FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 10

Khoresht-e Khalal-e Badoom – Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

Khoresht-e Khalal-e Badoom – Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام ist ein typisches Gericht aus Kermanshah, eine Stadt an der Grenze zum Irak. Es schmeckt einfach unwiderstehlich. Meist wird es mit saftigem Lammfleisch, gestifteten und in Safran eingelegten Mandeln und säuerlichen Berberitzen zubereitet. Es schmeckt aber auch wunderbar mit Rind-, Kalb- oder Geflügelfleisch. Das Beste an diesem Gericht sind die Aromen – Safran, Kurkuma, Zimtstange, das persische Advieh für Khoresht und Rosenwasser sorgen für eine orientalische Note. Für dieses Gericht verwenden die Kermanschahis, die wirklich saueren schwarze Berberitzen. Da ich leider keine bekommen konnte, habe ich die normalen etwas weniger säuerlichen roten Berberitzen verwendet. Dieses Gericht wird gerne für Mehmoonis, also wenn Besuch erwartet wird zubereitet oder auch gerne an Ramadan. 

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

SAFRAN IN DER PERSISCHEN KÜCHE

Safran ist ein sehr beliebtes Gewürz in der persischen Küche und wird meist als Fäden in Persien verkauft.  Safran schmeckt aromatisch süß und vom Geschmack geht er Richtung bitter. Deshalb ist die Dosierung sehr wichtig, denn meist benötigst du nur einen halben Teelöffel für ein perfektes Aroma. Verwendest du mehr als einen Teelöffel, dann kann es passieren, dass die Speisen eher bitter schmecken. Safran wird gerne in unseren persischen Reisgerichten verwendet, aber auch zum marinieren von Geflügel, Fleisch und Fisch. Natürlich darf Safran nicht in unseren persischen Nachtischen wie Sholeh Zard – Safran Reispudding oder in Malake Badam – Butterkuchen mit Safranmandeln fehlen. Wir bereiten auch sehr gerne erfrischende Getränke damit zu oder auch heiße Getränke, wie z.B. einen Safran-Tee oder auch eine Safran-Milch. Hier findest du jede Menge weitere köstliche Rezepte mit Safran. 

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

SAFRAN EXTRAKT ZUBEREITEN 

Es gibt zwei unterschiedliche Methoden um ein Safran Extrakt nach persischer Art zuzubereiten.

Für eine heisse Version von Safran Extrakt, mahle einen halben Teelöffel Safranfäden in einem Mörser und übergiesse diese mit 50 ml kochend heißem Wasser. Den Safran Extrkat in z. B. ein Marmeladenglas geben, gut verschliessen, damit die Aromen nicht entweichen können und für 10 – 15 Minuten stehen lassen. In Persien verwenden wir dafür spezielle kleine Safran Kännchen. Für dieses Gericht habe ich die klassische heisse Version angewendet.

Für die eiskalte Version von Safran Extrakt werden die Safranfäden ebenfalls fein gemahlen und dann mit einem Eiswürfel oder etwas crushed Eis gemischt. Etwa 10 Minuten ziehen lassen oder einfach Beiseite stellen bis der Eiswürfel aufgetaut ist. Hier findest du eine genaue Anleitung.

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

TAG DES SAFRANS 

Persien ist weltweit der grösste Safranhersteller. Knapp 200 Tonnen Safran werden jährlich in der Region um Mashhad im Osten Persiens in mühsame Handarbeit geerntet. Safranfäden werden aus der blau-blühende Crocus Sativus gewonnen. Nur für einige kurze Tage im Herbst, blühen diese Crocus Blüten und in dieser Zeit müssen die Safranfäden per Hand aus den Blüten heraus gezupft werden. Das ist auch der Grund warum Safran das teuerste Gewürz der Welt ist.

Heute am zweiten August ist Tag des Safrans, leider gibt es überhaupt keine Information wer und warum diesen Tag ins Leben gerufen hat. Wenn du etwas zu den Heilwirkungen von Safran wissen möchtest, habe ich hier darüber berichtet. Auf dem Blog gibt es eine eigene Rubrik für Gerichte mit Safran, schau einfach hier. Da ich Safran liebe, haben einige Blogger und ich für dich Rezepte mit Safran zubereitet. Schau doch auch gerne bei meinen lieben Kollegen vorbei.

SalzigSüssLecker Safran-Raviolo mit Ei in Estragon-Nussbutter

Küchentraum & Purzelbaum Hefeknoten mit Safran

magentratzerl Linsen-Safransuppe mit Zitronenfeta

zimtkringel knusprige Safrankartoffeln

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

ZUTATEN FÜR RINDFLEISCH-RAGOUT 

3 getrocknete Limetten* 

1/2 TL Safranfäden*

300 g gestiftete Mandeln*

2 EL Ghee*

1 Zwiebel, fein gewürfelt oder in feinen Scheiben geschnitten

500 g Rind- oder Lammgulasch

1 TL Kurkuma*

1 Zimtstange

2 TL Advieh Khoresh

etwas schwarzer Pfeffer

1 EL Tomatenmark*

Salz

80 g Berberitzen*

5 EL Rosenwasser*

1 EL gestiftete Pistazien (optional)

ZUBEREITUNG RINDFLEISCH-RAGOUT

Getrockenete Limetten mit einer Gabel einstechen und in heisses Wasser legen. 

Die gestifteten Mandeln in heissem Wasser für 15 Minuten einweichen und gut abseihen. Dann für 5 Minuten in Safran Extrakt einlegen. Dafür 1/2 TL Safranfäden fein mahlen und mit 50 ml kochendem Wasser übergiessen. Nach 5 Minuten die Mandeln mit einem Seihlöffel aus dem Safran Extrakt entfernen. Den Safran Extrakt für später Beiseite stellen. 

1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen und gestiftete Safran-Mandeln zufügen. Sobald der Duft aufsteigt und 25 ml Safran Extrakt zufügen. Beiseite stellen. 

Noch 1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen, fein gewürfelte oder auch gerne in Scheiben geschnittene Zwiebeln zufügen und glasig braten, nun das Rind – oder Lammfleisch ebenfalls zufügen. Alle Gewürze dazu geben und weiter braten bis der Duft aufsteigt. Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten. Jetzt die gestifteten Safran- Mandeln zufügen. Mit soviel Wasser aufgießen bis alles gut bedeckt ist. Die eingeweichten Limetten und weiteren 25 ml Safran Extrakt zufügen. Die Temperatur auf mittlere Hitze einstellen und für ca. 45 Minuten köcheln.

Berberitzen in kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen und abseihen. 

In der Zwischenzeit die abgetropften Berberitzen in Ghee anbraten und eine Viertel Stunde vor Ende der Kochzeit zum Fleisch geben. 

5 Minuten vor Ende der Kochzeit Rosenwasser, Salz und Pfeffer zufügen. 

Khoresh in eine Schale geben und eventuell mit gestiftete Pistazien garnieren. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Khoresht-e Khalal-e Badoom – Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

Das Beste an diesem Gericht sind die Aromen – Safran, Kurkuma, Zimt, das persische Advieh für Khoresht und Rosenwasser sorgen für eine orientalische Note. 

Gericht Comfort Food, Glutenfrei, Hauptgericht, Schmorgericht
Länder & Regionen Iran, Persien
Keyword Khoresht-e Khalal-e Badoom – Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN FÜR RINDFLEISCH-RAGOUT 

  • 3 getrocknete Limetten
  • 1/2 TL Safranfäden
  • 300 g gestiftete Mandeln
  • 2 EL Ghee
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt oder in feinen Scheiben geschnitten
  • 500 g Rind- oder Lammgulasch
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Advieh Khoresh
  • 1 EL Tomatenmark
  • 80 g Berberitzen
  • Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 5 EL Rosenwasser je nach Geschmack
  • 1 EL gestiftete Pistazien optional

Anleitungen

ZUBEREITUNG RINDFLEISCH-RAGOUT

  1. Getrockenete Limetten mit einer Gabel einstechen und in heisses Wasser legen. 

  2. Die gestifteten Mandeln in heissem Wasser für 15 Minuten einweichen und gut abseihen.

  3. Dann für 5 Minuten in Safran Extrakt einlegen. Dafür 1/2 TL Safranfäden fein mahlen und mit 50 ml kochendem Wasser übergiessen. Nach 5 Minuten die Mandeln mit einem Seihlöffel aus dem Safran Extrakt entfernen. Den Safran Extrakt für später Beiseite stellen. 

  4. 1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen und gestiftete Safran-Mandeln zufügen.

  5. Sobald der Duft aufsteigt und 25 ml Safran Extrakt zufügen. Beiseite stellen. 

  6. Noch 1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen, fein gewürfelte oder auch gerne in Scheiben geschnittene Zwiebeln zufügen und glasig braten, nun das Rind – oder Lammfleisch ebenfalls zufügen.

  7. Alle Gewürze dazu geben und weiter braten bis der Duft aufsteigt.

  8. Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten.

  9. Jetzt die gestifteten Safran-Mandeln zufügen. Mit soviel Wasser aufgießen bis alles gut bedeckt ist.

  10. Die eingeweichten Limetten und weiteren 25 ml Safran Extrakt zufügen.

  11. Die Temperatur auf mittlere Hitze einstellen und für ca. 45 Minuten köcheln.

  12. Sobald das Fleisch fertig gekocht ist, mit Salz würzen. 

  13. Berberitzen in kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen und abseihen. 

  14. In der Zwischenzeit die abgetropften Berberitzen in Ghee anbraten und eine Viertel Stunde vor Ende der Kochzeit zum Fleisch geben. 

  15. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit Rosenwasser, Salz und Pfeffer zufügen. 

  16. Khoresh in eine Schale geben und eventuell mit gestiftete Pistazien garnieren

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام

RECIPE IN ENGLISH!

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Rindfleisch-Ragout mit Safran und Mandeln خورشت خلال بادام
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Persian almond stew خورشت خلال بادام

The very best about this dish are the flavors - saffron, turmeric, cinnamon, the Persian advieh for khoresht, and rose water add an oriental touch.

Gericht Comfort Food, Glutenfree, Khoresh, Main Course, Soulfood, Stew
Länder & Regionen Iran, persian cuisine, persian food
Keyword Khoresht-e Khalal-e Badoom - Persian almond stew خورشت خلال بادام
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 4 persons
Autor Labsalliebe

Zutaten

INGREDIENTS FOR ALMOND STEW 

  • 3 dried limes
  • 1/2 tsp saffron threads
  • 300 g slivered almonds
  • 2 tbsp ghee
  • 1 onion finely diced or sliced
  • 500 g beef or lamb meat from the chuck
  • 1 tsp turmeric
  • 1 cinnamon stick
  • 2 tsp Advieh Khoresh
  • 3 tbsp tomato paste
  • 80 g barberries
  • 5 tbsp rose water
  • salt and pepper
  • 1 Tsp sliced Pistachios if desired

Anleitungen

PREPARATION ALMOND STEW

  1. Poke dried limes with a fork and place in hot water.

  2. Soak the slivered almonds in hot water for 15 minutes and strain well.

  3. Then soak in saffron extract for 5 minutes. For this, finely grind 1/2 tsp saffron threads and pour 50 ml boiling water over them. After 5 minutes, remove the almonds from the saffron extract with a straining spoon. Set aside the saffron extract for later.

  4. Heat 1 tbsp ghee in a pan and add slivered saffron almonds. Once the aroma rises, add 25 ml saffron extract. Set aside. 

  5. Heat another 1 tbsp ghee in a pan, add finely diced or sliced onions and fry until glazed, now add the diced beef or lamb chuck.

  6. Add all the spices and continue frying until the smell rises.

  7. Add tomato paste and fry briefly.

  8. Now add the saffron almonds.

  9. Pour in water until everything is well covered.

  10. Add the soaked limes and further 25 ml saffron extract. Turn the heat to medium and simmer for about 45 minutes.

  11. Soak barberries in cold water for 5 minutes and strain. 

  12. Meanwhile, fry the drained barberries in ghee and add to the meat a quarter of an hour before the end of the cooking time. 

  13. Once cooked, season with salt and pepper. 

  14. Add rose water, salt and pepper 5 minutes before the end of cooking time. 

  15. Serve almond stew in a bowl and garnish with sliced pistachios, if desired. 

Rezept-Anmerkungen

serve with persian rice. 

Save the recipe for later on Pinterest!

Khoresht-e Khalal-e Badoom - Persian Almond Stew خورشت خلال بادام

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

10 Kommentare

  1. 5 stars
    Wenn der Rindfleischtopf nur annähernd so gut schmeckt, wie er aussieht… Ein super Gericht, liebe Susan und ein tolles Event. Vielen Dank für die Organisation.
    Liebe Grüße

    • Liebe Kathrina,

      Das ist wirklich sehr lecker, schön knackig und saftig. Vielen Dank dass du dabei bist.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • Liebe Susanne,

      Das freut mich total und danke für dein tolles Rezept.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • Lieber Michael,

      Die Kombination ist wirklich lecker bei uns sagt mann, das Gericht sei die Pforte zum Himmel. Danke, dass du mit deinem traumhaft leckeren Safran Raviolis dabei bist.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • Liebe Simone,

      Happy national Saffron Day und vielen Dank für deine Teilnahme.

      Herzliche Grüße

      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung