FOOD
Kommentare 11

Orientalisch gefüllter Futsu Black Kürbis aus dem Ofen

Heute wartet dieser optisch ansprechende, aber gleichzeitig auch geschmacklich leckerer orientalisch gefüllter Futsu Black Kürbis aus dem Ofen auf dich. Als ich diesen dekorativen Futsu Black Kürbis auf dem Markt gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen und musste gleich 3 Stück mitnehmen. Ist die Schale nicht wunderschön gerippt? Der Futsu Black Kürbis ist mit herzhaftem Lammhackfleisch, Tomaten, Rosinen gefüllt und mit orientalische Gewürze und Kräuter verfeinert. Genau das richtige Soulfood für ungemütliche Herbsttage.

FUTSU BLACK KÜRBIS – GEMÜSE MIT CHARAKTER

Ich mag Obst und Gemüse mit eigenwilligem Aussehen, sie haben für mich Charakterstärke. Meine Erfahrung nach schmecken sie auch meist delikat. Auf dem Weg nach Hause, habe ich mir schon Gedanken gemacht, was ich aus diesen ansprechenden Kürbissen zaubern soll. Schnell war mir klar, ich werde sie orientalisch füllen und überbacken. Ich bin begeistert, der Futsu Black Kürbis schmeckt einfach köstlich. Er ist eine alte Sorte japanischer Moschuskürbis, sein Fruchtfleisch ist orange und er hat ein feines Muskataroma.

Genauso wie der Hokkaido ist die Schale ebenfalls essbar. Der Kürbis ist bei der Ernte dunkelgrün bis schwarz und wird erst nach Lagerung orange bräunlich und reif. Beim Aufschneiden verströmt er einen tollen Duft, schmeckt süß, nussig und fruchtig. Ich finde ihn noch besser im Geschmack als den Hokkaidokürbis. Du kannst ihn auch in Scheiben schneiden und im Ofen oder in einer Pfanne braten, schau mal hier: orientalisch geröstete KürbisspaltenBeim Kürbiskauf achte darauf, dass der Kürbis immer einen Stengel hat. Wenn er keinen mehr hat wird er sehr schnell schlecht und kann deshalb nicht über einen längeren Zeitraum gelagert werden. Weitere süße und deftige Kürbisrezepte von mir findest du hier.

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

ZUTATEN FÜR ORIENTALISCH GEFÜLLTER KÜRBIS AUS DEM OFEN

3 kleine Kürbisse

2 TL Olivenöl* (1 TL für den Kürbis und 1  TL für die Füllung)

Salz*

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

500 g Lammhackfleisch

1 TL Kreuzkümmel*

1 TL Ceylon Zimtpulver*

Pfeffer aus der Mühle*

1 EL Tomatenmark

1 EL Gemüsebrühe*

1 Dose stückige Tomaten

100 g Rosinen*

1 Bund Koriandergrün

1 Bund Petersilie

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

orientalisch gefüllter Kürbis - Futsu Black rindet - Labsalliebe

ZUBEREITUNG ORIENTALISCH GEFÜLLTER KÜRBIS AUS DEM OFEN

Backofen auf 180° vorheizen. Deckel vom Kürbis abschneiden, Kürbis entkernen und innen mit Olivenöl und Salz einreiben. Ohne Deckel für 50 min. im Backofen backen. In der Zwischenzeit Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln anbraten, Lammhackfleisch, gepresster Knoblauch und Gewürze zugeben und dünsten. Tomatenmark dazugeben und rühren bis ein Tomatenduft aufsteigt. Mit einer Dose stückiger Tomaten aufgiessen, Gemüsebrühe und Rosinen zufügen und 15 min. köcheln lassen.

Zum Schluss die gehackten Kräuter zufügen und durchmischen. Die Hackfleischmischung in die gebackenen Kürbisse füllen und weitere 15 min. bei 180°  mit Deckel backen.

Orientalisch gefüllter Kürbis aus dem Ofen - Futsu Küribs LabsalliebeGESUNDHEITLICHE VORTEILE VON KÜRBIS 

Vitamin A, C, E

Mineralien Magnesium, Calcium, Kalium, Zink

Beta-Carotin ist immunstärkend

Antioxidantien schützen vor Krebs

Gleicht den Blutzuckerspiegel aus

Blutdruck regulierend

Stimmungsaufhellend

Unterstützt das Abnehmen

Sättigende Ballaststoffe

Schutz vor Alzheimer

Krebsprevention

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Orientalisch gefüllter Futsu Black Kürbis aus dem Ofen

Gericht Abendessen, Aus dem Ofen, Dolmeh, Gefülltes, Hauptgericht, Main Course, Mittagessen
Länder & Regionen orientalisch
Keyword Orientalisch gefüllter Futsu Black Kürbis aus dem Ofen
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

  • 3 kleine Kürbisse
  • Salz
  • 2 TL Olivenöl (1 TL für den Kürbis und 1 für die Füllung)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Zimtpulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 100 g Rosinen
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Bund 1 Bund Petersilie

Anleitungen

  1. Backofen auf 180° vorheizen.

  2. Deckel vom Kürbis abschneiden, Kürbis entkernen und innen mit 1 TL Olivenöl und Salz einreiben.

  3. Ohne Deckel für 50 min. im Backofen backen.

  4. In der Zwischenzeit 1 TL Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln anbraten, Lammhackfleisch, gepresster Knoblauch und Gewürze zugeben und dünsten.

  5. Tomatenmark dazugeben und rühren bis der Tomatenduft aufsteigt.

  6. Mit einer Dose stückiger Tomaten aufgiessen, Gemüsebrühe und Rosinen zufügen und 15 min. köcheln lassen.

  7. Zum Schluss die gehackten Kräuter zufügen und durchmischen.

  8. Die Hackfleischmischung in die gebackenen Kürbisse füllen und weitere 15 min. bei 180°  mit Deckel backen.

Rezept-Anmerkungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orientalisch gefüllter Futsu Black Kürbis aus dem Ofen

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

 

Bereits 58 Mal geteilt!

11 Kommentare

  1. Hallo liebe Susan,
    Ich muss dringend auf den Markt . Ich liebe Kürbis und auch Lamm. Das Rezept geht so einfach, das mag ich …
    hast du wieder wunderbar in Szene gesetzt, so appetitlich.
    LG Tina

  2. susann sagt

    Hallo liebe Tina,
    Ja das Rezept ist wirklich einfach und schmeckt soooo lecker. Herzlichen Dank für deine lieben Worte und ganz viel Spass beim Nachkochen.
    herzliche Grüße
    Susan

  3. Guten Tag,
    mir gefällt deine Webseite sehr gut und wünsche dir noch viele tolle Ideen für Rezepte und andere tolle Artikel von dir 😉
    Kann man statt dem Futsch Black auch einfach Hokaido oder Muskatkürbis nehmen? Den anderen finde ich hier auf dem Markt leider nicht.
    Danke für deine Mühe und deine prima Beiträge.

    • susann sagt

      Guten Morgen Liebe Eva,
      Es freut mich, dass dir meine Seite gefällt :)) Du kannst natürlich jeden anderen Kürbis nehmen. Achte dann auf die Garzeit sie könnte je nach Kürbis variieren.
      wünsche dir einen schönen Tag.
      herzliche Grüße
      Susan

  4. Astrid sagt

    War das lecker! Mit vegetarischem Hack ganz hervorragend.
    Danke für das Rezept, das gibt es sicher wieder

    Liebe Grüße
    Astrid

    • susann sagt

      Liebe Astrid,

      das freut mich sehr 🙂
      Bei uns kommt das Gericht auch im Herbst öfters auf den Tisch.

      herzliche Grüße

      Susan

  5. Pingback: Dolmeh Felfel - Gefüllte Spitzpaprika nach persischer Art - Labsalliebe

  6. Hallo, das Rezept sieht super lecker aus.

    Ichhabe im Bioladen einen Futsu Black gefunden, der ist noch sehr grün und hat auf einer Seite schon einen größeren Orangen Fleck. Auch der reif ist schon drauf – so wie ich es überall lesen konnte, also reif genug zum ernten.

    Aber verstehe ich das richtig, dass man mit dem Kochen noch abwarten sollte bis er komplett orange geworden ist? Ich finde dazu nirgends eine ganz klare Aussage. Nur hier im Blog habe ich dazu deinen Hinweis gefunden.
    Vielen Dank schon mal für die Antwort!

    Liebe Grüße
    Nadine

    • susann sagt

      Liebe Nadine,

      der Futsu Black wird grün geerntet und ist sofort verzehrfähig, also nur zu und guten Appetit.
      Die Farbe ändert sich nur je länger er lagert und der Reif könnte als Schimmel missgedeutet werden.

      Herzliche Grüße

      Susan

  7. Pingback: Gefüllte Ofenkartoffeln mit Harissa-Hummus, Kurkuma-Spinat, Kichererbsen und Feta - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.