FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Schreibe einen Kommentar

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Reishunger*

Die Tage hatte ich bereits auf dem Blog persisches Polo mit Kartoffel Tahdig vorgestellt. Heute zeige ich dir mein Lieblings Tahdig mit Safran und Joghurt, dass auf persisch Tahdig-e Tahchin heißt. Dafür wird einfach der bereits al dente gekochte Reis mit etwas Joghurt, Öl und Safran gemischt. Die Mischung macht den Tahdig schön dunkel und ist die knusprigste Version von allen Tahdigs. Diesen leckeren Tahchin Tahdig habe ich ganz einfach im digitalen Reiskocher von Reishunger zubereitet. Meinen ausgiebigen Bericht über den digitalen Reiskocher* kannst du hier lesen. 

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

WAS IST TAHDIG?

Tahdig ist eine knusprige Reiskruste, die sich am Boden des Topfes bildet, wenn Reis nach persischer Art zubereitet wird. Tahdig ist so beliebt, dass jeder am Tisch mindestens ein Stück davon haben möchte. Wer schon einmal Tahdig gegessen hat weiß wovon ich hier spreche. Kein Wunder, dass sich Tahdig über die persischen Grenzen hinaus einen Ruf gemacht hat. Tahdig Reis kochen ist eine Kunst in Persien, nimmt einiges an Zeit in Anspruch und die Mühe wird mit einer knusprigen Reiskruste belohnt. Heute stelle ich dir einige Variationen von Tahdig vor. Zum Rezept von Tahdig-e Tahchin kommst du wenn du ganz nach unten weiter scrollst.

Persisches Polo mit Kartoffel Tahdig im Reiskocher von Reishunger

PERSISCHES POLO MIT KARTOFFEL TAHDIG

Tah Chin-e Morgh - Safran-Reiskuchen mit mariniertem Hühnchen

TAHCHIN-E MORGH – JOGHURT-SAFRAN-REISKRUSTE

khorshte-alu-morgh-huhn-mit-pflaumen-und-knusperreis-labsalliebe

NAN-E LAVASH TAHDIG – TAHDIG AUS LAVASH BROT

Shirin Polo ba Morgh - Basmati-Reis mit karamellisierten Pomeranzen und in Safran geschmorte Hühnerkeulen

SHIRIN POLO MIT SAFRANREIS TAHDIG

Sabzi Polo - Persischer Kräuterreis mit Butter-Safrankruste

SAZI POLO MIT SAFRANREIS TAHDIG

TAHDIG VARIATIONEN

Ich stelle dir heute verschiedene Versionen vor, wie du den perfekten Tahdig zubereiten kannst. Wir bereiten Tahdig mal mit Kartoffeln als Tahdig-e Sibzamini, mal mit Brot als Tahdig-e Nan oder klassisch als knusprige Reiskruste zu. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei Freunden habe ich auch schon mal Tahdig mit Auberginen gegessen. In dem digitalen Reiskocher gelingen dir alle Tahdig Variationen kinderleicht und sehen nicht nur perfekt aus, sondern schmecken auch fantastisch. Klicke einfach oben auf die Fotos und du kommst zum jeweiligen Rezept.

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

PERSISCHES POLO MIT TAHDIG-E TAHCHIN

ZUTATEN FÜR PERSISCHES POLO MIT TAHDIG-E TAHCHIN

für 4 Personen

500 g Basmati-Reis*z.B. von Reishunger

1 TL Salz

ZUTATEN FÜR TAHDIG-E TAHCHIN

1 TL Safranfäden*

100g Jogurt 10% Fett

3 EL Öl

1 TL Salz

2 EL Butter

1 EL Ghee*

ZUBEREITUNG POLO REIS 

Reis gründlich waschen und für 1 Stunde mit 1 TL Salz stehen lassen, damit der Reis in die Länge wachsen kann. In der Zeit Safranwasser zubereiten, dafür Safran in einem Mörser mahlen und mit 30 ml kochendem Wasser überbrühen. Abgedeckt für mindestens 10 Minuten stehen lassen.

Reis mit Salzwasser aufsetzen, sobald das Wasser kocht weitere 5 – 7 Minuten al dente kochen, das Wasser sollte nicht komplett verdampfen. Sobald der Reis al dente ist, in einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen, damit er nicht weiter gart. Im Sieb stehen lassen und jetzt den Safran-Joghurt Tahdig zubereiten.

ZUBEREITUNG TAHDIG-E TAHCHIN

Joghurt mit 2 TL Safranwasser, Salz und Öl vermischen und Beiseite stellen.

Etwas Wasser zum Kochen bringen. Topf wieder in den Reiskocher geben und Butter zufügen, mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen. Ca. 200 g von dem al dente gegarten Reis mit der Joghurt-Safran-Sauce vermischen und in den Topf geben. Restlichen Reis hügelförmig darauf verteilen und mit dem Stiel eines Kochlöffels 5 – 7 Löcher bis zum Boden des Reiskochers bohren. In die Löcher etwas Ghee oder Butter geben und das restliche Safranwasser mit einem Löffel auf dem Reis verteilen. Den Rest erledigt der Reiskocher.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich.

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin

Heute zeige ich dir mein Lieblings Tahdig mit Safran und Joghurt, dass auf persisch Tahdig-e Tahchin heißt. Dafür wird einfach der bereits al dente gekochte Reis mit etwas Joghurt, Öl und Safran gemischt. Die Mischung macht den Tahdig schön dunkel und ist die knusprigste Version von allen Tahdigs.

Gericht Abendessen, Hauptspeise, Mittagessen, Reisgericht
Länder & Regionen Persien, persische Küche
Keyword Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 500 g Basmati-Reis
  • 1 TL Salz

ZUTATEN FÜR TAHDIG-E TAHCHIN

  • 1 TL Safranfäden
  • 100 g Joghurt 10% Fett
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Butter oder
  • 1 EL Ghee

Anleitungen

  1. Reis gründlich waschen und für 1 Stunde mit 1 TL Salz stehen lassen, damit der Reis in die Länge wachsen kann.
  2. In der Zeit Safranwasser zubereiten, dafür Safran in einem Mörser mahlen und mit 30 ml kochendem Wasser überbrühen. Abgedeckt für mindestens 10 Minuten stehen lassen.
  3. Reis mit Salzwasser aufsetzen, sobald das Wasser kocht weitere 5 – 7 Minuten al dente kochen, das Wasser sollte nicht komplett verdampfen. Sobald der Reis al dente ist, in einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen, damit er nicht weiter gart. Im Sieb stehen lassen und jetzt den Safran-Joghurt Tahdig zubereiten.

ZUBEREITUNG TAHDIG-E TAHCHIN

  1. Joghurt mit 2 TL Safranwasser, Salz und Öl vermischen und Beiseite stellen.

    Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin
  2. Etwas Wasser zum Kochen bringen. Topf wieder in den Reiskocher geben und Butter zufügen, mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen. 
  3. Ca. 200 g von dem al dente gegarten Reis mit der Joghurt-Safran-Sauce vermischen und in den Topf geben. 
    Persisches Polo mit Tahdig-e Tahchin
  4. Restlichen Reis hügelförmig darauf verteilen und mit dem Stiel eines Kochlöffels 5 – 7 Löcher bis zum Boden des Reiskochers bohren. In die Löcher etwas Ghee oder Butter geben und das restliche Safranwasser mit einem Löffel auf dem Reis verteilen. Den Rest erledigt der Reiskocher.

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.