FOOD, PERSISCHE KÜCHE, REZEPTE
Kommentare 4

Soup-e-Pesteh – Persische Pistaziensuppe

Soup-e-Pesteh - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

Ich hoffe, du hattest schöne Weihnachtsfeiertage, bereit das Alte Jahr abzuschliessen und mit guten Vorsätzen in das Neue Jahr zu starten. Du willst mehr auf deine Gesundheit achten und suchst nach gesunden Vorsätzen? Diese Pistaziensuppe ist Easy Peasy vorbereitet und strotzt vor guten Fetten und Proteinen. Sie wird nicht nur deinem Leib gut tun, sondern auch deiner Seele. Die fein cremige und köstliche Suppe ist perfekt für einen besonderen Abend, z. B. für dein Weihnachts- oder Silvestermenü, aber auch hervorragend als Mitternachtssuppe für dein Silvesterbüffet.

Soup-e-Pesteh - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

ORIENTALISCHE WEIHNACHTLICHE VORSPEISE

Die Pistaziensuppe ist so einmalig und nicht vergleichbar mit anderen Suppen , einfach ein Gaumenschmaus und eben etwas Besonderes. Sie erstrahlt in grün, ist voller Aromen, cremig mit einem leicht nussigen crunch und etwas süsslich. Ich habe sie am 1. Weihnachtsfeiertag als Vorspeise kredenzt und meine Familie war begeistert. Für dieses Rezept habe ich eine fertige Hühnerbrühe im Glas von meinem Metzger des Vertrauens gekauft. Du kannst die Hühnerbrühe für diese Pistaziensuppe natürlich auch selber machen.

Soup-e-Pesteh - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

SUMACH GEWÜRZ

Sumach Gewürz gibt der Pisatziensuppe eine wunderbar frische zitronige Note, also auf jeden Fall darüber streuen. Bei uns in Persien steht Sumach immer auf dem Tisch und wird gern zum Nachwürzen benutzt. Sumach ist leicht herb, zitronig säuerlich und wird aus getrockneten und zermahlenen Früchten des Sumach-Strauches hergestellt. Hier habe ich noch weitere Rezepte mit Sumach, z. B. Fattoush oder Hähnchenwraps . Sumach bekommst du in persischen oder türkischen Lebensmittelgeschäften.

Frohes Fest - Räder Anhänger - Labsalliebe

Soup-e-Peste - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

ZUTATEN PISTAZIENSUPPE

25g Butter

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Lauch

1/2 TL Kreuzkümmelsamen*

1 EL Speisestärke

1 l Hühnerbrühe im Glas vom Metzger des Vertrauens

200g ungesalzene Pistazien* evtl. gestiftet

Saft von 1 Orange

1 EL Limettensaft

Salz und Pfeffer

FÜR DIE GARNITUR 

100 g Creme Double

1 EL Pisatzien*

Sumach*

Pistazienkipferl mit Orangen-Kardamomzucker

Soup-e-Pesteh - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

ZUBEREITUNG PISTAZIENSUPPE

Die Butter in einem Topf zerlassen.

Die Zwiebeln fein hacken, den Knoblauch pressen und

den Lauch in Ringe schneiden.

Das Gemüse 10 Minuten in der Butter anschwitzen bis es weich ist.

Die Kreuzkümmelsamen in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten

bis der Duft aufsteigt, dann in einem Mörser fein mahlen.

Die Speisestärke in 2 EL kaltem Wasser auflösen,

die Brühe sowie Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer zum Gemüse geben und

15 Minuten sanft köcheln.

Die Pistazien zur Suppe geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Mit Orangen- und Limettensaft abschmecken.

DIE GARNITUR ZUBEREITUNG 

Pistazien fein hacken.

Die Suppe in einem Suppenteller schöpfen und mit Creme Double,

fein gehackten Pistazien und Sumach garnieren.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Soup-e-Pesteh - Persische Pistaziensuppe Labsalliebe

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Bereits 53 Mal geteilt!

4 Kommentare

    • susann sagt

      Hallo Ursula,

      am Besten nimmst du die Hälfte der angegebenen Menge dazu, also

      1 Große Zwiebel
      38 g Butter
      3 Knoblauchzehen
      1 1/2 Lauch
      1 TL Kreuzkümmel
      1 1/2 EL Speisestärke
      1,5 Liter Hühnersuppe
      300 g Pistazien
      1 1/2 Orangen und
      1 1/2 EL Limettensaft
      Salz und Pfeffer nach Geschmack
      und für die Garnitur
      150 g Creme Double
      1 1/2 EL Pistazien
      und Sumach nach Geschmack

      Viel Spaß beim nach kochen.

      Herzliche Grüße
      Susan

  1. Jasmin sagt

    Deine Rezepte sehen sehr ansprechend aus, wunderschön arrangiert und schmecken sicher sehr fein! 🙂

    • susann sagt

      Liebe Jasmin,

      Danke Dir, das freut mich sehr 🙂
      Probiere unbedingt eines der Rezepte aus.

      Herzliche Grüße

      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert