FOOD
Kommentare 3

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping ist ein so leckeres und einfaches lowcarb und glutenfreies Rezept. Du brauchst auch nur wenige Zutaten, einen Spagettikürbis, Fetakäse, kleine Cherry-Tomaten und nur etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch. Der Spagettikürbis heisst so, da das Fruchtfleisch wie Nudeln ausssieht und ist dadurch eine super Pasta-Alternative. Wenn du also Kohlenhydrate in Form von Spaghetti sparen willst, dann ist der Spagettikürbis eine super Alternative.

Spagettikürbis 5

ZUTATEN FÜR SPAGETTIKÜRBIS

1 Spagettikürbis

Extravergine Olivenöl

2 Knoblauchzehen

1 Strauch Cherry-Tomaten

1 Fetakäse

Salz und Pfeffer

Spagettikürbis

ZUBEREITUNG SPAGETTIKÜRBIS

Den Spagettikürbis in der Mitte durchschneiden,

benutze ein großes Küchenmesser,

da die Schale wirklich hart ist.

Greife entweder mit der Hand nach den Kernen oder mit einem Löffel.

Die Kerne aufheben und abspülen und wenn du magst rösten.

siehe hier oder hier!

spagettikürbis 1

Mit einer Gabel mehrmals einstechen…

Spagettikürbis 2

und die Kürbishälften mit der Seite nach unten auf das Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°, ca. 60 Min. backen.

Wenn der Kürbis fertig ist, aus dem Ofen nehmen und

mit einer Gabel vorsichtig

in spagettiartigen Fäden raus kratzen.

Spagettikürbis 3

In einer Pfanne, Olivenöl mit Knoblauch und Tomaten anbraten,

bis der Knoblauchgeruch aufsteigt und deine Küche erfüllt.

Füge jetzt den Kürbis dazu und verteile die Fetakäsestücke darauf.

Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Alles vorsichtig verrühren, wirklich vorsichtig, sonst wird alles matschig.

Serviere den Spagettikürbis in der Kürbisschale.

HERZ <3 LICHT

Susan

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping ist ein so leckeres und einfaches lowcarb und glutenfreies Rezept.

Gericht Aus dem Ofen, Einfache Rezepte, Glutenfrei, Leichte Küche, Low Carb, vegetarisch
Länder & Regionen Cross Kitchen, Fusion Food
Keyword Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 2 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN FÜR SPAGETTIKÜRBIS

  • 1 Spagettikürbis
  • Extra vergine Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Strauch Cherry-Tomaten
  • 200 g Feta Käse
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

ZUBEREITUNG SPAGETTIKÜRBIS

  1. Den Spagettikürbis in der Mitte durchschneiden, benutze ein großes Küchenmesser, da die Schale wirklich hart ist. Greife entweder mit der Hand nach den Kernen oder mit einem Löffel. Die Kerne aufheben und abspülen und wenn du magst rösten siehe hier oder hier!

  2. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Kürbishälften mit der Seite nach unten auf das Backblech legen.

  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180°, ca. 60 Min. backen. Wenn der Kürbis fertig ist, aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel vorsichtig in spagettiartigen Fäden raus kratzen.

  4. In einer Pfanne, Olivenöl mit Knoblauch und Tomaten anbraten, bis der Knoblauchgeruch aufsteigt und deine Küche erfüllt.

  5. Füge jetzt den Kürbis dazu und verteile die Fetakäsestücke darauf.

  6. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

  7. Alles vorsichtig verrühren, wirklich vorsichtig, sonst wird alles matschig.

  8. Serviere den Spagettikürbis in der Kürbisschale.

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

 

Gegrillter Spagettikürbis mit Tomaten-Feta-Topping-5

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

 

Bereits 43 Mal geteilt!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung