FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 18

Ab Havij Bastani – Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

So langsam werden die Tage immer heißer und was passt da besser als schöne kühle Sommergetränke. An heißen Tagen ist Ab Havij Bastani das beliebteste Erfrischungsgetränk in ganz Persien. Ab Havij bedeutet Karottensaft und Bastani ist persisches Safran-Eis, so schwimmen (float) einige Kugeln Bastani (persisches Safran-Eis) in Ab Havij (Karottensaft). Ab Havij Bastani ist ganz einfach und super schnell zubereitet, du brauchst lediglich ein großes Glas, einen Strohhalm, einen langen Löffel, einige Kugeln Safran-Eis, frisch gepresster Karottensaft und gehackte Pistazien zur Verzierung. Ob du nun zum Löffel greifst und es auslöffelst oder mit dem Strohhalm zu schlürfen beginnst, die Mischung aus frisch gepresstem Karottensaft mit der Süße von Safran-Eis ist eine Geschmacksexplosion im Mund. Probiere es bitte bitte aus und du wirst wissen was ich meine. 

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

AB HAVIJ BASTANI GUT GEKÜHLT SERVIEREN

Ab Havij Bastani muss richtig schön kühl sein, damit er auch wirklich lecker schmeckt. Am Besten bewahrst du die Karotten im Kühlschrank auf, damit sie schön gekühlt sind, bevor du sie entsaftest oder du stellst den frisch gepressten Karottensaft in den Kühlschrank.  Ab Havij Bastani schmeckt nur authentisch, wenn du die Karotten selber entsaftest. Natürlich kannst du auch einen fertigen Karottensaft kaufen und ersatzweise Vanilleeis verwenden, aber es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Dies ist trotzdem eine Alternative, die selbst viele Perser so zubereiten. Bastani kannst du mittlerweile in allen persischen Lebensmittelgeschäften kaufen oder du bereitest es nach meinem Rezept hier vor.  

Wir Perser lieben frisch gepresste Säfte über das ganze Jahr hindurch, je nach Saison gibt es verschiedene Säfte. Wir unterscheiden zwischen Ab Miveh (Fruchtsaft) Sharbat (Sirup) und Araqs (Destillate). 

AB MIVEH FOROOSHI – SAFTBAR

Ich glaube in keinem anderen Land gibt es so viele Saftbars wie in Persien, denn diese gibt es an fast jeder Ecke. Fruchtsäfte werden als Ab-e Miveh bezeichnet, Ab bedeutet Wasser und Miveh Obst, frei übersetzt bedeutet es Obstsaft, genauer Obstwasser. Ab Miveh Forooshi ist eine Saftbar oder wie es in Englisch heißt eine Juice Bar, an der du frisch gepresste Säfte kaufen kannst. 

Säfte gibt es genauso viele unterschiedliche wie es Obstsorten gibt. Neben den gängigen Säften, z. B. Ab-e Grapefruit (Grapefruitsaft), Ab-e Sib Torsch (sauerer Apfelsaft), Ab-e Sib Ghermez (Roter Apfelsaft), Ab-e Sib Zard (Gelber Apfelsaft), Ab-e Porteghal (Orangensaft) gibt es die beliebten wie z.B, Ab-e Talebi (Cantaloupensaft), Ab-e Hendevaneh (Wassermelonensaft), Ab-e Anar (Granatapfelsaft), Ab-e Limo Shirin (Süßer Limonensaft) und Ab-e Zereshk (Berberitzensaft). Probier unbedingt einen dieser Säfte aus. Da ich öfters frisch gepresste Säfte zubereite, habe ich auch einen richtig guten Slow Juicer*, jeder anderer Entsafter funktioniert aber genauso gut.

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

WAS IST SHARBAT?

Sharbats sind eingekochte Sirups aus verschiedenen Obstsorten oder Kräutern und werden mit gut gekühltem Wasser und einigen Spritzer Zitronensaft oder Rosenwasser veredelt, z. B. Sharbat-e Sekandjebin – persische Minzlimonade mit geraspelten Gurken, Sharbat-e Rivas – persische Rhabarber Limonade, Sharbat-e Gol-e Mohammadi – Rosenlimonade, Sharbat-e Tokhme Sharbati (Chiasamen Limonade), Sharbat-e Albaloo – Sauerkirschen Limonade uvm. Hier habe ich bereits einiges über Sharbat geschrieben.  

SHARBAT KHANE IN ISFAHAN

In Isfahan gibt es einige Sharbat Khane, in denen du köstliche Sharbats trinken kannst. z. B. ist das Bahar Narenj Café, ein Traditionshaus und ein Must-See. Das Restaurant-Café hat eine traditionelle Architektur, ist gemütlich im Kaffeehaus Stil eingerichtet, antike persische Gemälde schmücken die Wände und serviert werden nicht nur die Besten Sommergetränke der Stadt, sondern auch köstliche Speisen.  

Nach einem ausdehnten Spaziergang durch die Stadt oder am Fluss Zayandeh Rud mit der wunderschönen Brücke Sio Seh Pol, kehren viele in das Sharbat Khane ein. Junge Männer führen gerne ihre Freundinnen hier her aus, Familien mit Kinder lieben eine schnelle köstliche Erfrischung für Zwischendurch. Je nach Saison gibt es verschiedene Sharbats, im Sommer sehr beliebt ist Tokhme Sharbati (Sharbat mit Basilikumsamen), Khak-e Shir (Sharbat mit Sophienkraut)  oder Efarzeh (Sharbat mit Chiasamen) oder die bereits oben erwähnten.

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

SHIR MOZ – MILCHSHAKES 

Auch wir Perser lieben Milchshakes und so gibt es bei uns auch viele verschiedene Milchshakes zu kaufen. Die Milchshakes in Persien sind meist nur aus Milch und Frucht oder Nüsse, z. B. Shir Moz (Bananenshake) , Shir Asal Khorma (Dattel-Honig-Milchshake), Shir Pesteh (Pistazienmilchshake). Es gibt auch Milchshakes mit Eis dann heißen sie, z. B. Shir Moz Bastani (Bananeshake mit Eis). Auch die Freakshakes gibt es in verschiedenen Cafés oder Eisdielen. 

AMERICAN ICE CREAM FLOATS

Kennst du den Coke Float?  Als Teenie liebte ich neben Ab Havij Bastani auch die Coke Floats. Am meisten Spaß macht es, wenn die Kugel Vanilleeis auf Cola trifft und das ganze zu schäumen beginnt. Ich war mit 14 Jahren für einige Monate in Amerika und dort habe ich die Ice cream floats kennen gelernt. Nach Coke Float kam dann Vanilla Ice Cream Float und für die Erwachsenen Root Beer Float. Hast du schon mal eins probiert? Ein Float ohne Eiskugeln ist kein Float und so ist es bei Ab Havij Bastani ebenfalls, nur dass Ab Havij Bastani eine deutlich gesündere Variante des Ice Cream Floats ist.

Probiere doch auch mal eine Ab-e Sib Bastani (Bastani in Apfelsaft), Ab Talebi Bastani (Bastani in Cantaloupensaft), Ab-e Porteghal Bastani (Bastani in Orangensaft).Oder meine eigene deutlich gesündere Version mit Bastani in hausgemachtem Kombucha oder Bastani in Rhabarberlimonade. Ich mag auch sehr gerne Zitronensorbet in Sekt, dies wird gerne als Zwischengang serviert.

SOMMERGETRÄNKE – LECKER FÜR JEDEN TAG 

Mit diesem Beitrag mache ich bei der Foodblog Party Lecker für jeden Tag mit. Einige Blogger haben sich zusammen getan und präsentieren dir ihre köstlichen Sommer-Getränke, Limonaden, Cocktails und vieles mehr, schau doch auch mal bei den anderen vorbei. 

Ani’s bunte Küche: Waldbeer-Eistee
Applethree: Sommer Gin Tonic
Blackforestkitchen: Aprikosentraum
Die Küchenwiesel: Zitrus-Ingwer-Eistee
FaBa-Familie aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle 
Fränkische Tapas: Chabeso
Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln
Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum
Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero
kohlenpottgourmet: Pink Gin Drink ‒ Grapefruit trifft Gin
Küchenliebelei: Ingwer-Rosmarin-Infus mit Löwenzahn
Küchenmomente: Erdbeer-Mojito-Bowle
Labsalliebe: Ab Havij Bastani ‒ Karottensaft Float
LiebDings: Caesar’s Icetea
ÜberSee-Mädchen: Fruchtiger Nektarinen-Eistee

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

ZUTATEN FÜR AB HAVIJ BASTANI

für 2 Personen

1 kg Bio-Karotten

5 -6 Bastani Eiskugeln (alternativ Vanilleeis)

gehackte Pistazien zum verzieren

ZUBEREITUNG VON AB HAVIJ BASTANI

Karotten waschen, die Enden abschneiden und in einem Entsafter entsaften.

Je nach Geschmack 2 -3 Kugeln Eis in ein Glas geben,

mit frisch gepresstem Karottensaft auffüllen und

mit gehackten Pistazien verzieren.

Strohhalm und Löffel dazu reichen. 

HERZ <3 LICHT

Susan

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float
5 von 1 Bewertung
Drucken

Ab Havij Bastani - Karottensaft Float

Ab Havij Bastani ist ganz einfach und super schnell zubereitet, du brauchst lediglich ein großes Glas, einen Strohhalm, einen langen Löffel, einige Kugeln Safran-Eis, frisch gepresster Karottensaft und gehackte Pistazien zur Verzierung.
Gericht Dessert, Drink, Sommer
Länder & Regionen Persien
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 2 Minuten
Arbeitszeit 17 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 kg Bio Karotten
  • 5-6 Safran-Eiskugeln
  • 1 TL Pistazien gehackt

Anleitungen

  1. Karotten waschen, die Enden abschneiden und in einem Entsafter entsaften.

  2. Je nach Geschmack 2 -3 Kugeln Eis in ein Glas geben,
  3. mit frisch gepresstem Karottensaft auffüllen und mit gehackten Pistazien verzieren.

  4. Strohhalm und Löffel dazu reichen. 

18 Kommentare

  1. Pingback: Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswüfeln - Jessis Schlemmerkitchen.de

  2. Pingback: Perfekte Abkühlung mit selbstgemachten Waldbeer Eistee - Ani's bunte Küche

  3. Pingback: Genieß den Sommer mit einer Erdbeer-Rhabarber-Schorle – FaBa-Familie aus Bamberg

  4. Ich seh schon- ein richtig guter Entsafter ist Gold wert ! Dein Karottensaft klingt traumhaft- wäre nie auf die Idee gekommen, da Eis mit einzubinden aber das schmeckt bestimmt mega !
    Danke für die tolle Idee und einen wundervollen Tag,
    Stephie

    • susann sagt

      Liebe Stephie,

      ich habe auch lange gebraucht bis ich mir einen richtigen Entsafter gekauft habe,es lohnt sich auch nur wenn man ihn täglich benutzt. Die fertigen Säfte enthalten meist Zucker und andere Zusatzstoffe. Das Rezept ist ein persischer Klassiker und wird in Persien überall verkauft.Hab einen guten Start in die kurze Woche.

      Herzliche Grüße

      Susan

  5. Liebe Susan, hat Du dir wieder Mühe gegeben, ich finde es so toll von Dir, dass Du uns immer einen Einblick in die persische Küche gibst. Vielen Dank für Dein tolles Rezept. Liebe Grüße Silke

    • susann sagt

      Liebe Silke,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr, wenn ich euch ein wenig für die persische Küche begeistern kann.

      Herzliche Grüße

      Susan

  6. Pingback: Himbeer-Mule mit Basilikum - JULZ KOCHT

  7. Liebe Susan,
    das sieht und klingt unheimlich interessant.
    Ich kann mir gut vorstellen das es vor allem auch den Kindern gut schmecken wird.
    Wir werden dein Getränk auf jeden Fall mal bei Gelegenheit ausprobieren.
    Liebe Grüße Marie

    • susann sagt

      Liebe Marie,

      Dankeschön und es freut mich sehr, wenn ihr es ausprobiert. Einige Kinder würden Karotten nie essen, so bekommen sie ihre Portion Vitamine untergemogelt.

      Herzliche Grüße

      Susan

  8. Hallo Susan,
    auf deine Beiträge bin ich immer besonders gespannt. Und auch dieses Mal hast du nicht nur tolle Bilder, einen sympathischen Beitrag sondern auch wieder ein Mega-Rezept zur Foodblogparty beigetragen. Das wird garantiert ausprobiert!
    Sonnige Grüße
    Tina

    • susann sagt

      Liebe Tina,

      wie schön, das freut mich wirklich sehr. Die persische Küche bietet eine unglaubliche Vielfalt und ist meist schön bunt.

      Herzliche Grüße

      Susan

  9. Dein Getränk erinnert mich stark an „Blonden Engel“ Vanilleeis mit O-Saft. Das habe ich als Kind geliebt. Deine Variation aus Möhre und Safran klingt richtig gut. Es wird Zeit, dass ich meine Entsafter mal wieder anschmeiße.
    Liebe Grüße, Julz.

    • susann sagt

      Liebe Juli,

      ja O-Saft mit Vanille-Eis kenne ich, auch sehr lecker, wusste nicht dass es so heißt. Hol den Entsafter raus und dann kann es schon los gehen, viel Spass.

      Herzliche Grüße

      Suan

  10. Wieder was gelernt, was für ein faszinierendes Rezept! Ich kenne nur den sanften Engel, das ist mit Orangensaft und Vanilleeis und in dem Fall auch ein Float. Safraneis habe ich noch nie gesehen und die Kombination klingt abgefahren. Danke für die Inspiration! Viele Grüße, Isabelle

    • susann sagt

      Liebe Isabelle,

      vielen Dank. Ja so einfach und doch irgendwie ganz besonders, wir lieben Safran-Eis in verschiedene Säfte. Den „sanften Engel“ gibt es auch bei uns, aber dann wieder mit einige Kugeln Safran-Eis in O-Saft.

      Herzliche Grüße

      Susan

  11. Liebe Susan!

    Hach, ich liebe Deine Beiträge immer wieder. Ich selbst mag Möhren gar nicht so gern, finde Dein Getränk aber super interessant und kann es mir mit anderem Saft sehr gut vorstellen. Besonders auch kulturell und sprachlich finde ich Deine Beiträge mit den Einblicken immer super gut! : )

    Es ist wirklich eine riesige Bereicherung, dass Du mitmachst!
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

    • susann sagt

      Liebe Marie-Louise,

      vielen Dank für deine lieben Worte <3
      Die gute Nachricht ist, du kannst Safran-Eis in dein Lieblingsgetränk geben und trinken, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉
      Ich bin immer wieder gerne dabei und erfreue mich über neue Rezepte, die ich dabei kennen lerne.

      Herzliche Grüße

      Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.