FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 5

Ash-e Mast – persische Kräuter-Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackbällchen

Heute habe Ich eine heiße Ash-e Mast – persische Kräuter-Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackbällchen gekocht, sie schmeckt einfach köstlich und frisch. In Persien bereiten wir im Winter diese köstliche heiße Suppe zu. Da wir Joghurt in allen Varianten lieben, gibt es im Sommer auch eine kalte persische Joghurtsuppe, hier findest du das Rezept dazu. Vegetarier können statt Hühnerbrühe eine Gemüsebrühe verwenden und die Hackbällchen weglassen oder durch Tofu ersetzen. Sie schmeckt auch in der vegetarischen Version sehr lecker.

Wie vermeide ich das Joghurt in der warmen Suppe flockt?

Die Suppe ist sehr einfach zuzubereiten, du solltest nur ein Paar wichtige Fakten beachten. Verwende nach Möglichkeit griechischen Joghurt, dieser hat 6-10% Fett und verflüssigt nicht in der Suppe. Vermeide einen Temperaturschock, wenn kalter Joghurt in die heiße Suppe kommt, flockt er aus. Um dies zu vermeiden, zuerst die Suppe vom Herd nehmen, Joghurt in eine Schüssel geben, einige Schöpflöffel aus der Suppe herausnehmen und mit Joghurt vermischen. Alles gleichmäßig verrühren. Kelle für Kelle die Joghurt-Suppe-Mischung in die Suppe zurück geben und alles gut vermischen. Die Suppe auf kleiner Hitze weiter kochen.

Welche Kräuter sollen in die Joghurtsuppe?

Jede Region und sogar jede persische Familie hat so seine eigenen Vorlieben, welche Kräuter er benutzt. Ich habe in meine Suppe nur Dill, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln, so schmeckt sie mir besonders gut. Oft bereite ich sie auch mit Petersilie, Minze und Koriander zu. Du kannst auch deine eigene Lieblingskräuter verwenden, einfach mal experimentieren.

Soll ich Kichererbsen aus der Dose oder Getrocknete verwenden?

Am Besten sind natürlich die getrockneten Kichererbsen, diese sollten über Nacht eingelegt werden. Dafür die Kichererbsen zum Quellen mit 1 TL Natron über Nacht in kaltem Wasser einweichen, mindestens 12 Stunden. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und mit frischem Wasser und 1 TL Natron für 60 Minuten in einem Topf köcheln lassen. Anschließend in einem Sieb abschütten und mit klarem Wasser spülen. Wenn es schnell gehen soll, kannst du auch die Kichererbsen aus der Dose oder aus dem Glas nehmen. Mir persönlich schmecken die aus der Dose nicht, aber die aus dem Glas schon.

ZUTATEN FÜR HACKBÄLLCHEN

500 g Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 TL Kurkuma*

1 TL Sumach*

Salz und Pfeffer

ZUTATEN FÜR ASH-E MAST

2 Zwiebeln

2 EL Butter

1 EL Öl

1,5 l Hühnerbrühe

100g Milchreis*

1 Glas Kichererbsen*

500 g griechischer Joghurt

ZUTATEN KRÄUTERMISCHUNG

25 g Schnittlauch

25 g Dill

3 Frühlingszwiebeln

ZUBEREITUNG HACKBÄLLCHEN

Rinderhack mit 1 geriebener Zwiebel, Knoblauchzehen, Kurkuma, Sumach, Salz, Pfeffer würzen und gut vermischen. Das Hackfleisch in kleine Bällchen formen und beiseite stellen.

ZUBEREITUNG ASH-E MAST

Zwiebeln fein würfeln, in Öl und Butter anbraten mit Kurkuma bestreuen. Mit 1,5 Liter Hühnerbrühe aufgießen.

Milchreis und Kichererbsen zufügen und ca. 15 Minuten lang kochen. Die Suppe vom Herd nehmen.

Joghurt in eine Schüssel geben, einige Schöpflöffel aus der Suppe herausnehmen und in den Joghurt geben. Alles gleichmäßig verrühren. Kelle für Kelle die Joghurt-Suppe-Mischung in die Suppe geben und alles gut mischen.

ZUBEREITUNG KRÄUTERMISCHUNG

Kräuter fein wiegen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, mit den Hackbällchen in die Suppe geben und weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, nicht mehr kochen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischendurch immer wieder rühren, da die Suppe leicht am Topf ansetzten kann. Suppe in Teller schöpfen und mit Dill garnieren.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Ash-e Mast - persische Kräuter-Joghurt-Suppe

In Persien bereiten wir diese köstliche heiße Suppe an kalten Tage zu. 

Gericht dicke Suppe, Glutenfrei, Hauptgericht, Joghurt, Suppe
Länder & Regionen Iran, persian, Persien
Keyword Ash-e Mast – persische Kräuter-Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackbällchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN HACKBÄLLCHEN

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Sumach
  • Salz, Pfeffer

ZUTATEN ASH-MAST

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 100 g Milchreis
  • 350 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 500 g griechischer Joghurt

KRÄUTERMISCHUNG

  • 25 g Schnittlauch
  • 25 g Dill
  • 3 Frühlingszwiebeln

Anleitungen

ZUBEREITUNG HACKBÄLLCHEN

  1. Rinderhack mit 1 geriebener Zwiebel, Knoblauchzehen, Kurkuma, Sumach, Salz, Pfeffer würzen und gut vermischen.

  2. Das Hackfleisch in kleine Bällchen formen und beiseite stellen.

ZUBEREITUNG ASH-E MAST

  1. Zwiebeln fein würfeln, in Öl und Butter anbraten mit Kurkuma bestreuen.

  2. Mit 1,5 Liter Hühnerbrühe aufgießen.

  3. Milchreis und Kichererbsen zufügen und ca. 15 Minuten lang kochen. Die Suppe vom Herd nehmen.

  4. Joghurt in eine Schüssel geben, einige Schöpflöffel aus der Suppe herausnehmen und in den Joghurt geben. Alles gleichmäßig verrühren. Kelle für Kelle die Joghurt-Suppe-Mischung in die Suppe geben und alles gut mischen.

ZUBEREITUNG KRÄUTERMISCHUNG

  1. Kräuter fein wiegen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, mit den Hackbällchen in die Suppe geben und weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, nicht mehr kochen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischendurch immer wieder rühren, da die Suppe leicht am Topf ansetzten kann.

  2. Suppe in Teller schöpfen und mit Dill garnieren.

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

Ash-e Mast - persische Kräuter-Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackbällchen

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

 

Bereits 145 Mal geteilt!

5 Kommentare

  1. Ich finde hier ganz viele tolle Rezept – und sehr ausführlich beschrieben mir schönen, ansprechenden Bilder. Da bekommt man Lust, alles nachzukochen. Freu mich auf alles, was noch kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung