FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Schreibe einen Kommentar

Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی

Dolmeh Godje Faranghi - Gefüllte Tomaten nach persischer Art

Hast du schon mal Tomaten gefüllt? Nein, dann wird es endlich Zeit. Meine Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی gehören zur Kategorie leichte, gesunde und vegane Küche. Die Tomaten für dieses Rezept habe ich aus meinem eigenen Garten geerntet. Es hängen zwar noch ein Paar am Strauch, aber dann ist glaube ich Schluss mit der Tomatenernte in diesem Jahr. Meine gefüllten Tomaten habe Ich angeschnitten, ausgehölt und sie mit Reis und vielen Kräutern wie Koriander, Petersilie, Minze gefüllt und dann mit Kurkuma gewürzt. Deckel drauf und ab in die Auflaufform, darüber kommt eine zitronige Tomatensauce und rein damit in den Ofen. Jetzt heißt es nur noch abwarten. Durch das Backen im Ofen werden die Tomaten schön aromatisch, süßlich und in der Kombination mit der zitronigen Sauce einfach eine Geschmacksexplosion im Mund. 

COEUR DE BOEUF – OCHSENHERZTOMATE

Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art ist ein wirklich einfaches und leckeres Rezept. Im Sommer schmecken sie auch vom Grill prima. Meine gefüllten Tomaten lassen sich gut vorbereiten, auch wenn du viele Gäste erwartest. Später kannst du sie ganz leicht wieder aufwärmen. Allerdings siebe ich dann die Tomatensauce, denn es sieht einfach etwas feiner aus. Im Alltag verwerte ich aber alles und möchte nicht unbedingt Lebensmittel verschwenden. Ich habe die alte Tomatensorte „Coeur de Boeuf“ verwendet, es handelt sich um eine Fleischtomate. Die Bezeichnung verrät schon, dass die Tomaten dem Herzen eines Ochsen wohl sehr ähnlich sehen. Sie ist hoch aromatisch, mit einem für eine Tomate hohen Zuckergehalt und feiner Säure. Du kannst natürlich jede andere Sorte verwenden. Probiere es doch mal aus! 

GEFÜLLTES ZUR JEDER SAISON

Ich liebe Gefülltes und auf dem Blog gibt es bereits einige gefüllte Rezepte, schau hier. Meist fülle ich sie mit Hackfleisch, aber heute habe ich ganz einfach das Fleisch weg gelassen und bin begeistert wie lecker es schmeckt. Das kannst du im Übrigen mit allen gefüllten Rezepten machen. Durch die Kräuter und Gewürze ist immer noch genug Aroma in der Füllung. 

Im Frühjahr liebe ich die gefüllte Zucchini. Ein leichtes, gesundes und wärmendes Gericht: Heiß aus dem Ofen schmeckt die gefüllte Zucchini besonders gut. Oder die gefüllten Weinblätter, in die ich mich reinlegen kann. Im Sommer mögen wir die gefüllte Spitzpaprika und die gefüllten Kartoffeln sehr. An grauen Herbsttagen schmecken uns die gefüllten Kürbisse am Besten. Aber auch die gefüllten Kohlrouladen sind köstlich. Für die kalten Wintertage bereite ich gerne ein gefülltes Huhn zu.

ZUTATEN FÜR GEFÜLLTE TOMATEN

100 g Basmati-Reis*

1 Bund Koriander

1 Bund glatte Petersilie

3 Stängel Minze

1 Zwiebel

1 TL Kurkuma* 

Salz, Pfeffer

8 Tomaten Coeur de Boeuf

1 TL Kurkuma*  

FÜR DIE TOMATENSAUCE

1/2 Zitrone

3 – 4 EL Tomatenmark* 

50 ml Wasser 

Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Backofen auf 200° vorheizen 

Reis in einem Sieb waschen. Einen Topf mit 300 ml Wasser aufkochen und den gewaschenen Reis hineingeben.  Für ca. 5 – 7 Minuten al dente kochen bis das Wasser verkocht ist. Topf vom Herd nehmen, Deckel drauf legen und den Reis für mindestens 15 min. dämpfen lassen. 

In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, gut abtrocknen und fein hacken. 

Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig braten, Kurkuma zufügen und einmal rühren. Kräuter zufügen und alles anbraten bis der Duft der Kräuter aufsteigt, jetzt den Reis zufügen und alles gut vermischen. 

Tomaten waschen, abtrocknen und den Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen.  Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Die gewürzte Flüssigkeit zum Reis geben und so lange braten bis die Flüssigkeit verdampft, bei mir hat es keine 3 Minuten gedauert. Pfanne ausstellen. 

Die fertige Kräuter-Reis-Mischung mit einem Löffel in die ausgehöhlten Tomaten geben und in eine Auflaufform stellen. 

ZUBEREITUNG TOMATENSAUCE

Zitrone auspressen, alle Zutaten mischen und auf dem Boden der Auflaufform geben. 

Gefüllte Tomaten für 40 – 45 Minuten bei 200° im Backofen backen. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Dolmeh Godje Faranghi - Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی

Meine gefüllten Tomaten sind vegan und voller Aromen

Gericht Aus dem Ofen, Beilage, Dolmeh, Einfache Rezepte, Gefülltes
Länder & Regionen Iran, Persien
Keyword Dolmeh Godje Faranghi – Gefüllte Tomaten nach persischer Art دلمه گوجه فرنگی
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

  • 100 g Reis
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 Stängel Minze
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma 
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Tomaten Coeur de Boeuf
  • 1 TL Kurkuma  

FÜR DIE TOMATENSAUCE

  • 1/2 Zitrone Saft von
  • 3 - 4 EL Tomatenmark 
  • 50 ml Wasser 
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Backofen auf 200° vorheizen 

  2. Reis in einem Sieb waschen.

  3. Einen Topf mit 300 ml Wasser aufkochen und den gewaschenen Reis hineingeben.  Für ca. 5 – 7 Minuten al dente kochen bis das Wasser verkocht ist. Topf vom Herd nehmen, Deckel drauf legen und den Reis für mindestens 15 min. dämpfen lassen. 

  4. Kräuter waschen, gut abtrocknen und fein hacken. 

  5. Zwiebel würfel und in etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig braten, Kurkuma zufügen und einmal rühren.

  6. Kräuter zufügen und alles anbraten bis der Duft der Kräuter aufsteigt, jetzt Reis zufügen und alles gut mischen. 

  7. Tomaten waschen, abtrocknen und den Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.

  8. Die gewürzte Flüssigkeit zum Reis geben und so lange braten bis die Flüssigkeit verdampft, bei mir hat es keine 3 Minuten gedauert. Pfanne ausstellen. 

  9. Die fertige Kräuter-Reis-Mischung mit einem Löffel in die ausgehöhlten Tomaten geben und in eine Auflaufform stellen. 

ZUBEREITUNG TOMATENSAUCE

  1. Zitrone auspressen, alle Zutaten mischen und auf dem Boden der Auflaufform geben. 

  2. Gefüllte Tomaten für 40 – 45 Minuten bei 200° im Backofen backen. 

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

 

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung