FOOD, PERSISCHE KÜCHE
Kommentare 15

Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان

Borani Bademjan - Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان

Wenn du Baba Ganoush magst, wirst du Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان lieben. Er schmeckt als Brotaufstrich, zum Dippen für Gemüsesticks und am Besten mit frisch gebackenem Brot, z. B. Nan-e Barbari, Nan-e Lavash,  Nan-e Taftoon – Pfannenbrot oder mit meinem Rustikalen Baguette. Borani Bademajn gehört zu den beliebtesten persischen Vorspeisen, die wir Mazeh nennen. Die Basis aller Borani Gerichte bildet ein sahniger griechischer Joghurt, hinein kommen unterschiedliche Gemüsesorten. In meinem Borani Bademjan sind gegrillte Auberginen aus dem Ofen, eine Tomaten-Minze-Mixtur und getoppt habe ich ihn mit gehackten Walnüssen. Der Auberginen-Dip ist vegetarisch und schmeckt würzig lecker. Borani Rezepte sind auch in der Türkei und in Afganistan beliebt. 

MAST-O BADEMJAN ODER BORANI BADEMJAN?

In manchen Gebieten von Persien wird dieser Dip nicht Borani genannt, sondern Mast-o Bademjan, genauso wie Mast-o Khiyar, Mast-o Laboo oder Mast-o Esfenadj. Mast bedeutet Joghurt und das Gemüse z. B. Bademjan (Aubergine), Khiyar (Gurke), Laboo (Rote Beete) und Esfenadj (Spinat), wird einfach dran gehängt. Somit heisst es übersetzt, z. B. Joghurt mit Aubergine usw. Typischerweise werden die Auberginen für diesen Dip über offenem Feuer gegrillt. Dafür sticht man einige Löcher in die Auberginen und hält sie über das Feuer. Das sorgt für einen besonders rauchigen Geschmack. Ich habe aber die Auberginen im Backofen gegrillt.

AUBERGINEN SALZEN

Auberginen müssen nicht unbedingt vor der Zubereitung gesalzen werden. Durch das Salzen wird ihnen jedoch Wasser entzogen und sie saugen sich beim braten nicht zu sehr mit Fett voll. Ausserdem wird durch das Salzen die Bitterstoffe aus der Aubergine geschwemmt. Dafür zunächst Auberginen salzen, eine halbe Stunde stehen lassen, danach abwaschen und dann gut abtrocknen. In Persien glaubt man, dass die nussig schmeckende Schale nicht essbar ist, deshalb wird sie immer geschält. Ich schäle die Aubergine selten, denn gerade die Schale enthält alle gesunden Stoffe, ausserdem schmeckt der Dip etwas kräftiger. Du kannst natürlich die Auberginen schälen, dann wird dein Dip etwas milder im Geschmack. Die Walnüsse wasche ich unter klarem Wasser und weiche sie in Wasser ein, so schmecken sie frischer und verlieren auch ihren leicht bitteren Geschmack.

AUBERIGINEN IN TEB-E SONATI

In Teb-e Sonati eine persische traditionelle Medizin, haben Auberginen warme und trockene Eigenschaften. Der Joghurt hingegen hat kalte und feuchte Eigenschaften, so gleichen sie sich aus und werden für unseren Körper verträglicher. Auberginen enthalten viel Vitamin C, einige B-Vitamine, Vitamine A, E und Folsäure. An Mineralstoffe enthalten sie viel Kalium, Chlorid, Phosphor, Magnesium und Calcium. Ausserdem enthalten sie Solanin, die beim Kochen ihre giftige Wirkung verlieren. Ihre Dosis ist jedoch sehr gering und soll sogar antientzündlich, fieber- und chloresterinsenkend sein. Zudem hat Solanin eine antipilz, -bakterielle und -karzinogene Wirkung..

LECKERES FÜR JEDEN TAG 

In diesem Monat machen wir eine kulinarische Reise in den Orient, denn das Thema beim Blogevent „Leckeres für jeden Tag“ ist „MEZZE“. Also wenn ich hier nicht dabei bin, wo dann! Bei Mezze handelt es sich um kleine feine Vorspeisen, die bei geselligem Zusammenkommen serviert werden. Der Ursprung des Wortes kommt sogar aus dem Persischen Mazeh, das Geschmack bedeutet. Typisch Mezze sind Sabzi Khordan- Kräuterwrap mit Schafskäse, Dolmeh- gefüllte Weinblätter, Falafel, Fattoush- Brotsalat, Hummus, Tabouleh und unterschiedliche Borani. Schau dir auch mal diese Mezze Rezepte an. 

Sylvia von Brotwein mit Linsen Aufstrich – Rezept für Dip und Brotaufstrich
Simone von zimtkringel mit Garten-Cacık
Tanja von Liebe&Kochen mit Kartoffel-Pide
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfaches Fladenbrot zur Mezze
Volker von Volkermampft mit Mini-Lahmacun – türkische Pizza mit Hack oder vegan

ZUTATEN AUBERGINEN DIP

3 Auberginen 

Gutes Olivenöl*

400 g griechischer Joghurt 

Salz, Pfeffer* aus der Mühle 

ZUTATEN TOMATEN-MINZE-MIXTUR 

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

3 EL Tomatenmark

1 TL Kurkuma* 

3 EL getrocknete Minze*

TOPPING

2 EL Walnüsse* 

ZUBEREITUNG AUBERGINEN DIP

Backofen auf 220° vorheizen.

Auberginen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit gutem Olivenöl beträufeln und kräftig salzen. Für 10 Minuten auf die mittlere Schiene geben. Danach den Backofen auf Grill einstellen, die Auberginen in die oberste Schiene stellen und für weitere 30 – 35 Minuten grillen. Aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen und Beiseite stellen.

ZUBEREITUNG TOMATEN-MINZE-MIXTUR 

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In eine Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Knoblauchzehen durch eine Presse dazu pressen und ca. 2 Minuten braten, sie dürfen nicht dunkel werden. Kurkuma, Tomatenmark zufügen und 5 Minuten mit anbraten. Minze zufügen und für 3 weitere Minuten fertig braten. Beiseite stellen. 

AUBERGINEN DIP VORBEREITUNG

Einige Auberginen und einen TL von der Tomaten-Minze-Mixtur für später als Topping aufbewahren.

Gegrillte Auberginen mit einem Pürierstab mixen. 

Walnüsse grob hacken, ebenfalls einige für das Topping Beiseite stellen.  

Joghurt mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 

Jetzt alle Zutaten in den Joghurt geben und gut vermischen. 

TOPPING

Mit den restlichen Auberginen, Tomaten-Minze-Mixtur und gehackte Walnüsse toppen.

Dazu passt Nan-e Barbari, Nan-e Lavash, Nan-e Taftoon oder mein Baguette.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

Borani Bademjan - Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان

Er schmeckt als Brotaufstrich, zum Dippen für Gemüsesticks und am Besten mit frisch gebackenem Brot.

Gericht Appetizer, Dip, Einfache Rezepte, Glutenfrei, vegetarisch
Länder & Regionen Iran, Persien, persische Küche
Keyword Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 6 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN AUBERGINEN DIP

  • 3 Auberginen 
  • gutes Olivenöl
  • 400 g griechischer Joghurt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

ZUTATEN TOMATEN-MINZE-MIXTUR 

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kurkuma
  • 3 EL Minze getrocknet

TOPPING

  • 2 El Walnüsse 

Anleitungen

ZUBEREITUNG AUBERGINEN DIP

  1. Backofen auf 220° vorheizen.

  2. Auberginen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit gutem Olivenöl beträufeln und kräftig salzen. Für 10 Minuten auf die mittlere Schiene geben.

  3. Danach den Backofen auf Grill einstellen, die Auberginen in die oberste Schiene stellen und für weitere 30 – 35 Minuten grillen.

  4. Aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen und Beiseite stellen.

ZUBEREITUNG TOMATEN-MINZE-MIXTUR 

  1. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In eine Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten.

  2. Knoblauchzehen durch eine Presse dazu pressen und ca. 2 Minuten braten, sie dürfen nicht dunkel werden.

  3. Kurkuma, Tomatenmark zufügen und 5 Minuten mit anbraten.

  4. Minze zufügen und für 3 weitere Minuten fertig braten. Beiseite stellen. 

AUBERGINEN DIP VORBEREITUNGEN

  1. Einige Auberginen und einen TL von der Tomaten-Minze-Mixtur für später als Topping aufbewahren.

  2. Gegrillte Auberginen mit einem Pürierstab mixen. 

  3. Walnüsse grob hacken, ebenfalls einige für das Topping Beiseite stellen.  

  4. Joghurt mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 

  5. Jetzt alle Zutaten in den Joghurt geben und gut vermischen. 

TOPPING

  1. Mit den restlichen Auberginen, Tomaten-Minze-Mixtur und gehackte Walnüsse toppen.

Rezept-Anmerkungen

Dazu passt Nan-e Barbari, Nan-e Lavash, Nan-e Taftoon oder mein Baguette

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

RECIPE IN ENGLISH!

Borani Bademjan - Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Borani Bademjan - Persian Eggplant Dip بورانی بادمجان

It tastes good as a spread, to dip vegetable sticks and best with freshly baked bread.

Gericht Appetizer, Dip, easy recipe, Glutenfree, Mazeh, Mezze
Länder & Regionen Iran, persian cuisine, persian food
Keyword Borani Bademjan - Persian Eggplant Dip بورانی بادمجان
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 6 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

INGREDIENTS EGGPLANT DIP

  • 3 eggplants
  • Quality olive oil
  • 400 g Greek yogurt 
  • Salt, pepper  freshly grounded

INGREDIENTS TOMATO-MINT MIXTURE 

  • 1 onion
  • 3 cloves of garlic
  • 3 tbsp tomato paste
  • 1 tsp turmeric 
  • 3 tbsp dried mint

TOPPING

  • 2 tbsp walnuts

Anleitungen

PREPARATION EGGPLANT DIP

  1. Preheat oven to 220°.

  2. Slice eggplants and spread on a baking sheet lined with parchment paper. Drizzle with good olive oil and salt well. Place on the middle rack for 10 minutes.

  3. Then set the oven to grill, place the eggplants on the top rack and grill for another 30 - 35 minutes. Remove from oven, let cool and set aside.

PREPARATION TOMATO-MINT MIXTURE 

  1. In the meantime, peel, cut in half and slice the onion. Heat some oil in a pan and fry the onions until golden.

  2. Add the garlic cloves through a squeezer and fry for about 2 minutes, they may not darken.

  3. Add turmeric, tomato paste and fry for 5 minutes.

  4. Add mint and fry for 3 more minutes until done. Set aside.

EGGPLANT DIP PREPARATION

  1. Save some eggplant and a tsp of the tomato-mint mixture for topping later.

  2. Blend grilled eggplant with a blender. 

  3. chop walnuts roughly reserving some for topping as well. 

  4. Season yogurt heavily with salt and pepper. 

  5. Now add all ingredients to the yogurt and mix well. 

TOPPING

  1. Top with remaining eggplant, tomato-mint mixture and chopped walnuts.

Rezept-Anmerkungen

Serve with Nan-e Barbari, Nan-e Lavash, Nan-e Taftoon or my baguette.

Save the recipe for later on Pinterest!

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Sei der erste der diesen Beitrag teilt

15 Kommentare

  1. 5 stars
    Liebe Susan, ich mag Auberginen unheimlich gerne. Dein Dip ist ganz nach meinem Herzen! Fürs nächste Wochenende werden Auberginen gekauft!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Simone

    • susann sagt

      Liebe Simone,

      das freut mich sehr 🙂
      Auf dem Blog gibt es bereits einige Rezepte mit Auberginen. Sie sind so vielseitig in der Küche.

      Herzliche Grüße

      Susan

  2. […] Weitere tolle Ideen findet Ihr bei den anderen Bloggern von Leckeres für jeden Tag. Sylvia von Brotwein mit Linsen Aufstrich – Rezept für Dip und Brotaufstrich Simone von zimtkringel mit Garten-Cacık Tanja von Liebe&Kochen mit Kartoffel-Pide Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfaches Fladenbrot zur Mezze Susan von Labsalliebe mit Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان […]

  3. Mit Auberginen und Walnüssen hast Du mich! Dazu noch Joghurt, eine göttliche Kombination.

    Da ich dieses Jahr wohl wieder nicht nach Iran komme, muss ich das wohl doch selber machen… Danke für das schöne Rezept.

    • susann sagt

      Liebe Barbara,

      die Kombi ist wirklich unschlagbar.
      Am Besten schmecken sie mit den leckeren persischen Auberginen.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Lieber Volker,

      das freut mich sehr, Auberginendip ist schon was besonders leckeres.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Liebe Tanja,

      Dankeschön, das ist es wirklich.

      Herzliche Grüße

      Susan

  4. 5 stars
    Mhhh, das sieht so richtig lecker aus, liebe Susan. Ein ganz toller Dip zum Grillen oder einfach so.
    Liebe Grüße

    • susann sagt

      Liebe Kathrina,

      bringst du bitte dein fluffiges Fladenbrot mit.

      Herzliche Grüße

      Susan

  5. Das hört sich fantastisch an! Auch wenn ich schon drei oder vier verschiedenen Auberginen Dips habe, so werde ich die Varianten hier bestimmt ausprobieren!
    Viele Grüße Sylvia

    • susann sagt

      Liebe Sylvia,

      von Auberginen Dips kann mann doch nicht genug haben, oder?
      es freut mich sehr.

      Herzliche Grüße

      Susan

  6. […] Weitere tolle Ideen findet Ihr bei den anderen Bloggern von Leckeres für jeden Tag. Sylvia von Brotwein mit Linsen Aufstrich – Rezept für Dip und Brotaufstrich Simone von zimtkringel mit Garten-Cacık Tanja von Liebe&Kochen mit Kartoffel-Pide Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfaches Fladenbrot zur Mezze Susan von Labsalliebe mit Borani Bademjan – Persischer Auberginen-Dip بورانی بادمجان […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung