Alle Artikel mit dem Schlagwort: WANDERLUST

Mallorca - Geheimtipps für Capdepera

Mallorca – Geheimtipps für Capdepera

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für Mallorca* DIE GEMEINDE CAPDEPERA  Wenn es überhaupt noch ein Geheimtipp in Mallorca gibt, dann gehört die Region Capedepera dazu. Wir reisen meist in den Oster- oder Herbstferien nach Mallorca, die Temperaturen sind um diese Jahreszeit angenehme 25 – 30 Grad, das Licht ist wunderschön sanft und warm, die Strände und Restaurants moderat besucht. Zur Gemeinde Capdepera im Nordosten von Mallorca gehören die Städte Cala Ratjada, Canyamel und Sa Font de Sa Cala sowie diverse kleine Dörfer. Hier findest du einige kleine romantische Buchten, alte Fischerhäfen und die Landschaft an der Küste entlang ist sehr abwechslungsreich. Im Hinterland läuft parallel zur Küste die Bergkette Serra de Llevant, die sich für Wanderungen hervorragend eignet.

Mallorca – Wanderung von Son Serra de Marina nach Colònia de Sant Pere

Die Wanderung führt auf eine kleine Strecke der GR222 im Parc Natural de la Peninsula de Llevant, ist leicht und wunderschön. Sie dauert ca. 1 1/2 Stunden, ist 5 km lang und eine ideale Wanderung mit Kindern. Bedenke hin und zurück sind es 10km und du brauchst ca. 3 Stunden dafür. Die Strecke ist flach und meist sandig. An heißen, sonnigen Tagen würde ich die Wanderung nicht empfehlen, da es keine schattigen Wege gibt, dann doch lieber an einem wolkigen Tag. Packe genügend zum Trinken ein unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit.

Mallorca – Wanderung mit Kind von Cala Agulla nach Cala Mesquida

Mallorca hat wunderschöne Wanderwege und einer davon ist die Wanderung von Cala Agulla nach Cala Mesquida, für mich die schönsten Buchten im Nordosten der Insel. Es tut einfach gut die Frühlingssonne auf der Haut zu spüren, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und das Leben zu genießen. Da ist eine Wanderung auf Mallorca doch genau das Richtige. Cala Agulla liegt  in der Gemeinde Capdepera. Am Besten folgst du der Strasse zwischen Capdepera nach Cala Ratjada den Schildern Richtung Cala Agulla. Der Strand hat einen kostenpflichtigen Parkplatz. Von hier aus kommst du in wenigen Schritten zum Strand. Der Wanderweg beginnt auf der linken Seite am Ende der Bucht und führt ca. 7 km lang durch ein Naturschutzgebiet. Die Beste Zeit für die Wanderung ist im Frühling oder im Herbst.