FOOD, NOWROOZ, REZEPTE, YALDA
Schreibe einen Kommentar

Dreierlei Schokoladen Flammen

Dreierlei Schokoladen Flammen

Suchst du nach einem Last Minute Geschenk für Weihnachten? Wie wär’s mit diesen wunderschönen Dreierlei Schokoladen Flammen? Überrasche doch deine Lieben mit Ruby Flamme mit einer Füllung aus Macademia, Schoko Flamme mit Lebkuchengewürz und einer Haselnussfüllung oder mit Weiße Flamme mit Kardamom und einer Mandelfüllung. Für die selbstgegossenen Flammen aus Schokolade benötigst du allerdings diese Form. Sind sie nicht eine Augenweide? Dazu noch ein wahrer Gaumenschmaus und easy peasy zubereitet. Ich finde selbst gemachte Geschenke aus der Küche sind genau das Richtige, um lieben Menschen eine Freude zu machen. Ob für die Familie, gute Freunde, für Nachbarn oder die Kollegen. Nimm dir Zeit, diese Schoko Flammen selberzumachen, so verschenkst dazu auch noch ganz viel Liebe.

GESCHENKE AUS DER KÜCHE

Für mich bedeutet Weihnachten, die Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen, duftende Köstlichkeiten gemeinsam zu genießen und sich gegenseitig eine Freude zu machen. Da gehören selbstgebackene Plätzchen,  Granola, Weißer Nougat mit Pistazien, selbstgebrannte Mandeln, Gewürz Honig Nüsse oder eine Gewürzmischung wie z. B. Ras el Hanout als Geschenke aus der Küche einfach dazu. Oder wie wäre es mit einem Beauty Geschenk, z. B. selbst zubereitete Naturkosmetik. Packe sie hübsch und nachhaltig in schöne Glasanhänger, in einer Vintage-Dose oder eine schöne Box ein, Schleifchen drum und fertig ist eine liebevolle Überraschung. Die Schokoladenflammen sind nicht nur ein schönes Mitbringsel für Weihnachten, sondern können auch zum Geburtstag, Muttertag, Valentinstag oder einfach zu jeder Gelegenheit verschenkt werden. 

ZUTATEN RUBY FLAMME 

200 g Ruby Schokodrops* 

30 g Ruby Schokodrops* 

25 ganze Macemia-Nüsse*, gesalzen und geröstet

ZUTATEN SCHOKO FLAMME 

200 g Vollmilch Schokodrops*

30 g Vollmilch Schokodrops*

25 ganze Haselnüsse*

1 EL Lebkuchengewürz* 

ZUTATEN WEIßE FLAMME 

200 g weiße Schokodrops* 

30 g weiße Schokodrops* 

25 ganze Mandeln*

1/2 TL Kardamom*

ZUBEREITUNG ALLER FLAMMEN 

Je Schokoladensorte, zunächst nur 200 g Shokodrops im Wasserbad schmelzen. Sobald 45° erreicht sind, den Topf vom Herd nehmen und die restliche Schokolade kalt unterrühren, die jeweiligen Gewürze zufügen. Solange rühren bis die Temperatur 25° erreicht hat. Die Schokolade in die Form füllen und jeweils eine Macademia-Nuss für die Ruby Flamme, eine Haselnuss für die Schoko Flamme oder eine Mandel für die weiße Flamme in die Mitte drücken. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen, dann aus der Form pressen und kühl aufbewahren. So einfach und schnell!

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön ♥

Dreierlei Schokoladen Flammen

Ein wahrer Gaumenschmaus und easy peasy zubereitet.

Gericht Cookies for Nowrooz, Einfache Rezepte, Geschenke aus der Küche, No Bake, Schokoladen Pralinen, Weihnachtstrüffel
Länder & Regionen Cross Kitchen, Fusion Food, Fusionsküche
Keyword Dreierlei Schokoladen Flammen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 25 Stück pro Flamme
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN RUBY FLAMME 

  • 200 g Ruby Schokodrops 
  • 30 g Ruby Schokodrops kalt lassen
  • 25 Macademia Nüsse ganze, gesalzen und geröstet

ZUTATEN SHOKO FLAMME 

  • 200 g 200 g Vollmilch Schokodrops
  • 30 g Vollmilch Schokodrops kalt lassen
  • 25 Haselnüsse ganze
  • 1 EL Lebkuchengewürz

ZUTATEN WEIßE FLAMME 

  • 200 g weiße Schokodrops 
  • 30 g weiße Schokodrops
  • 25 Mandeln ganze
  • 1/2 TL Kardamom

Anleitungen

ZUBEREITUNG ALLER FLAMMEN

  1. Je Schokoladensorte, zunächst nur 200 g Shokodrops im Wasserbad schmelzen.

  2. Sobald 45° erreicht sind, den Topf vom Herd nehmen und die restliche Schokolade kalt unterrühren, die jeweiligen Gewürze zufügen.

  3. Solange rühren bis die Temperatur 25° erreicht hat.

  4. Die Schokolade in die Form füllen und jeweils eine Macademia-Nuss für die Ruby Flamme, eine Haselnuss für die Schoko Flamme oder eine Mandel für die weiße Flamme in die Mitte drücken.

  5. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen, dann aus der Form pressen und kühl aufbewahren. So einfach und schnell!

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

Dreierlei Schokoladen Flammen

RECIPE IN ENGLISH!

Chocolate Flames

a real treat for the palate and easy peasy to prepare.

Gericht Christmas Cookies, Christmas Truffles, easy recipe, No Bake, Quick & Easy, Quick Recipe, Truffles
Länder & Regionen Cross Kitchen, Fusion Food
Keyword Chocolate Flames
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 25 Pieces per flame
Autor Labsalliebe

Zutaten

INGREDIENTS RUBY FLAME 

  • 200 g Ruby chocolate drops
  • 30 g Ruby chocolate drops
  • 25 pieces whole Macemia nuts , salted and roasted

INGREDIENTS CHOCOLATE FLAME 

  • 200 g whole milk chocolate drops
  • 30 g whole milk chocolate drops 
  • 25 pieces hazelnuts
  • 1 tbsp gingerbread spice

INGREDIENTS WHITE FLAME 

  • 200 g white chocolate drops
  • 30 g white chocolate drops
  • 25 pieces whole almonds
  • 1/2 tsp cardamom powder

Anleitungen

PREPARATION OF ALL FLAMES

  1. Per type of chocolate, first melt only 200 g of shokodrops in a water bath.

  2. Once 45° is reached, remove the pan from the heat and stir in the remaining cold chocolate and the spices.

  3. Stir until the temperature reaches 25°.

  4. Pour the chocolate into the mold and press a macademia nut for the Ruby Flame, a hazelnut for the Chocolate Flame or an almond for the White Flame into the center of each.

  5. Chill in the refrigerator for at least 1 hour, then press out of the mold and store in a cool place. So simple and fast!

Save the recipe for later on Pinterest!

chocolate flames

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Bereits 43 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung