FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Schreibe einen Kommentar

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli – dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

Brrr, es ist ganz schön kalt geworden! Sehnst du dich auch nach einer warmen deftigen Suppe? Gerade jetzt im Winter wärmen dicke Suppen oder Eintöpfe von innen schön auf, sorgen für ein Wohlgefühl und sind auch noch richtig sättigend. Ein raffinierter fruchtiger Genuss ist Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli – dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl (اش انار ). Der Granatapfel ist als paradiesischer Frucht bekannt und auch in meine Suppe schmeckt sie himmlisch und ist zudem eine wahre Vitamin-Bombe. Meine Granatapfelsuppe mit jede Menge Kräuter schmeckt fruchtig,  süß-sauer und ist kräftig im Geschmack.

Ich bereite sie aus Granatapfelsaft-, -melasse, halbierte gelbe Schälerbsen, Reis, frische Kräuter wie Spinat, Petersilie, Koriander, Pfefferminze, orientalische Gewürze und Fleischbällchen zu. Die Granatapfelsuppe verfeinere ich mit Granatapfelsaft, somit wird sie viel intensiver und leckerer im Geschmack als mit Wasser. Getoppt wird sie mit heissem Minzöl (Nana Dagh), Kräuter und Granatapfelkerne. Ein absolutes Highlight unter den persischen Suppen und Eintöpfen. 

 

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

NANA DAGH – HEISSES MINZÖL ALS TOPPING

Ash-e Anar servieren wir meist mit Piaz Dagh – eine Mischung aus Minze und Zwiebeln, die in Öl geröstet werden. Ich bevorzuge Nana Dagh- Nana bedeutet Minze und Dagh heiss, also übersetzt bedeutet es heisses Minzöl. Es gehört zu den Chashnis in Persien, Chashni sind Würzmittel wie Saucen oder Gewürze (Advieh), die Speisen das gewisse Etwas geben. Nana Dagh wird auch zum verfeinern von Suppen und Ash, z. B. für Ash-e Reshteh- Nudelsuppe mit Kräutern oder Adassi –persischer Linseneintopf verwendet. Dafür einfach etwas Olivenöl erhitzen, die getrocknete Minze zufügen und sofort vom Herd nehmen und für einige Minuten ziehen lassen. Nana Dagh dann sofort über die dicke Suppe geben, dabei sollte es noch warm sein.

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

KOOFTEH GHELGHELI – FLEISCHBÄLLCHEN ALS EINLAGE

Koofteh Ghelgheli sind köstliche Fleischbällchen und werden in Persien so klein wie möglich zubereitet. Sie sollten so klein sein, dass sie sich gut mit einem Löffel essen lassen. Dafür kannst du nach Geschmack entweder 500 g Rinder-, Lamm- oder -Hackfleisch halb und halb verwenden. Damit dir die Fleischbällchen in der Suppe nicht auseinanderfallen, wird das Hackfleisch solange geknetet bis eine richtig homogene Masse entsteht. Die Fleischbällchen werden nicht angebraten, sondern garen langsam in der Granatapfelsuppe. Wenn du die Fleischbällchen weglässt, hast du eine köstliche vegetarische Version von Ash-e Anar.

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

ASH-E YAZDI 

Ash-e Anar ist eine Spezialität aus Yazd und wird auch Ash-e Yazdi genannt und hat sehr viele Liebhaber. Sie wird gerne im Herbst und Winter an kalten Tagen zubereitet. Besonders beliebt ist sie an Shab-e Yalda, die längste Nacht des Jahres, denn an diesem Abend soll Granatapfel in allen Variationen zubereitet und gegessen werden. Ash-e Anar ist im Vergleich zu den anderen persischen Ashs wie Ash-e Shole Ghalamkar – persische Bettlersuppe mit Hülsenfrüchte und frische Kräuter oder Ash-e Reshteh – Nudelsuppe mit Kräutern eher eine leichte Suppe. Sie wird auch sehr gerne in Shiraz, Gilan und Aserbaidschan (Iran) in unterschiedlichen Versionen zubereitet. 

 

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

WAS IST ASH?

Ash (اش ) ist in der persischen Küche die Bezeichnung für eine dicke, eintopfartige Suppe. In Ash gehören auf jeden Fall Hülsenfrüchte, wie z. B. Reis, gelbe Schälerbsen, Kichererbsen, Augenbohnen oder unterschiedliche Linsensorten. Ebenso gehören Kräuter, wie z. B. Petersilie, Spinat, Dill, Frühlingszwiebeln, Koriander und Minze hinein. Persische Ashs sind meist fleischlos, aber manchmal gibt es sie auch mit Fleischeinlage. Ausserdem können persische Nudeln (Reshteh), Zwiebeln und manchmal auch Knoblauch verwendet werden. An Gewürze verwenden wir gerne Kurkuma, Safran und spezielle Advieh für Ash. Auf dem Blog findest du weitere Ash Rezepte, wie Ash-e Shole Ghalamkar – persische Bettlersuppe mit Hülsenfrüchte und frische Kräuter, Ash-e Godje Faranghi – persische Tomaten-Reis-Suppe, Ash-e Reshteh- Nudelsuppe mit Kräutern oder Ash-e Mast- persische Kräuter-Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackbällchen . 

GRANATAPFEL IN TEB-E SONATI (UNANI MEDIZIN)

Granatäpfel gehören in Persien zu den kalten Lebensmitteln und werden in der Unani Medizin zur Behandlung von vielen Krankheiten eingesetzt. Ihr hoher Anteil an Eisen, Calcium, Kalium, Vitamin C und Flavonoide machen sie zur gesunden Zutat in meiner winterlichen Suppe. Hitzige Personen sollten täglich frisch gepressten Granatapfelsaft zum abkühlen trinken. Gerade Frauen in den Wechseljahren mit Hitzewallungen profitieren davon täglich ein Glas frisch gepressten Granatapfelsaft zu trinken. Für einen ultimativen Super-Glow von innen und eine schöne Haut, trinke jeden Abend ein Glas Granatapfelsaft. Er ist nämlich ein Supersaft und enthält Unmengen an Antioxidantien und Polyphenole, die die Haut mit Nährstoffen versorgen, somit die Kollagenbildung ankurbeln, die Falten auffüllen und den Hautton verbessern.

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

ZUTATEN ASH-E ANAR 

Für 6 – 8 Personen

1 EL Olivenöl*

1 Zwiebel 

1 TL Kurkuma* 

2 Knoblauchzehen

100 g Reis* 

100 g Lapeh (gelbe halbierte Schälerbsen)*

100 g frischer Spinat

100 g frischer Koriander

100 g frische Petersilie 

40 g frische Minze

4 Frühlingszwiebeln

Salz, Pfeffer

400 ml Granatapfelsaft*

4 EL Granatapelmelasse*

100 g Zucker 

ZUTATEN FÜR FLEISCHBÄLLCHEN

1 Zwiebel

500 g Lammhackfleisch

1/2 TL Zimt*

Salz, Pfeffer

TOPPING NANA DAGH 

5 EL Olivenöl* 

3 EL getrocknete feingeriebene Nana Minze *

Granatapfelkerne (optional)

ZUBEREITUNG ASH-E ANAR

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel schälen, würfeln und in Öl goldbraun anbraten. Kurkuma und Knoblauchzehen zufügen und einmal wenden. Schälerbsen zufügen, mit Wasser auffüllen bis sie etwas mehr als bedeckt sind und einmal aufkochen. Die Temperatur herunter schalten und die Schälerbsen für eine halbe Stunde leicht köcheln. In der Zwischenzeit Kräuter waschen, trocknen, vom Stiel zupfen, fein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit fein gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer zu den Schälerbsen geben und weitere 30 Minuten köcheln.

ZUBEREITUNG FLEISCHBÄLLCHEN

In der Zwischenzeit Zwiebel reiben und auspressen bis keine Flüssigkeit mehr heraus kommt. Hackfleisch mit ausgepresster Zwiebel, Zimt, Salz und Pfeffer würzen und alles solange kneten bis eine homogene Masse entsteht. Aus der Masse kleine Bällchen formen und auf einem Teller bereit legen. Nach insgesamt 1 Stunde Kochzeit, Hackbällchen und Reis zufügen und weitere 30 Minuten köcheln.  Jetzt Granatapfelsaft, Granatapfelmelasse und Zucker zum Ash geben und weitere 30 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel köcheln. Nach Geschmack entweder mehr Granatapfelmelasse oder Zucker zufügen, für mehr Säure oder Süße. 

ZUBEREITUNG TOPPING NANA DAGH 

Granatapfel entkernen. Für das Nana Dagh Olivenöl erhitzen, getrocknete Minze zufügen und sofort vom Herd nehmen und für einige Minuten ziehen lassen bis der Duft aufsteigt. Vorsicht die Minze nicht verbrennen lassen, sonst schmeckt sie bitter. Das heisse Minzöl über die Suppe geben. Mit Granatapfelkerne und nach Geschmack mit frischen Kräutern garnieren. 

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

HERZ <3 LICHT

Susan

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl آش انار

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl ( آش انار )

Meine Granatapfelsuppe ist eine fruchtig süß-saure dicke Suppe mit kräftigem Geschmack.

Gericht Abendessen, dicke Suppe, Eintopf, Hauptgericht, Hauptspeise, Mittagessen, Soup, Suppe
Länder & Regionen Iran, Persien
Keyword Ash-Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl
Zubereitungszeit 2 Stunden
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN ASH-E ANAR 

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel 
  • 1 TL Kurkuma 
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 100 g Reis 
  • 100 g Lapeh ( Schälerbsen) gelbe halbierte
  • 100 g frischer Spinat
  • 100 g frischer Koriander
  • 100 g frische Petersilie 
  • 40 g frische Minze
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 400 ml Granatapfelsaft
  • 4 EL Granatapelmelasse
  • 100 g Zucker 

ZUTATEN FÜR FLEISCHBÄLLCHEN

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 1/2 TL Zimt
  • Salz, Pfeffer

TOPPING NANA DAGH 

  • 5 EL Olivenöl 
  • 3 EL getrocknete feingeriebene Minze 
  • Granatapfelkerne  optional

Anleitungen

  1. ZUBEREITUNG ASH-E ANAR

  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel schälen, würfeln und in Öl goldbraun anbraten. 

  3. Kurkuma und Knoblauchzehen zufügen und einmal wenden.

  4. Schälerbsen zufügen, mit Wasser auffüllen bis sie etwas mehr als bedeckt sind und einmal aufkochen. Die Temperatur herunter schalten und die Schälerbsen für eine halbe Stunde leicht köcheln.

  5. In der Zwischenzeit Kräuter waschen, trocknen, vom Stiel zupfen, fein hacken. 

  6. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit fein gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer zu den Schälerbsen geben und weitere 30 Minuten köcheln.

ZUBEREITUNG FLEISCHBÄLLCHEN

  1. In der Zwischenzeit Zwiebel reiben und auspressen bis keine Flüssigkeit mehr heraus kommt. 

  2. Hackfleisch mit ausgepresster Zwiebel, Zimt, Salz und Pfeffer würzen und alles solange kneten bis eine homogene Masse entsteht. Aus der Masse kleine Bällchen formen und auf einem Teller bereit legen. 

  3. Nach insgesamt 1 Stunde Kochzeit, Fleischbällchen und Reis zufügen und weitere 30 Minuten köcheln.  

  4. Danach Granatapfelsaft, Granatapfelmelasse und Zucker zum Ash geben und weitere 30 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel köcheln.

  5. Nach Geschmack entweder mehr Granatapfelmelasse oder Zucker zufügen, für mehr Säure oder Süße. 

ZUBEREITUNG TOPPING NANA DAGH 

  1. Für das Nana Dagh Olivenöl erhitzen, getrocknete Minze zufügen und sofort vom Herd nehmen und für einige Minuten ziehen lassen bis der Duft aufsteigt. Vorsicht die Minze nicht verbrennen lassen, sonst schmeckt sie bitter. 

  2. Das heisse Minzöl über die Suppe geben.

Rezept-Anmerkungen

Mit Granatapfelkerne und nach Geschmack mit frischen Kräutern garnieren. 

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

Ash-e Anar ba Koofteh Ghelgheli - dicke Granatapfelsuppe mit Fleischbällchen und Minzöl -2

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Dann hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierest und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Freue mich schon auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.