Alle Artikel mit dem Schlagwort: Plätzchen

Ghorabieh – Macaron auf persische Art قرابیه

Ghorabieh – Macaron auf persische Art قرابیه

Nowrooz rückt immer näher, Zeit sich Gedanken um Shirinipazi (Plätzchen backen) zu machen! Denn auch bei uns gibt es das Ritual für Nowrooz Plätzchen zu backen. In etwa vier Wochen am Samstag, 20. März um 11:37 ist es so weit. Natürlich habe ich in der nächsten Zeit einige Plätzchen Rezepte für die Feiertage für dich. Heute gibt es glutenfreie Ghorabieh – Macaron auf persische Art قرابیه , eine typische Spezialität aus der Stadt Tabriz im Nordwesten von Persien. Sie sind ein beliebtes Mitbringsel aus Tabriz und gehören zu den teuersten Kekse, die in Persien gebacken werden. Am besten schmecken sie mit einer Tasse heißen persischen Chai Tee. In persischen Teehäusern in Tabriz, wird ein Plätzchen oben auf eine kleine Tasse Tee gelegt und dann serviert. Durch den heissen Dampf werden die Plätzchen etwas weicher und unglaublich lecker. Genauso lieben es die Einwohner von Tabriz! Probiere sie unbedingt aus und du wirst meine Begeisterung verstehen!

Shirini Shab-e Yalda – Plätzchen mit Granatapfelgelee und Yalda Playlist

Shirini Shab-e Yalda – Plätzchen mit Granatapfelgelee und Yalda Playlist

Heute Abend ist Shab-e Yalda, die längste Nacht des Jahres und da Backen Bekannterweise der Seele gut tut, habe ich den Rührlöffel geschwungen und Shab-e Yalda – Plätzchen mit Granatapfelgelee gebacken und eine Yalda Playlist erstellt. Die Plätzchen sind wie die Linzer Plätzchen aus einem sehr feinen und zarten Mürbeteig und werden mit Gelee gefüllt. Du brauchst dafür auch nur wenige Zutaten 1 Bio Zitrone, Mehl, Zucker, Eier, Butter und ganz wichtig Granatapfelgelee. Am besten schmecken sie, wenn sie mindestens einen Tag in einer Keksdose aufbewahrt werden. Hast du auch schon meine Nan-e Par – zarte Federplätzchen gesehen? Weitere Plätzchen Rezepte findest du hier.