FOOD
Schreibe einen Kommentar

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

BOO! HAPPY HALLOWEEN! Suchst du für die Halloween Gruselnacht noch ein Rezept? Dann backe doch mal meine Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween. Meine Monster und Geister sehen eher putzig als gruselig aus und sind perfekt für die Softies unter den Halloween Fans. Du benötigst dafür Kürbispüree, Eier, brauner Zucker, Olivenöl, Mehl, Backpulver und selbst gemachter Pumpkin Spice. Die Gewürze, die ich für den selbstgemachten Pumpkin Spice verwende sind: Zimt, Muskatnuss, Nelken- und Ingwerpulver. Diese mische ich ganz einfach zusammen und füge sie dem Teig zu. Für dieses Rezept benötigst du Kürbispüree aus einem Muskatkürbis. Da ich meist jede Menge Kürbispüree auf Vorrat zubereite und es einfriere, kann ich direkt mit dem Backen der Donuts loslegen. Solltest du kein Kürbispüree zur Hand haben, findest du das passende Rezept dazu hier. 

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

GOOGLEY EYES FÜR HALLOWEEN GEISTER UND MONSTER

Im September war ich auf der Südback in Stuttgart und habe einige Googley Eyes, Brillies und Knutschies von CSM geschenkt bekommen. Die konnte ich jetzt perfekt für meine Halloween Geister und Monster gebrauchen. Einige von den Monstern haben 2 Augen, andere 3. Die Kürbis Donuts habe ich in drei verschiedenen Versionen glasiert und mit den Googly Eyes & Co verziert. Sehr lecker schmecken sie auch, wenn du sie direkt nach dem Backen noch warm mit etwas geschmolzene Butter einpinselt und in einer Zimt-Zucker-Mischung wendest. 

Meine Halloween Geister werden im Backofen gebacken und nicht frittiert. Dafür benötigst du allerdings eine Donut Backform*. Wenn du Donuts magst, gefallen dir bestimmt auch meine Persian Love Donuts zum Valentinstag,  Baked Brownie Donuts oder Mini Donuts in Sirup nach persischer Art. Halloween ohne Kürbis, für mich einfach unvorstellbar! Hier findest du eine Auswahl von süße bis deftige Kürbis Rezepte. 

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

ZUTATEN FÜR KÜRBIS-DONUT-GEISTER

3 Eier 

150 g brauner Zucker 

110 g Olivenöl

1 TL Vanilleextrakt 

ZUTATEN FÜR PUMPKIN SPICE 

2 TL Zimt

1/2 TL Muskatnuss

1/4 TL Nelkenpulver

1/4 TL Ingwerpulver

300 g Kürbispüree

200 g Mehl (oder 300 g)

1 1/2 TL Backpulver 

1/2 TL Salz

ZUTATEN FÜR DIE GLASUR VON KÜRBIS-DONUT GEISTER 

150 g Puderzucker

2 EL Wasser

1 TL Vanilleextrakt

Kokosflocken

Googly Eyes (Zuckeraugen)

Knutschies

ZUTATEN FÜR DIE GLASUR VON KÜRBIS-DONUT MONSTER 

150 g Puderzucker 

4 TL Kakaopulver 

2 EL Milch 

3 Googley Eyes (Zuckeraugen)*

ZUBEREITUNG KÜRBIS-DONUTS

Backofen auf 180° Unter/Oberhitze vorheizen.

Eier und Zucker cremig schlagen, Olivenöl langsam hinzugeben. Vanilleextrakt, Pumpkin Spice und Kürbispüree untermixen. Mehl, Backpulver, Salz mischen und zu einem homogenen Teig rühren. Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Donut-Backform gleichmässig verteilen. Für 15 – 17 Minuten backen. Donuts aus dem Backofen nehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus der Form stülpen und anschliessend auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. 

ZUBEREITUNG GLASUR FÜR DIE KÜRBIS-DONUT GEISTER 

Löffel für Löffel dem Puderzucker Wasser und Vanilleextrakt zufügen und dabei mit einem Schneebesen oder Gabel solange rühren bis die Glasur eine zähflüssige Konsistenz hat.

Sollte die Glasur zu dick sein, etwas Wasser zufügen, sollte sie zu dünn sein, mehr Puderzucker zugeben. Die abgekühlten Donuts Kopfüber in die Glasur halten und den Überschuss einfach abtropfen lassen. Mit Kokosraspeln bestreuen und 2 Googley Eyes darauf kleben. Dabei solltest du schnell vorgehen da die Glasur Ruck Zuck fest wird. 

ZUBEREITUNG GLASUR FÜR DIE KÜRBIS-DONUT MONSTER

Puderzucker mit Kakaopulver mischen. Löffel für Löffel Milch zufügen und dabei mit einem Schneebesen oder Gabel solange rühren bis die Glasur eine zähflüssige Konsistenz hat. Sollte die Glasur zu dick sein, etwas Milch zufügen, sollte sie zu dünn sein, mehr Puderzucker zugeben. Die abgekühlten Donuts Kopfüber in die Glasur halten und den Überschuss einfach abtropfen lassen. Mit 3 Googley Eyes verzieren.

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Meine Halloween Geister werden im Backofen gebacken und nicht frittiert.

Gericht Aus dem Ofen, Donuts, Doughnuts, Halloween, Süßes
Länder & Regionen Amerika
Keyword Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 12 Stück
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN FÜR KÜRBIS-DONUT-GEISTER

  • 3 Eier 
  • 150 g Roh Rohrzucker 
  • 110 ml Olivenöl
  • 300 g Kürbispüree
  • 1 TL Vanilleextrakt 

ZUTATEN FÜR PUMPKIN SPICE 

  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1/4 TL Ingwerpulver

WEITERE ZUTATEN

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver 
  • 1/2 TL Salz

ZUTATEN FÜR DIE GLASUR VON KÜRBIS-DONUT GEISTER 

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Kokosflocken
  • Googley Eyes (Zuckeraugen)
  • Knutschies

ZUTATEN FÜR DIE GLASUR VON KÜRBIS-DONUT MONSTER 

Anleitungen

ZUBEREITUNG KÜRBIS-DONUTS

  1. Backofen auf 180° Unter/Oberhitze vorheizen.

  2. Eier und Zucker ca. für 5 minuten cremig schlagen, Olivenöl langsam hinzugeben. 

  3. Vanilleextrakt, Pumpkin Spice und Kürbispüree untermixen.

  4. Mehl, Backpulver, Salz mischen und zu einem homogenen Teig rühren.

  5. Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Donut-Backform gleichmässig verteilen. Für 15 - 17 Minuten backen.

  6. Donuts aus dem Backofen nehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. 

  7. Aus der Form stülpen und anschliessend auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. 

ZUBEREITUNG GLASUR FÜR DIE KÜRBIS-DONUT GEISTER 

  1. Löffel für Löffel dem Puderzucker Wasser und Vanilleextrakt zufügen und dabei mit einem Schneebesen oder Gabel solange rühren bis die Glasur eine zähflüssige Konsistenz hat.

  2. Löffel für Löffel dem Puderzucker Wasser und Vanilleextrakt zufügen und dabei mit einem Schneebesen oder Gabel solange rühren bis die Glasur eine zähflüssige Konsistenz hat. Sollte die Glasur zu dick sein, etwas Wasser zufügen, sollte sie zu dünn sein, mehr Puderzucker zugeben. 

  3. Die abgekühlten Donuts Kopfüber in die Glasur halten und den Überschuss einfach abtropfen lassen.

  4. Mit Kokosraspeln bestreuen und 2 Googly Eyes darauf kleben. Dabei solltest du schnell vorgehen da die Glasur Ruck Zuck fest wird. 

ZUBEREITUNG GLASUR FÜR DIE KÜRBIS-DONUT MONSTER

  1. Puderzucker mit Kakaopulver mischen. Löffel für Löffel Milch zufügen und dabei mit einem Schneebesen oder Gabel solange rühren bis die Glasur eine zähflüssige Konsistenz hat. Sollte die Glasur zu dick sein, etwas Milch zufügen, sollte sie zu dünn sein, mehr Puderzucker zugeben.

  2. Die abgekühlten Donuts Kopfüber in die Glasur halten und den Überschuss einfach abtropfen lassen. Mit 3 oder meherere Googley Eyes verzieren.

Kürbis-Donut Geister und Monster für Halloween

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.