FOOD, REZEPTE
Kommentare 17

ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter

ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter

Heute reisen wir zusammen in das Nachbarland von Persien, nämlich in die Türkei. Denn heute gibt es ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter. Für ein unglaublich sinnliches Erlebnis im Mund sorgen die warmen, wachsweich pochierten Eier auf cremigem, kalten Joghurt mit würzig warmer Butter. Ich sag nur ein wahnsinnig intensives Geschmackserlebnis, wenn sich die warmen pochierten Eier mit dem kalten Joghurt im Mund zusammenführen. Im Nu sitzen auch alle am Frühstückstisch, denn Frühstücksgerichte mit Ei sind bei uns sehr beliebt. Wie können so wenige Zutaten den Genuss so was von heben, das nicht nur wir, sogar Sultane des Osmanischen Reichs ihm verfallen waren? Probiere es einfach mal selber aus. 

ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter

Für Çilbir benötigst du einen leckeren cremigen Joghurt, am Besten passt dazu ein türkischer oder griechischer Joghurt. Diese sind fetthaltiger als normale Joghurtsorten und dadurch natürlich auch viel cremiger und sahniger, demnach köstlicher. Auch die Konsistenz ist viel fester, genau diese brauchen wir für Cilbir. Ausserdem brauchst du Knoblauch, ich hab mich für den knallig, rosa-violett gefärbten entschieden. Dieser wird direkt in den Joghurt gepresst und anschliessend gut verrührt. Darauf kommt der Hauptdarsteller, sozusagen der Star des Gerichts, nämlich die pochierten Eier. Dafür benötigst du wirklich ganz frische Eier, am Besten Bio-Eier direkt vom Bauernhof. Glücklich sind diejenigen, die die Eier direkt aus dem Hühnerstall stibitzen können.

Für die würzige Chilibutter brauchst du richtig gute Butter, wie z. B. eine leckere Fassbutter und Chiliflocken, die in der Türkei Aci Pul Biber heissen. Diese harmonieren wirklich perfekt zusammen und sorgen für ein Kitzeln auf dem Gaumen. Dafür die Butter nur zum schmelzen bringen, also nicht zu heiß aufsetzen. Sobald sie geschmolzen ist, kommen die Chiliflocken hinein und werden nur kurz gerührt. Wie du siehst, dauert die Zubereitung auch wirklich nur ein Paar Minuten. Als Topping kommt gehackter frischer Dill obenauf. Ich selbst liebe das zitronige Bouquet mit zart-süßlichen Anisnoten. Anschliessend nur noch mit Salz aus der Mühle krönen. So einfach und lecker ist Cilbir.

POCHIERTE EIER GANZ EINFACH ZUBEREITEN

Pochierte oder auch bekannt als verlorene Eier sind wirklich einfach in der Zubereitung. Du solltest nur einige Punkte beachten.

  • Die Eier müssen ganz frisch sein.
  • Dem Kochwasser Essig und Salz zufügen.
  • Dein Kochwasser muss sieden und in der Mitte ein Strudel haben.
  • Ei nicht direkt im Wasser aufschlagen, lieber in einer Suppenkelle.
  • Ei vorsichtig aus der Kelle in den Strudel gleiten lassen.
  • Mit dem Kochlöffel weiter rühren.
  • Eier nach einander pochieren, so gelingen sie auf jeden Fall.

Die Eier, die du verwendest sollten ganz frisch sein, da sich das Eiweiß je länger das Ei liegen bleibt verändert und sich dann nicht mehr an das Ei schmiegen kann. Weissweinessig kommt hinein, da das Eiweiß so schneller gerinnt und das Eigelb aber schön wachsweich bleibt.  Durch den Strudel kann sich das Eiweiß schön um das Eigelb schmiegen. Sollte das Eiweiß zu sehr ausfransen, dann einfach mit der Hilfe von 2 großen Löffel das Eiweiß vorsichtig Richtung Eidotter führen.

Wenn du die Eier nach einander pochierst, besteht nicht die Gefahr, dass sich die Eiweiße mit einander verschmelzen. Last but not Least: Die Kochzeit der Eier variiert je nach Größe der Eier. Für Eier in Größe S reichen schon 3 Minuten, Größe M brauchen dann schon 3 1/2 Minuten und Größe L ganze 4 Minuten. Sollte dir ein Ei nicht gelingen, bitte nicht wegwerfen, sondern einfach aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Butter anbraten.

POCHIERTE EIER WAS DAZU?

Pochierte Eier sind ein wahrer Genuss und ideal zum Frühstück, Brunch oder auch Abendessen. Sie passen einfach zu jeder Mahlzeit. Du kannst sie als Egg Benedict, z. B.  Sumach Egg Benedict mit Harissa Hollandaise , in Shakshuka oder auf einer Suppe servieren. Pochierte Eier schmecken auch wunderbar auf Kartoffeln, Reis oder Nudeln. Du kannst sie auch einfach auf einem Toastbrot mit etwas Butter geniessen. Du siehst, sie passen einfach auf alle Gerichte. Hier und hier habe ich ein Rezept für ein typisch persisches Frühstück. Auf dem Blog gibt es weitere Rezepte mit Eier, z. B. Nargesi – Spinat und Spiegeleier, Baghali Gatogh – Dicke Bohnen mit Dill und Eier, Kuku Sabzi – Kräuteromelette, Kuku Sibzamini – Kartoffelomelette, Kuku Kadoo Sabz – Zucchini Omelette oder Kuku Dal Adas – Rote Linsen Bratlinge. Weitere Frühstücksideen findest du hier auf meinem Blog.

Leckeres für jeden Tag

LECKERES FÜR JEDEN TAG

In diesem Monat ist Frühstück das Thema von “Leckeres für jeden Tag”. Mit unseren Frühstücksideen wird der Start in den Tag zum großen Genuss. Lass dich doch einfach von unseren Rezepten inspirieren, ob süß, deftig, Brot oder Brötchen. Hier geht es lang zu den Frühstücksrezepten für den perfekten Morgen.

Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfache Frühstücksbrötchen
Gabi von USA kulinarisch mit Cider Pancakes mit Karamel-Apfel-Sirup
Caroline von Linal’s Backhimmel mit Croffles mit Glühwein-Kirschen
Simone von zimtkringel mit French Toast mit Banane und Speck
Tanja von Liebe&Kochen mit Apfelküchlein
Britta von Backmaedchen 1967 mit Milchhörnchen wie vom Bäcker
Jill von Kleines Kuliversum mit Pancakes
Sylvia von Brotwein mit Rosinenbrötchen Rezept
Volker von Volkermampft mit 80/20 Frühstücksbrot – ein einfaches Sauerteigbrot-Rezept

ZUTATEN FÜR POCHIERTE EIER

4 frische Eier

1 TL Salz*

1 EL Essigessenz*

3 EL Wasser

FÜR DEN KNOBLAUCH JOGHURT

300 g griechischer Joghurt

½ TL Salz*

2 Zehen Knoblauch 

FÜR DIE CHILI BUTTER

4 EL Butter*

2 TL Aci Pul Biber (Chiliflocken)*

TOPPING

3 Stängel Frischer Dill

 Salz aus der Mühle*

ZUBEREITUNG KNOBLAUCH JOGHURT

Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse in den Joghurt pressen.  Zusammen mit dem Salz in den Joghurt rühren.

ZUBEREITUNG CHILIBUTTER

Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen. Acı Pul Biber zufügen und verrühren. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Nicht zu lange, sonst wird die Butter wieder fest.

ZUBEREITUNG POCHIERTE EIER

3 L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Essigessenz mit Wasser mischen. Die Temperatur herunterdrehen, jetzt sollte das Wasser nur noch sieden. Salz und Essig zufügen. Das Wasser mit einem Kochlöffel kräftig rühren, sodass sich ein Wirbel in der Mitte bildet. Ein Ei in einer Suppenkelle aufschlagen und ins Wasser hineingleiten lassen. Durch den Wirbel wickelt sich das Eiweiß um das Eigelb, hierfür ständig sanft mit dem Kochlöffel weiterrühren. Die perfekte Kochzeit beträgt 3 bis 3 1/2 Minuten. Pochiertes Ei mit einem Schöpflöffel herausnehmen und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier geben. Die Eier nach und nach pochieren bis alle 4 pochiert sind.

ZUBEREITUNG TOPPING

Dill von den Stängel zupfen und grob hacken. Beiseite stellen.

ÇILBIR ANRICHTEN

Joghurt in zwei Schüssel verteilen. Pochierte Eier darauf geben und mit Chilibutter beträufeln. Mit gehacktem Dill garnieren und Salz aus der Mühle darüber mahlen.

HERZ <3 LICHT

Susan

Die mit * gekennzeichnete Artikel sind Affiliate-Links, Empfehlungs-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich und du kannst so meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön

5 von 3 Bewertungen
Drucken

ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter

Ein einfaches und herzhaftes Frühstück

Gericht Abnehmen, Brinner, Brunch, Eiergericht, Einfache Rezepte, Frühstück, Leichte Küche
Länder & Regionen Türkei
Keyword ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Labsalliebe

Zutaten

ZUTATEN FÜR POCHIERTE EIER

  • 4 frische Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Essigessenz
  • 3 EL Wasser

FÜR DEN KNOBLAUCH-JOGHURT

  • 300 g griechischer Joghurt
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Zehen Knoblauch

FÜR DIE CHILI BUTTER

  • 4 EL Butter
  • 2 TL Aci Pul Biber (Chiliflocken)

TOPPING

  • 3 Stängel frischer Dill
  • Salz aus der Mühle

Anleitungen

ZUBEREITUNG KNOBLAUCH JOGHURT

  1. Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse in den Joghurt pressen. Zusammen mit dem Salz in den Joghurt rühren.

ZUBEREITUNG CHILIBUTTER

  1. Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen.

  2. Acı Pul Biber zufügen und verrühren. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Nicht zu lange, sonst wird die Butter wieder fest.

ZUBEREITUNG POCHIERTE EIER

  1. 3 L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

  2. Essigessenz mit Wasser mischen.

  3. Die Temperatur herunterdrehen, jetzt sollte das Wasser nur noch sieden.

  4. Salz und Essig zufügen. 

  5. Das Wasser mit einem Kochlöffel kräftig rühren, sodass sich ein Wirbel in der Mitte bildet.

  6. Ein Ei in einer Suppenkelle aufschlagen und ins Wasser hineingleiten lassen. Durch den Wirbel wickelt sich das Eiweiß um das Eigelb, hierfür ständig sanft mit dem Kochlöffel weiterrühren.

  7. Die perfekte Kochzeit beträgt 3 bis 3 1/2 Minuten.

  8. Pochiertes Ei mit einem Schöpflöffel herausnehmen und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier geben. Die Eier nach und nach pochieren bis alle 4 pochiert sind.

ZUBEREITUNG TOPPING

  1. Dill von den Stängel zupfen und grob hacken. Beiseite stellen.

ÇILBIR ANRICHTEN

  1. Joghurt in zwei Schüssel verteilen.

  2. Pochierte Eier darauf geben und mit Chilibutter beträufeln.

  3. Mit gehacktem Dill garnieren und Salz aus der Mühle darüber mahlen.

Ich freue mich, wenn du das Bild auf Pinterest teilst!

RECIPE IN ENGLISH!

5 von 3 Bewertungen
Drucken

ÇILBIR - Poached eggs in yogurt with chili butter

An easy and savory breakfast

Gericht After Work Cooking, Breakfast, Brinner, Brunch, easy recipe, egg, Low Carb, Quick & Easy, vegetarian
Länder & Regionen Turkey, turkish
Keyword ÇILBIR - Poached eggs in yogurt with chili butter
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Person
Autor Labsalliebe

Zutaten

INGREDIENTS FOR POACHED EGGS

  • 4 fresh eggs
  • 1 tsp salt
  • 1 tbsp vinegar essence
  • 3 tbsp water

INGREDIENTS FOR THE GARLIC YOGURT

  • 300 g Greek yogurt
  • 1/2 tsp salt
  • 2 cloves garlic 

INGREDIENTS FOR THE CHILI BUTTER

  • 4 tbsp butter
  • 2 tsp Aci Pul Biber (chili flakes)

INGREDIENTS FOR THE TOPPING

  • 3 stems fresh dill
  • Salt freshly from the mill

Anleitungen

PREPARATION GARLIC YOGURT

  1. Peel the garlic cloves and press them through a press into the yogurt. Stir into the yogurt together with the salt.

PREPARATION CHILI BUTTER

  1. Melt butter over medium heat in a small saucepan.

  2. Add Acı Pul Biber and stir to combine.

  3. Remove pot from heat and let cool slightly. Don't let it cool too long as the butter will become firm again.

PREPARATION POACHED EGGS

  1. Boil 3 L of water in a pot.

  2. Mix vinegar essence with water.

  3. Turn down the temperature, the water should just simmer.

  4. Add salt and vinegar.

  5. Stir the water with a wooden spoon so that a swirl is formed in the center.

  6. Crack an egg into a soup ladle and let it slide into the water. The swirl will cause the egg white to wrap around the yolk, for this keep stirring gently with the wooden spoon.

  7. Perfect cooking time is 3 to 3 1/2 minutes.

  8. Remove poached egg with a slotted spoon and place on a paper towel to drain. Poach one egg at a time until all 4 are poached.

PREPARATION TOPPING

  1. Remove the dill from the stems and chop roughly. Set aside.

ARRANGE ÇILBIR

  1. Place yogurt in two bowls.

  2. Add poached eggs on top and drizzle with chili butter.

  3. Garnish with chopped dill and grind salt over the top.

Save the recipe for later on Pinterest!

Hast du dieses oder vielleicht ein anderes leckeres Rezept von mir nachgekocht? Hinterlasse mir gerne unten ein Kommentar. Wenn du dein Bild bei Instagram mit @labsalliebe markierst und den Hashtag #labsalliebe verwendest, verpasse ich keinen Beitrag und hinterlasse auch dir gerne einen Kommentar. Bin schon ganz gespannt auf deine Kreationen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an und ich maile Dir ganz unverbindlich 1 höchstens 2x wöchentlich meine neuesten Rezepte, Reiseberichte und Trends zu.

Bereits 52 Mal geteilt!

17 Kommentare

  1. […] Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfache Frühstücksbrötchen Gabi von USA kulinarisch mit Cider Pancakes mit Karamel-Apfel-Sirup Caroline von Linal’s Backhimmel mit Croffles mit Glühwein-Kirschen Simone von zimtkringel mit French Toast mit Banane und Speck Tanja von Liebe&Kochen mit Apfelküchlein Jill von Kleines Kuliversum mit Pancakes Sylvia von Brotwein mit Rosinenbrötchen Rezept Volker von Volkermampft mit 80/20 Frühstücksbrot – ein einfaches Sauerteigbrot-Rezept Susan von Labsalliebe mit ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter […]

    • susann sagt

      Liebe Britta,

      und das Rezept ist wirklich einfach,schnell und auch noch kostengünstig 😉

      Herzliche Grüße

      Susan

  2. 5 stars
    Hmmm, Çilbir ist bei uns immer das Frühstück für besondere Anlässe, weil es eben nicht nur wunderbar schmeckt, sondern auch so schön aussieht. So hübsch, wie du deines hier angerichtet hast, ist es eine Zierde für jede Fest-(Frühstücks)tafel!
    Liebe Grüße
    Simone

    • susann sagt

      Liebe Simone,

      stimmt Çilbir ist für viele Anlässe genau das Richtige und eine feine Überraschung.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Liebe Caroline,

      vielen Dank für deine lieben Worte und wirklich auch gelingsicher.

      Herzliche Grüße

      Susan

    • susann sagt

      Lieber Volker,

      greif zu ich freue mich sehr.

      Herzliche Grüße

      Susan

  3. 5 stars
    Das stelle ich mir richtig lecker vor, liebe Susan. Das sieht wirklich richtig einladend aus und ich kann mir gut vorstellen, dass dann ganz schnell alle am Tisch sitzen.
    Liebe Grüße

    • susann sagt

      Liebe Kathrina,

      Dankeschön und für uns ist Cilbir der perfekte Start in den Sonntag.

      Herzliche Grüße

      Susan

  4. Ja, das kann ich mir soo gut auf meinem Frühstückstisch vorstellen. Aber leider bin ich ein Verlorene-Eier-Dummy – ich muss wohl nochmal üben!

    • susann sagt

      Liebe Gabi,

      lange habe ich mich auch nicht daran getraut, aber meine Anleitung ist wirklich gelingsicher.
      Der Tipp mit der Suppenkelle ist Goldwert und ist wirklich kinderleicht.
      Ausserdem sollte der Strudel sich immer weiterdrehen, also den Strudel einfach die ganze Zeit in Bewegung halten.

      Herzliche Grüße

      Susan

  5. Das sieht klasse aus und schmeckt bestimmt auch so. Nur Knoblauch am Morgen ist nicht so meins, also wird das bei mir wohl eher ein Mittag- oder Abendessen. 🙂
    Lieben Gruß Sylvia

  6. […] Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Einfache Frühstücksbrötchen Gabi von USA kulinarisch mit Cider Pancakes mit Karamel-Apfel-Sirup Caroline von Linal’s Backhimmel mit Croffles mit Glühwein-Kirschen Simone von zimtkringel mit French Toast mit Banane und Speck Tanja von Liebe&Kochen mit Apfelküchlein Britta von Backmaedchen 1967 mit Milchhörnchen wie vom Bäcker Jill von Kleines Kuliversum mit Pancakes Volker von Volkermampft mit 80/20 Frühstücksbrot – ein einfaches Sauerteigbrot-Rezept Susan von Labsalliebe mit ÇILBIR – Pochierte Eier auf Joghurt mit Chilibutter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung