉
    Der Verkäufer sagte, dass Golpar häufig zum Einlegen verwendet wird, hast Du da vielleicht eine Anregung für?
    Grüße Lotte

    • susann sagt

      Liebe Lotte,

      ja in München gibt es einige persische Lebensmittelgeschäfte.

      Wir verwenden Golpar für sauer eingelegtes Gemüse, Ende Sommer in der Einmachzeit werde ich ein Rezept posten.

      Ich mag Golpar auch sehr gerne als Gewürz auf frische Gurken, Granatapfelkerne oder gebe es einfach mit in die Salatsoße.
      Dafür reibe ich Golpar in einem Mörser ganz fein, vielleicht hast du ja auch bereits gemahlenen.

      herzliche Grüße

      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.