FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Schreibe einen Kommentar

Soup-e Borscht – Borschtsch nach persischer Art

Soup-e Borscht - Borschtsch nach persischer Art

Soup-e Borscht – Borschtscht nach persischer Art gehört zu den köstlichen Eintöpfen, die sich über die Ukraine auch bei uns in Persien etabliert hat. Bei Feierlichkeiten im Herbst oder Winter gibt es zum Auftakt meist eine Borschtsch Suppe oder Soup-e DjoDiese bunte Suppe liebe ich besonders an kalten Tagen, denn sie wärmt von innen und ist zudem sehr sättigend. Sobald die Rote Beete auf dem Markt erscheint, freue ich mich schon darauf sie zuzubereiten. Für die vegetarische Version lasse ich einfach das Fleisch weg. Die anderen Zutaten bleiben gleich, wobei eine Gemüsebrühe die Rinderbrühe ersetzt. Soup-e Borscht ist eine Power-Suppe und ein Immunbooster, zudem noch voller Vitamine, Eisen, Antioxidantien und Ballaststoffe. Bei Erkältungen ist diese gesunde Suppe eine echte Wohltat. 

Soup-e Borscht - Borschtsch nach persischer Art

BORTSCH NACH PERSISCHER ART

In meiner Version füge ich eine fertige Rinderbrühe vom Metzger meines Vertrauens zu, das erspart einiges an Zeit. In der traditionell persischen Version kochen wir zunächst eine Rinderbrühe aus je 1 kg Fleisch und Knochen. Dafür verwenden wir entweder Beinscheibe oder Querrippe vom Rind, Zwiebeln mit Schale und Suppengemüse. Die Rinderbrühe kochen wir für mindestens 2 Stunden bei geringer Temperatur ein. Dann erst braten wir das Rindergulasch mit Zwiebeln an, so wie ich es weiter unten im Rezept zeige und fügen dann erst die selbst gekochte Rinderbrühe zu. Das Gemüse bestehend aus Rote Beete, Weißkohl, violette Karotten und Kartoffeln fügen wir erst nach 90 Minuten zu. Die Balance zwischen Süß und Sauer ist bei diesem Eintopf wichtig, deshalb schmecken wir sie mit Zucker, Salz und Zitronensaft ab. Vor dem Servieren kommt noch ein Klecks Schmand oder Saure Sahne darauf und einige Stengel Dill. 

WISSENSWERTES ZUR VIOLETTEN KAROTTEN

Die Violetten Karotten stammen aus dem vorderen Orient und sind von arabischen Händlern in verschiedene Länder verbreitet wurden. Es gibt unterschiedliche Violette Karotten, ich habe die Sorte Purple Dragon vom Markt, denn sie hat einen schönen süßen Geschmack. Sie enthalten Anthocyane, das sind Antioxidantien die in roten und violetten Früchten oder Gemüse vorhanden sind, z. B. in rote Trauben, Heidelbeeren, Granatäpfel oder in rote Bohnen, Rotkohl und Auberginen. Diese wirken krebshemmend, reduzieren das schlechte LDL-Cholesterin, regulieren den Blutzuckerspiegel, schützen die Blutgefäße und wirken sich positiv auf die Herzgesundheit aus. 

Soup-e Borscht - Borschtsch nach persischer Art

ZUTATEN SOUP-E BORTSCH 

1 Zwiebel 

3 Knoblauchzehen

500 g Rindergulasch

3 EL Tomatenmark

1 Liter Rinderbrühe vom Metzger

3- 4 mittelgroße Rote Beete 

300 g Weißkohl

3 violette Karotten

1 mittelgroße Kartoffel 

1 TL Zucker

1 Zitrone

Salz, Pfeffer

1 Becher Saure Sahne

1/2 Bund Dill

ZUBEREITUNG SOUP-E BORTSCH

Zwiebel schälen, würfeln und in 1 EL Olivenöl anbraten. Rindergulasch zufügen und rundherum anbraten. Knoblauchzehen durch eine Presse zum Fleisch geben, Tomatenmark zufügen und für einige Minuten mit braten. Das Fleisch kräftig Pfeffern und mit der Rinderbrühe ablöschen, die Hitze reduzieren und für 90 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit die Rote Beete, Kartoffeln und Karotten schälen und mit dem Weißkohl grob raspeln. Ich habe dieses Gerät* verwendet, das geht Ratz Fatz. Nach 90 Minuten das geraspelte Gemüse dem Fleisch zufügen und für weitere 30 Minuten mit kochen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone auspressen und in die Suppe geben, ein Paar Minuten mit kochen. 

Suppe in Teller verteilen und mit einem Klecks saure Sahne und einige Stengel Dill servieren. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Soup-e Borscht - Borschtsch nach persischer Art

Diese bunte Suppe liebe ich besonders an kalten Tagen, denn sie wärmt von innen und ist zudem sehr sättigend
Gericht Abendessen, Eintopf, Mittagessen, Suppe
Länder & Regionen Persien
Keyword Borscht, Borschtsch, Rote-Beete Eintopf, Soup-e Borscht
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

Zutaten für Soup-e Borscht - Borschtsch nach persischer Art

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Rindergulasch
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 liter Rinderbrühe
  • 3 -4 mittelgroße Rote Beete
  • 300 g Weißkohl
  • 3 violette Karotten
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 TL Zucker
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

FÜR DAS TOPPING

  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1/2 Bund Dill

Anleitungen

  1. Zwiebel schälen, würfeln und in 1 EL Olivenöl anbraten, Rindergulasch zufügen und rundherum anbraten
  2. Knoblauchzehen durch eine Presse zum Fleisch geben und Tomatenmark zufügen und für einige Minuten mitbraten
  3. Das Fleisch kräftig Pfeffern, mit der Rinderbrühe ablöschen, die Hitze reduzieren und für 90 Minuten köcheln. 

  4. In der Zwischenzeit die Rote Beete, Kartoffeln und Karotten schälen und mit dem Weißkohl grob raspeln. 
  5. Nach 90 Minuten das geraspelte Gemüse zufügen und für weitere 30 Minuten mit kochen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. 

  6. Zitrone auspressen und in die Suppe geben, ein Paar Minuten mit kochen. 

Rezept-Anmerkungen

Suppe in Teller verteilen und mit einem Klecks saure Sahne und einige Stengel Dill servieren. 

Bereits 12 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.