30 Suchergebnisse für: Borani

Zeytoon Parvardeh - Marinierte Oliven nach persischer Art

Zeytoon Parvardeh – Marinierte Oliven nach persischer Art

*Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung* Bist du ein geselliger Mensch? Magst du es gemeinsam mit Freunden an einer reich gedeckten Tafel zu sitzen und eine schöne Zeit zu verbringen? Dann habe ich das perfekte Rezept für dich, denn gutes Essen schmeckt viel besser, wenn du es mit Family and Friends teilst. Zeytoon Parvardeh – marinierte Oliven nach persischer Art ist eine köstliche Beilage aus grünen Oliven, Granatapfelmelasse, Verjus, Walnüsse mit aromatischen frischen Kräutern und Knoblauch. Am Kaspischen Meer in der Provinz Gilan im Norden Persiens wird Zeytoon Parvardeh – marinierte Oliven nach persischer Art als Mezze oder wie wir sagen Mazeh zu den Speisen serviert. Probiere es aus und ich verspreche dir, das sind die besten marinierten Oliven, die du jemals gegessen hast. Die Zubereitung ist ganz einfach, schnell und es schmeckt total lecker. Falls du keine frische Kräuter zur Verfügung hast, schmeckt es auch sehr lecker mit getrockneten Kräutern. Wenn du magst, kannst du es auch mit Granatapfelkerne garnieren. In wenigen Minuten zauberst du ein tolles Mezze, das sich auch als Geschenkidee aus …

Baghali Pokhte - Gesundes Street Food aus Persien

Baghali Pokhte – Gesundes Street Food aus Persien

Begleite mich heute in die kulinarische Welt des persischen Street Foods. Baghali Pokhte – Gesundes Street Food aus Persien ist ein beliebter Frühlings- und Sommersnack. Wir lieben Baghali Pokhte so sehr, dass wir sie sogar trocknen um im Herbst und Winter ebenfalls in den Genuss zu kommen. Alle Perser lecken sich die Finger nach diesem köstlichen gesunden Snack, selbst die Kinder lieben es. Wenn du Edamame magst, wirst du Baghali Pokhte lieben. Am Besten ist die Art und Weise wie wir Baghali Pokhte essen, dafür holen wir den ledrigen Kern aus der äußeren Schale, um an den zarten inneren Kern zu kommen. Dann zurzeln wir mit der Zunge den zart cremigen und nussigen Kern hinaus. Baghali Pokhte wird mit Golpar (persischer Bärenklau), Salz und etwas Zitronensaft oder Essig gewürzt und dann verspeist. Wenn du wissen willst was Golpar für ein Gewürz ist, hier habe ich bereits darüber berichtet. Golpar bekommst du nur in persischen Lebensmittelgeschäften. 

Kräuter-Feta-Dip mit Walnüssen

Sabzi Khordan Dip – Kräuter-Feta-Dip mit Walnüssen

Heute habe ich dir ein Rezept für einen würzigen Dip aus salziger Feta, Knoblauch, Walnüssen und frischen Kräutern mitgebracht. Sabzi Khordan Dip – Kräuter-Feta-Dip mit Walnüssen ist mit gesunden Zutaten, einfach, schnell, lecker, in nur 5 Minuten mit dem Zauberstab cremig gerührt und kann direkt serviert werden. Gerade wachsen meine Kräuter im Garten und bieten sich perfekt für mein Dip an. Die Kräuter, die ich verwende sind Basilikum, Estragon, Minze, Koriander, Schnittlauch, die für jede Menge Aroma sorgen und deinen Gaumen verwöhnen.

REZEPTE

  PERSISCHE UND ORIENTALISCHE FAMILIENREZEPTE GETRÄNKE – DRINKS EISTEE Pfirsich-Zitronen-Eistee Safran Eistee – آیس تی زعفران JOGHURT DRINKS Dugh – persisches Nationalgetränk mit selbst gemachtem Joghurt SAFT Ab Hendevaneh – Wassermelonen Limonade  Ab Talebi –  Geeistes Cantaloupenwasser SHAKES Erdbeer Monstershake SHARBAT – LIMONADE Sharbat-e Ab Limo – Die einfachste zuckerfreie Limonade der Welt Sharbat-e Albaloo – Sauerkirsch-Limonade Sharbat-e Gol – Rosen-Limonade شربت گل Sharbat-e Khakshir Nabat – Erfrischungsgetränk  Sharbat-e Panirak – Wilder Malven Drink شربت گل پنیرک. Sharbat-e Rivas – Rhabarberlimonade  Sharbat-e Sekandjebin Khiyar – Minzlimonade mit geraspelten Gurken Sharbat-e Tokhme Sharbati – Chiasamen Drink SMOOTHIE Grüner Erdbeer Smoothie Papaya Orangen Smoothie WELLNESS DRINKS  Detox Getränk GOLDEN MILK Kombucha Wellness Getränk Kombucha Zweitfermentierung Matcha Latte Safran Eistee – آیس تی زعفران FRÜHSTÜCK DEFTIG Adassi – persischer Linseneintopf Avocadobrot mit Granatapfelsalsa ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter Haleem-e Gandom ba Morgh – Weizen-Porridge mit Hühnerfleisch Kürbis-Hummus mit geröstetem Butternut Kürbis Pastrami-Sandwich New York Style SHAKSHUKA Sumach Egg Benedict mit Harissa Hollandaise  Kuymak – Türkisches Käsefondue Süß   Acai Granatapfel Smoothiebowl Acai Smoothiebowl mit Superfoods …

Dugh - Persisches Nationalgetränk mit selbst gemachtem Joghurt

Dugh – Persisches Nationalgetränk mit selbst gemachtem Joghurt

*Dieser Beitrag enthält Werbung, da Verlinkung* Joghurt, Minze, Damaszener Rosenblütenblätter, Wasser, Salz und fertig ist Dugh! Es schmeckt lecker und ist dem türkischen Ayran oder dem indischen Lassi sehr ähnlich. Dugh – Persisches Nationalgetränk mit selbst gemachtem Joghurt ist ein gesundes Erfrischungsgetränk. Viele glauben das es sich um ein Sommergetränk handelt, aber dem ist nicht so, Dugh hat in Persien das ganze Jahr Saison. Dugh, Doogh oder manchmal auch Abdug genannt, wird von einigen mit Kohlensäure und von anderen mit Quellwasser zubereitet, je nach Vorlieben.

Mast-e Chekideh - Labneh

Mast-e Chekideh – Labneh

Bei Mast-e Chekideh handelt es sich um abgetropften Joghurt, Mast bedeutet Joghurt und Chekideh abgetropft. Dem Joghurt wird die Flüssigkeit entzogen, dabei entsteht ein cremiger und leicht säuerlicher Frischkäse, den du vielleicht auch unter den Namen Labneh aus Libanon kennst. Der griechische Abtropfjoghurt wird noch einmal für mindestens 12 bis 24 Stunden in ein Gaze Tuch* gegeben, dieses lege ich in ein Sieb, das wiederum in einer Schüssel hängt. Das Tuch drehe ich so fest es geht, damit schon mal einiges an Flüssigkeit heraus tropf. Das ganze stelle ich dann über Nacht in den Kühlschrank. Im Gaze Tuch hast du am nächsten Tag festen und cremigen Frischkäse übrig.

february

Hello February, Bye Bye January

MONATSRÜCKBLICK JANUAR 2018 Im Monat Januar habe ich so wenig gebloggt wie noch nie, es gab ganze 3 Beiträge. Im Hintergrund ist aber einiges passiert, denn ich habe Pläne geschmiedet und viel Zeit in meine Jahresplanung investiert. Neben der persischen Küche, Beauty, Travel und Lifestyle wird es eine neue Interior Kategorie und eine Rubrik zum Thema „Meine Lieblingsorte in Darmstadt“ geben.

Hello September, Bye Bye August

Im August war einiges auf meinem Blog und in meinem Privatleben los. Tolle persische Rezepte sind wieder zusammen gekommen, von Frühstück angefangen über Vorspeise, Hauptgericht, Brot bis zum Nachtisch. Ich habe bei einem wunderschönen und inspirierenden Foto-Workshop von Emilia und die Detektive und Syl in der Traumlocation von Held am Herd mitgemacht. Es war ein herrlicher Tag und jetzt muss ich nur noch das Gelernte auch umsetzen. Monika von Country living in the city hat wunderschöne Fotos gemacht und einen ganz tollen Beitrag veröffentlicht, schau doch mal auf ihrem Blog vorbei. Privat haben wir eine Woche lang den Alltag  im schönen Kleinwalsertal, in dem kraftvollen Ort Naturhotel Chesa Valisa hinter uns gelassen und sind voller Power wieder zurück gekommen. Unser Nesthäkchen wurde eingeschult, mein Mann und ich haben unsere Geburtstage im familiären Kreis gefeiert. Es war ein ganz besonderer Monat mit tollen inspirierenden Menschen, Orte und Momente. Im September gibt es wieder ganz viele Beiträge und Events, scroll doch bis ganz unten, dann siehst du was dich erwartet.

Mast-o Khiyar – persischer Joghurt-Dip mit Gurken und Sultaninen

Hast du Lust auf eine einfache, erfrischende und gesunde persische Vorspeise und Beilage? Mast-o Khiyar – persischer Joghurt-Dip mit Gurken und Sultaninen ist ein köstlicher Joghurt-Dip und besteht aus cremigem griechischen Joghurt, geraspelten Gurken und wird mit getrockneter Minze, Golpar und Sultaninen verfeinert. Als Vorspeise mit persischem Fladenbrot serviert, gehört er zu den Lieblings Vorspeisen aller Perser. Mindestens einmal wöchentlich kommt er auf mein Tisch, egal ob zu Reisgerichte , Khoresh oder Gegrilltem , er schmeckt einfach immer. Diese Gerichte haben eine wärmende Wirkung auf unseren Körper und Mast- o Khiyar sorgt für den Ausgleich, indem er kühlend wirkt.